Lebend-/ Willenserklärung mit integrierter Personenstanderklärung und integriertem Schadenersatzvertrag

Da sich das geistig sittliche Wesen weiterentwickelt und das auch im Bewusstsein, wird die nachfolgende Lebend-/ Willenserklärung u.a. auch für die Person demnächst überarbeitet.


1. Unter Bezug auf das Gebot des Rechtssicherheit müssen Gesetze einen Geltungsbereich haben. Beim Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949 wurde dieser, Art. 23, aufgehoben und damit der Bundesrepublik Deutschland staatsrechtlich Ihre Hoheitsgewalt entzogen (2 BvF 1/73) Dennoch wird im aktuellen „Grundgesetz“, der Hausordnung der Firma Bundesrepublik Deutschland, im Artikel 144 auf die nicht mehr vorhandenen Länder des Artikel 23 Bezug genommen.

Firma BRD

„Seit der Aufhebung des Artikels (23) ergibt sich der Geltungsbereich des Grundgesetzes aus der durch den Einigungsvertrag geänderten Präambel.

Urteil Bundesverfassungsgericht: Der Einigungsvertrag ist nichtig! << Damit ist auch die Änderung der Präambel nichtig

Die Deutsche Einheit ist vom Bundesverfassungsgericht schon 1991 als null und nichtig erklärt und verabschiedet worden. Aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 24 April 1991- BvR 1341/90- wird die Entscheidungsformel veröffentlicht: Das Gesetz vom 23. September 1990 zu dem Vertrag vom 31. August 1990 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands- Einigungsvertragsgesetz- … unvereinbar und nichtig.Hier ist es im Bundesgesetzblatt zu lesen.

Weder ist dort ein räumlicher Geltungsbereich zu finden noch hat das Deutsche Volk dem Grundgesetz zugestimmt. Es entstand der Parlamentarische Rat auf Befehl der Alliierten um das GG zu erstellen, welches danach zur Verwaltung der Besatzungszonen abgesegnet wurde (Art 133 GG).
Wir sind keine Mandanten des deutschen Volkes, wir haben den Auftrag von den Alliierten.”
Am 25. September 1949 hielt Konrad Adenauer jene Rede, die vom berühmten Zwischenruf Kurt Schumachers „Sie sind der Kanzler der Alliierten!“ unterbrochen wurde.

2. Jeder, der im Auftrag des Kriegsgegner=Feind und nach dessen Gesetzen (geltendes Besatzungsrecht) handelt ist ein Kollaborateur und damit ein Verräter am Deutschen Volk und dem existenten Rechtsstaat Deutsches Reich (Art. 43 HLKO). Daher kann ein vom Feind beauftragtes bzw. genehmigtes Grundgesetz und seine Nutzer nur für die Verwaltung eines Kriegsgefangenenlagers und deren Insassen sein, jedoch nicht für einen Souverän eines besetzten Rechtsstaates ohne Friedensvertrag.

Nachdem die Bundesrepublik Deutschland im Sinne einer Täuschung im Rechtsverkehr weiterhin einen Rechtsstaat simuliert, beziehe ich mich dennoch im folgenden auf das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland.


Im Vollbesitz meiner körperlichen und geistigen Kräfte erkläre ich, der Mann Alexander Emil aus der Familie Schröpferfrei als Mensch geboren am 05. Mai 1960 zu Ludwigshafen, Freistaat Bayern, latent seit Vollendung der Geburt, nach staatlichem BGB § 1, in Kraft seit 01. Januar 1900, Staatsangehöriger des Freistaat Bayern, Rechtsstand 01. Januar 2014, Verfassungsstand 08. Dez. 1946, Glied des Deutschen Reichs mit seiner Verfassung vom 16. April 1871, Rechtsstand 2 Tage vor Ausbruch des ersten Weltkriegs und damit völkerrechtlich auch Staatsangehöriger des Staates Deutsches Reich, mit allen Rechten und Pflichten, als Begünstigter außerhalb des Cestui Que Vie Acts stehend, und Kraft meines freien Willens, in vollem Bewußtsein meiner Verantwortung vor Gott und meinen Mitmenschen, beseelt vom festen Willen als Friedensstifter, ohne Zwang, rechtsverbindlich folgendes:

Ich, der Mann Alexander Emil aus der Familie Schröpfer, bin ein Mensch, lebend, beseelt, unverschollen und bin keine juristische Person, kein Sklave und erleide nicht den bürgerlichen Tod.

