BEWUSSTscout

Naturrecht, Spielregeln des BRD-Rechtssystems, BRD GmbH, Finanzsystem etc. – Alexander Schröpfer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.


12. Juli 2014  Dipl.-Ing. Alexander Schröpfer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Internet ist voll von Berichten, Meinunen, Kommentaren über die wahren Hintergründe des „Staates BRD“. Die Informationen sind zum Teil verwirrend und man muß sehr genau wissen, was hinter den Begriffen wirklich steckt. Alexander Schröpfer behandelt die meisten Themen – von der Philosophie bis zur BRD GmbH –  und kommentiert sie in diesem Gespräch.

 

Alexander Schröpfer zieht folgenden Bogen vom Naturrecht bis zur aktuellen Situation in der BRD:

1.    Naturrecht als höchstes Recht der Menschen
Wer seine Rechte nicht kennt, kann diese auch nicht einfordern. Die Naturrechte sind die rechtswissenschaftlich anerkannten Rechte eines jeden Menschen. Pflichten gibt es keine. Daher auch keine Verbote.

2.    Gewalt
Auch wenn ich meine Rechte kenne und in Liebe lebe, bin ich vor Gewalt derjenigen nicht gefeit die das Leben in der Neuen Zeit noch nicht verinnerlicht haben.

3.    Verschiebung der Verantwortung
Die Situation, wie wir sie heute erleben, liegt einzig und allein daran, daß die Menschen die Verantwortung über Ihr eigenes Leben abgegeben haben: Gesundheit – Ärzte, Rechte – Anwälte, Streit – Gericht, >> Steuerberater, Wirtschaftsberater, Banker etc.

4.    Liebe (vs. Lust)
Liebe wird in den meisten Fällen falsch verstanden und gelebt – Lieben ist bedingungsloses Geben und den anderen so akzeptieren wie er ist und auch keine Erwartungen haben. Lust ist etwas zu bekommen was MIR gut tun, Sex, „Schönheit“, Aufmerksamkeit etc.

5.    Arbeit
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, würden es die Reichen auch tun. Der Mensch ist das einzige Lebewesen, welches für seine Anwesenheit zahlt!

6.    Personalausweis
Der Personalausweis ist eine Fälschung weil er gegen das Gesetz verstößt. Dieser ist ein Ausweis, mit dem der Nutzer durch den „Namen“ sich rechtlich zu einer Firma macht und damit mit Hilfe des HGB, das nur für Firmen/Sachen gilt, juristisch behandelt werden kann.

7.    Rechtssyteme = Spielregeln
Nachdem „Adam und Eva“ keine Rechtssysteme hatten, wurden diese als „Spielregeln“ für das harmonische Zusammenleben der Menschen geschaffen. In der aktuellen Situation mit der Unzufriedenheit zeigt sich daß entweder die Spielregeln nicht gemäß sind, nach verschiedenen Regel gespielt wird und / oder Falschspieler im Spiel sind.

8.    BRD GmbH
Es gibt keine BRD GmbH. Dennoch haben wir kein Staatsystem BRD mit Ämtern mehr sondern in Deutschland ist alles als Unternehmen organisiert und wird auf Basis der gültigen Reichsgesetze BGB, HGB StGB etc. „abgewickelt“

9.    Widerstand
Druck erzeugt Gegendruck, daher ist Widerstand gegen etwas nie eine sinnvolle Lösung, sondern es ist für eine Lösung gearbeitet werden.

10.    Friedensvertrag
Ein Friedensvertrag ist nur im Spiel notwendig, doch nicht in der Realität. Ich lebe in Liebe und Frieden im Einklang mit der Natur und allen Lebewesen. Wenn das jeder Mensch macht, haben den Frieden auf Erden.

11.    Glaube vs. Wissen
Glauben an Informationen von Außen (TV, Zeitung, Ärzte, Berater, Experten, etc.) macht abhängig und erzeugt ggf. Ängste wegen Unsicherheit. Je mehr ich die Verantwortung über mein Leben übernehme, desto weniger bin ich abhängig und werde angstfrei.