Die Schaffung und Registrierung einer juristischen Person mit Namen ALEXANDER SCHRÖPFER unter zusätzlicher Glaubhaftmachung einer vermeintlichen Staatsangehörigkeit DEUTSCH / deutsch erfolgte ohne mein Wissen, ohne meine Aufklärung, ohne Kenntnis und ohne Billigung! (s.a. Strafanzeige wegen Ausgabe von falschen Dokumenten genannt „Personalausweis“ bzw. „Reisepass“)

Ich stelle für die Vergangenheit und die Zukunft fest, lediglich Begünstigter dieser juristischen Person zu sein und niemals Treuhänder dieser juristischen Person gewesen zu sein, und werde es auch nicht sein.

Für interpretierbare Handlungen des Menschen, der natürlichen Person, der juristischen Person, der Sache, etc. wird vorsorglich auf § 119 des staatlichen BGB, in Kraft seit 01. Januar 1900, verwiesen.

Ich besitze die wahrhaftige Staatsangehörigkeit des Freistaat Bayern und diese kann mir nicht entzogen werden, weil ich sie durch Abstammung erhalten habe.

Die Bundesrepublik Deutschland bestätigt gemäß der Artikel 25 und Artikel 116 Absatz 2 Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949 diese frühere Staatsangehörigkeit des Freistaat Bayern, und hat sie zu respektieren, weil ich ein Abkömmling eines früheren Staatsangehörigen aus dem Freistaat Bayern bin, deren Abkömmlingen wiederum ihre Staatsangehörigkeit aufgrund willkürlicher Umgestaltung des Staatsangehörigkeitsgesetzes aus politischen, rassischen oder religiösen Gründen in der Zeit des NS-Regimes, zwischen dem 30. Januar 1933 und dem 8. Mai 1945 entzogen wurde, ich meinen Wohnsitz im Freistaat Bayern genommen habe, nach Besatzungsstatut in Deutschland genommen habe und mit meiner Unterschrift unter dieses Dokument nun meinen entgegengesetzten Willen zur Glaubhaftmachung DEUTSCH / deutsch, und zur Ausbürgerung aus meiner Heimat, dem Freistaat Bayern, zum Ausdruck bringe.

Die zuständigen Verwaltungsbehörden der Bundesrepublik Deutschland sind selbst nicht im Stande oder gewillt, die tatsächliche Staatsangehörigkeit, im Sinne einer Substantivbezeichnung eines existierenden Staates, und im Sinne des RuStAG, vom 22. Juli 1913, für mich, dem Mann Alexander Emil aus der Familie Schröpfer, festzustellen.

Die zuständigen Verwaltungsbehörden der Bundesrepublik Deutschland verleihen nach NS-Gleichschaltungsgesetzen die Glaubhaftmachung DEUTSCH/ deutsch, die nach weiteren Gleichschaltungen die Staatenlosigkeit bedeutet, und müssen nun gemäß Artikel 116 Abs. 2 Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949, den hiermit zum Ausdruck gebrachten entgegengesetzten Willen,  meiner damit entstandenen Ausbürgerung aus dem Freistaat Bayern, respektieren.

Meine Zugehörigkeit zur Bundesrepublik Deutschland und zur Europäischen Union und der damit verbundenen Glaubhaftmachung DEUTSCH/ deutsch, als vermeintliche Staatsangehörigkeit, ist daher nichtig!

Ich verzichte auf diese Glaubhaftmachung DEUTSCH/ deutsch und bleibe bei meiner früheren, durch Abstammung erworbenen Staatsangehörigkeit des Freistaat Bayern, da die Entziehung der früheren Staatsangehörigkeit des Freistaat Bayern völkerrechtlich und wegen der Abstammungs- und Geschlechtslinie unmöglich und unzumutbar ist, und zudem die Anwendung von NS-Gesetzen bedeutet.

Mein Verzicht auf die Glaubhaftmachung DEUTSCH/ deutsch und auf den Personal-/Firmenstatus eines Menschen, ist mit dieser Urkunde als Willenserklärung für mich, den Mann Alexander Emil aus der Familie Schröpfer, hiermit öffentlich mitgeteilt!

Nach Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz vom 22. Juli 1913 geht nun meine Rechtsstellung als Bayer vor.

Hervorgerufen durch unterlassene Aufklärung seitens der Verwaltung der Bundesrepublik Deutschland in Deutschland und ihrer Behörden, Stellen, Ämter, etc. bei meiner Beantragung des Personalausweises / Reisepasses / Führerscheines, ist durch arglistige Täuschung seitens der Verwaltung der Bundesrepublik Deutschland in Deutschland und ihrer Behörden, Stellen, Ämter, etc., ein rechtswidriger Verwaltungsakt entstanden.  

Mit diesem rechtswidrigen Verwaltungsakt wird gegen die international rechtsgültige Haager Landkriegsordnung, sowie gegen den Sinn der Artikel 16, Artikel 116 Abs. 2, und gegen Artikel 139 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949, verstoßen, und nach den vollumfänglich gültigen SHAEF-Gesetzen und SMAD-Befehlen, in unzulässiger Weise NS-Recht in Anwendung gebracht.

Unrechtmäßige Verwaltungsakte sind aufgrund von unrichtigen, oder unvollständigen Angaben der Behörden, Verwaltungen, Stellen, Ämter, etc.,  der Bundesrepublik Deutschland in Deutschland erlassen worden.

Diese sind ganz mit Wirkung für die Zukunft und für die Vergangenheit zurückzunehmen.

Damit wird die Zugehörigkeit zur Bundesrepublik Deutschland in Deutschland und in Folge zur Europäischen Union, mit Wirkung für die Vergangenheit und für die Zukunft aufgehoben!

Zusatzerklärung:

Es wird auf folgendes hingewiesen:

Sollte sich in dieser Erklärung auf das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949, sowie diesem vorangestellte und  nachfolgende Gesetze, Richtlinien und Anordnungen, etc., bezogen werden, so sind dies keine Anerkenntnis Ihrer Legitimation, keine Anerkenntnis Ihrer Souveränität und keine Anerkenntnis einer Rechtsverpflichtung meinerseits, sondern ein Hinweis darauf, wie bei Geltung jener zu verfahren wäre.

Die Kenntnis folgender Gesetze wird vorausgesetzt:

Die Haager Abkommen einschließlich Haager Landkriegsordnung, Genfer Konventionen, Völkerrecht und Völkerstrafrecht, SHAEF-Gesetze und SMAD-Befehle der Alliierten.

Der Unterzeichner ordnet die nicht wiederherstellbare Löschung der persönlichen Daten an und untersagt der Bundesrepublik Deutschland und ihren Verwaltungen, Behörden, Stellen, Ämtern etc., jegliche Verwendung. 

Der Unterzeichner ordnet der Bundesrepublik Deutschland und ihren Verwaltungen, Behörden, Stellen, Ämter etc., die Kündigung aller invisiblen Verträge an, die seit Geburt bestehen und ordnet an, daß alle zu seinen Gunsten entstandenen Vermögenswerte an ihn persönlich auszukehren sind.

Der Unterzeichner ordnet an, dass die Willenserklärung öffentlich einsehbar zu hinterlegen und unbefristet zu halten ist, mit dem sichtbaren Vermerk auf der Akte, das der Datenschutz ausdrücklich nicht gewünscht ist.