12.    Bewußtsein
Bewußt-Sein. Je mehr ich Wissen schaffe, desto sicherer trete ich angstfrei auf, lebe bewußter, weil ich genau weiß, warum ich etwas mache, strahle dieses aus und kann daher auch meinen Mitmenschen Unterstützung geben

13.    Tod
Viele Menschen auch ich haben Angst vor dem Tod. Durch das Überlegen wer oder was Materie ist, bin ich für mich zum Ergebnis gekommen, dass ALLES Energie ist auch mein Körper und Ich. Energie ist einfach da und kann nicht verschwinden. Daher ist der Tod auch nur eine Veränderung eines Zustandes einer unvergänglichen Energie. Da ich im HIER und JETZT lebe, verschwende ich darüber hinaus auch keinerlei Energie in eine „Zukunft“ die es so nicht gibt, da mein Handeln in jedem Augenblick durch die Verbundenheit mit allen Mitmenschen das weitere Leben aller Mensch gestaltet.

14.    Licht
Philosophisch betrachtet spielt sich das menschlich Leben zwischen den Polen Licht und Finsternis ab. Als Licht betrachten wir das, was das Leben und dessen Entwicklung fördert, was sich im sozialen Zusammenhang als segensreich und in seiner Wirkung auf das Lebensumfeld als förderlich zeigt. Der Begriff der Wahrheit ist hier von Bedeutung.
Dunkelheit bedeutet in diesem Zusammenhang das, was sich dem Leben und dessen Entfaltung in den Weg stellt,  was den sozialen Zusammenhang und Zusammenhalt stört und das Lebensumfeld schädigt. Der Begriff der Täuschung wird in diesem Zusammenhang deutlich.

15.    Manipulation
Viel behaupten wir werden manipuliert. Letztendlich ist es nicht so, denn jeder Mensch entscheidet in jedem Moment selbst, was er macht. Daher ist alles freiwillig auf dieser Erde, und er muß sich daher auch immer der Konsequenzen seines Tuns bewußt sein. Nachdem die Mensch im positiven gesehen vertrauensvolle Wesen sind, glauben wir an das Gute, besonders bei Studierten und Experten in schwarzen und weißen Kitteln. Daher wird dieses mit Absicht zur Manipulation verwendet.

Im Original bei Querdenken.TV

Website:
www.AKQUISEscout.de
www.BEWUSSTscout.de

  

Advertisements
Standard

11 Gedanken zu “Naturrecht, Spielregeln des BRD-Rechtssystems, BRD GmbH, Finanzsystem etc. – Alexander Schröpfer im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

  1. Wo wir beim freien Willen wären….Die einen sagen : Ja gibt es ihn …die anderen sagen :Nein….Du hast und triffst eine Wahl, aber Du bist dafür verantwortlich ….Auf vielen Bewusstsseinebenen, ist das kollektive menschliche Bewusstsein eher pubertär als gestaltend…Um beim Thema zu bleiben , wenn es gesellschaftlich , kollektiv nicht mehr obsolet ist…Selbst die künstlich geschaffenen Regeln werden , nicht immer eingehalten…Das ist das Leben.

    Gefällt mir

  2. Charly W. schreibt:

    Mein Einstellung ist das Problem? Für mich doch nicht, weil es meine Einstelllung ist, vielleicht für andere Menschen. Insbesondere wenn diese eine sehr abweichende Einstellung haben. Aber ist das wichtig? Wir haben eben verschiedene Einstellungen, und das ist gut so, sonst wären wir gleichgeschaltet.
    Das sollten wir verhindern, gerade weil es versucht wird. (PC)
    Zum Frieden habe ich eine andere Einstellung. Da die Machthabenden sich zumindest nach außen an Gesetze halten, sind Friedensverträge wichtig, sie geben eine gewisse Sicherheit und Stabilität. Gerade diese Dinge sind sehr instabil geworden und bedrückt viele.
    Manipulation. Wie kann jemand sich frei entscheiden wenn er überhaupt nicht dei Manipulation merkt, das geschieht doch laufend, nur für Experten manchmal zu erkennen. Die Masse ist dumpf und läuft den Vorbetern hinterher. Die haben doch das klare Denken längst dem Smartphone oder der Bierflasche geopfert.
    Sei es drum, ich halte die Aktionen hier für sehr lobenswert und weiterführend…. wohin?

    Gefällt mir

  3. Pingback: Alexander bei Michael Voigt | endlichfreileben.wordpress.com

  4. …….alles super, wie oder was hat Uli höneß falsch gemacht ? oder ist im ein unrecht passiert und er ganze zeit im recht ist?? …so zu sagen …wir leben ohne hin in einen Diktatur Bund weil Stadt ist es rechtlich nicht, oder??

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s