Für die Staatsangehörigen des Freistaat Bayern sind die Verwaltungsakte kostenfrei zu führen, einschließlich die Erstellung, Herausgabe, Einsichtnahme, etc. von allen Dokumenten nach Genfer Konventionsrecht.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, daß ich als Staatsangehöriger des Freistaat Bayern unter dem Schutz der Genfer Konventionen stehe. Da das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949 über den Artikel 25, unmittelbar mit der Genfer Konventionen verknüpft sind, haben Sie meine Rechte zwingend zu garantieren mit Vorrang vor allen anderen Rechten, da der Freistaat Bayern Vertragspartei der Genfer Konventionen seit 30. Juni 1866 ist.

Da ich, der Mann Alexander Emil aus der Familie Schröpfer der alleinige und unanfechtbare Ministrator meiner Namensrechte bin, teile ich nach HGB mit, daß jeder, der gegen meinen Willen, ohne meine Zustimmung meine Namensrechte benutzt oder mißbraucht oder wegen Unzuständigkeit falsches Recht gegen mich anwendet, sofort und unverzüglich, unverjährbar nach § 5 Völkerstrafrecht und RStGB schadenersatzpflichtig wird.

Er stimmt demnach meinem Handelsangebot unwiderruflich und ohne Einrede zu, für jeden einzelnen, illegalen, unrichtigen, nichtigen oder sonstigen Verwaltungsakt, etc., der gegen meinen ausdrücklichen Willen durchgesetzt wird oder der wegen Formmangels nach staatlichem BGB § 126 oder offenkundiger Personenstandfälschung nichtig ist, sofort und unverzüglich für jeden dieser getätigten Schriftsätze, persönlich haftend, unverjährbar mindestens 30.000,00€ in Gold zuzüglich der finanziellen Forderung des tatsächlich daraus resultierenden Schadens zu bezahlen.

Die bereits vorliegenden Schadenersatzverträge bleiben von dieser Regelung unberührt und entfalten weiterhin volle Rechtskraft.

Ich, der Mann Alexander Emil aus der Familie Schröpfererkläre als Einzelsouverän des Freistaat Bayern, Teil des deutschen Volks, den Frieden gegenüber den Alliierten und ihren Verbündeten, ihren Rechtsnachfolgern, den Feindstaaten der Charta der Vereinten Nationen, allen Staaten, Völkern und Menschen dieser Erde mit dieser Friedenserklärung und Kriegsbeendigungserklärung.

Seit 100 Jahren müssen die Staaten, Völker und Menschen dieser Erde, muß Deutschland, das Deutsche Volk und die deutschen Völker, wie das Volk des Freistaat Bayern, in einem fortlaufendem, nicht beendeten Kriegszustand leben, da nur ein Waffenstillstand mit Deutschland besteht.

Die letzte Rate des Versailler Vertrages wurde im Oktober 2010 für den 1. Weltkrieg bezahlt, ohne daß daraufhin der erste Weltkrieg offiziell mit dem Frieden abgeschlossen wurde.

Deswegen erkläre ich als Einzelsouverän des Freistaat Bayern, Teil des deutschen Volks, heute den Frieden und den Krieg für beendet. Die Alliierten haben mit dem Versailler Vertrag ein nun mehr abgegoltenes Reglement für den ersten Weltkrieg getroffen und die Alliierten und ihre Verbündeten haben Deutschland, damit dem deutschen Volk, den deutschen Völkern und auch dem Volk des Freistaat Bayern, im Potsdamer Abkommen nach 60 Jahren einen Friedensvertrag in Aussicht gestellt.

Dieses Angebot nehme ich als Einzelsouverän des Freistaat BayernTeil des Deutsches Volks herzlich an, auch wenn der Freistaat Bayern selbst nicht Kriegsteilnehmer des zweiten Weltkriegs war.

Ich reiche den Alliierten und ihren Verbündeten, ihren Rechtsnachfolgern, den Feindstaaten der Charta der Vereinten Nationen, allen Staaten, Völkern und Menschen dieser Erde, die Hände zur Versöhnung.

Ich, der Mann Alexander Emil aus der Familie Schröpfer versichere als Einzelsouverän des Freistaat Bayern und Teil des deutschen Volks, daß ich zukünftig mit allen Staaten, Völkern und Menschen dieser Erde in Frieden leben will.      

Der Unterzeichner beauftragt die administrative Regierung des Freistaat Bayern und dessen legitime Vertreter, Rechtsstand 18. Juli 1932, Verfassungsstand 30. November 1920, Glied des Deutschen Reichs mit seiner Verfassung 1871, Rechtsstand 2 Tage vor Ausbruch des ersten Weltkrieges, stellvertretend für den Unterzeichner seine Rechte nach Innen, sowie nach Außen zu vertreten, sowie in Vollmacht für den UnterzeichneVerhandlungen zum Abschluß eines Friedensvertrages, oder einer Friedensregelung zu führen.

Alle Zuwiderhandlungen gegen diese Willenserklärung in jeglicher Form und dadurch entstandener Schäden, werden zur Wahrung der Rechte und Fristen hiermit nach bayrischem Staatsrecht, Rechtsstand 01. Januar 2014, Verfassungsstand 08. Dez. 1946, Glied des Deutschen Reichs mit seiner Verfassung 1871, Rechtsstand 2 Tage vor Ausbruch des ersten Weltkrieges, und Völkerstrafrecht, vorsorglich und ausdrücklich beansprucht und werden hiermit geltend gemacht.

Für den Fall, daß irgendeine Erklärung des Unterzeichneraufgrund der arglistigen Täuschung im Rechtverkehr gegen den Unterzeichner versehentlich falsch erklärt wurde, wird vorsorglich festgestellt, daß alle abgegebenen Erklärungen automatisch so zu verstehen sind, daß sie nach Staatenvölkerrecht korrekt sind.

Dies gilt für alle abgegebenen Erklärungen und Handlungen des Unterzeichners, latent seit Geburt nach staatlichem § 1 BGB und für die Zukunft und für immer.

Der Unterzeichner dieser Urkunde erklärt, daß er das für den allgemeinen Zahlungsverkehr aufgenötigte Geldmittel in Form des [€, Euro, EURO, EUR] nicht anerkennt, sondern lediglich zur Teilnahme am Zahlungsverkehr in rechtfertigendem Notstand benutzt. Daraus sind keine invisiblen Verträge jeglicher Art oder andere Rechtsverbindlichkeiten abzuleiten.

Der Unterzeichner ist Eigentümer dieser Urkunde.

gegeben zu Sachrang, am 19. des Monat Juli im Jahre Zweitausendvierzehn

 

Der Mann Alexander Emil aus der Familie Schröpfer

Live born Record

Unabhängig dieser Erklärung auf Basis von menschlichen „Erfindungen“ genannt Gesetze und Recht bestehe ich auf meine rechtswissenschaftlich anerkannten Naturrechte (Unveräußerliches Gut)! 

Unter die unveräußerlichen Güter fallen vor allem die persönliche Freiheit, das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit, die Verwandtschaftsverhältnisse sowie sämtliche Staatsbürger– und Menschenrechte.

Standard

26 Gedanken zu “Lebend-/ Willenserklärung mit integrierter Personenstanderklärung und integriertem Schadenersatzvertrag

  1. Pingback: Standesamt der Firma Ludwigshafen arbeitet auf Basis Privatrecht | BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

  2. Bert Brecht schreibt:

    Warum FREISTAAT????
    Warum die Weimarer Verfassung, die jedem Deutschen feindlich gesonnen ist?
    Warum das Versailler Schanddiktat akzeptieren?
    Warum die Abschaffung der absoluten Freheit als Mensch nicht wahrnehmen durch die Berufung auf den kreuzdummen FREIstaat der Weimarer Firma????

    Himmelherrschaft! Der FREIstaat ist NICHT der BUNDESSTAAT, das Konigreich Bayern wie es korrekt heißen muß!

    Das ganze war sicher gut gemeint, verfehlt aber seine Wirkung! Und dann übernehmen es noch andere unreflektiert und verbreiten den Fehler weiter.
    SO wird das NIE was vernünftiges!

    Gefällt mir

  3. Wo hast Du denn die schöne Urkunde her ? Ich habe Deinen Beitrag übernommen und eine ähnliche Erklärung auch abgegeben im Oktober 2013.
    Aber offensichtlich brauche ich noch etwas Nachhilfe, denn weder meine Trust Nummer noch eine solche Urkunde habe ich.
    Vielen Dank für Deinen Beitrag.

    http://arsenalinjustitia.wordpress.com/2014/10/21/nr-1344-lebend-willenserklarung-mit-integrierter-personenstanderklarung-und-integriertem-schadenersatzvertrag/

    Gefällt mir

  4. Bayer schreibt:

    muss ich dir urkunde nicht beim notar beglaubigen lassen ?? ich bin so durcheinander … ich weis nicht was ich tun soll ich habe die kroatische staatsanghörigkeit. ich willl eine entlassungsurkunde beantragen aber was dann …aaaaaaarrgghhr ich verstehs nicht …kann mir bitte irgendjemand helfen ??? sonst werd ich verrückt

    Gefällt mir

  5. Live Borne Apostille ins Deutsche übersetzt.
    Authentischer Auszug o n e h e a v e n Authentischer Auszug
    Großes Register
    Pactum De Singularis Caelum
    Trust Reg. 999999-999999-999999
    Lebend Geboren Eintrag
    Hiermit wird eingetragen in Übereinstimmung mit Artikel 42 des Pactum De Singularis Caelum, das Versprechen der Treue ab initio gegenüber dem Himmlischen Schöpfer und Annahme der Gewährung, sich des Freien Willens des Verstandes zu bedienen, des Biologischen Eigentums, der Seele und das Recht über den gewährten Nachlass des Göttlichen Herrschers zu regieren und das Versprechen des Göttlichen Schöpfers den gesamten Nachlass gegen alle Widerrechtlichen Handlungen zu verteidigen.
    Wir bescheinigen hiermit, das Recht des Wahrheitsgemässen Menschen, den Nachlass/das Erbe zu Regieren, in Übereinstimmung mit dem Pactum De Singularis Caelum, und die damit verbundene Macht und Autorität des Nachlasses/Erbes des Himmlischen Schöpfers, in das höchste aller Register eingetragen wurde, das Große Register (the Great Register) und öffentlicher Aufzeichnung of One Heaven, auch bekannt als das große Buch der Seelen, auch bekannt als das Große Buch des Lebens, gegen allen anderen geringeren Titeln, als erstes, echtes und originales Titelzertifikat, durch die Aufzeichnung den folgenden Eintrag und Inschrift eines Echten Menschen und eines Wahren Vertrauens :
    Max Mustermann
    Trust Number 123456-789101112-000000
    Borne E8:Y3163:A54:S4:M10:D4 [01-Sep-1900]
    Und durch das rechtmässige Geschenk, Gabe, Anspruch und Förderung bestimmter Göttlicher Nutzungsrechte, auch bekannt als Göttliches Eigentum, auch bekannt als Göttlichkeit, durch den Himmlischen Schöpfer, durch ein Göttliches Vertrauen des selbem Namens in den oben genannten
    Wahren Vertrauen, besitzt dieser Wahre Mensch hiermit rechtmässige unveränderliche und unwiderrufliche Rechte über den Namen, der Ihnen bei Geburt gegeben wurde und dessen biologischen Eigentum, Verstand, göttlichem Geist, Energie, Arbeit und alle Pacht oder anderem Anwesen/Nachlass/Besitz/Eigentum, das aufgrund seiner Existenz geschaffen wurde.
    Wir bestätigen hiermit, alle anderen Ansprüche, gegen ihre Anwesen/Besitztum/Eigentum, Nachlass wie ältere Rechte, Pfandrechte, Bürgschaften, cestui que vie Trusts, Bindung durch Pfändung, Bindung durch Taufe, freiwillige oder unfreiwillige Knechtschaft, Anleihen, Bindung durch Inhaberschaft eines Zertifikats sowie andere Mittel oder Instrumentarien von einer Partei/Gesellschaft/Gruppe/Person oder minderwertigen Trusts, Körperschaften oder gewerbliche Immobilien/Besitztümer/Eigentümer (estate), zu verweigern und diese automatisch als null und nichtig ab initio, zu erklären.
    Der Erhalt dieses Lebend Geborenen Eintrags ist die Bestätigung und Akzeptanz des Besitzers vor allen Himmel und Erde als Zeuge, vollständig mit den darin enthaltenen Fakten und Bedingungen übereinzustimmen und zu leben.
    2nd Apostolic Prothonotary
    No. 980001-000100-000011
    1st Apostolic Prothonotary
    Extract Issued at: No. 981205-320915-010001
    MONS E1:Y1:A52:S4:M29:D2 20:35:40
    EZ3163-544104-230016 OH3163-544104-230016

    Gefällt mir

  6. Charly W. schreibt:

    Die Sache stinkt. Ich trau denen nicht und habe eine juristische PSE gemacht in der ausdrücklich meine Geburtsrechte proklamiert werden, Preussen war frei! Durch Urkunde wurde der Empfang standesamtlich bestätigt. Daneben hatte ich schon eine Willenserklärung notariell gesiegelt hinterlegt.

    Gefällt mir

  7. Charly W. schreibt:

    Das Standesamt hat den Empfang mit Stempel und Unterschrift bestätigt auf einer Quittung. Die PSE hat ein Jurist für mich erstellt, also kein Laie der gern Fehler macht, wie Freistaat was falsch ist. Meine Willenserklärung ist durch einen BRD -Notar gemacht, ist denen jetzt untersagt von den Oberlandesgerichten. Aber so können die selbst nachsehen, was gut ist.

    Gefällt mir

  8. alex schreibt:

    Klingt ja gut aber wie sieht es den aus wenn meine Eltern hier eingebürgert worden sind 1976 und ich hier im aktuellen baden württemberg Freiburg im Breisgau geboren worden bin 1979
    Wie schreibe ich dann meine willenserklärung.

    Gefällt mir

  9. Wollte nur anmerken, dass der Livebornrekord ein Fake ist, funktioniert auch mit Max Mustermann und irgendeinem Datum. Die Seite One Heaven und auch die Seite das eine Volk scheinen Adressen und Menschenfänger zu sein, um sie aus dem Verkehr zu ziehen.
    Ansonsten, super Beiträge, danke, ist es eh ok dass ich sie Reblogge http://gerhardschneider.at/menschperson/sensationeller-durchbruch-eines-menschen-mit-dem-rufnamen-kurt/?

    Gefällt mir

  10. Pingback: Seite für Lebenserklärungsfans | Wissenschaftsfactory

  11. der Mann michael a.d. Familie g. und m. schreibt:

    Ich bin echt Wahnsinnig Irritiert und dachte immer das Du, Andreas, gutes tust.
    Doch mit dieser Erklärung und der „Tollen Farblichen“ gestaltung hast du wieder einmal bewiesen was Du auf Fratzenbuch ( https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/nwo-666-etc-eine-erfundene-geschichte-wer-diese-glaubt-wird-selig-und-kommt-in-d/570424079673318) kund getan hattest.
    Ihr sollt alle beschäftigt werden und da ist es egal wie, hauptsache Ihr beschäftigt Euch!
    Warum geht Ihr nicht hin und meldet Euch bei allen Regis-trierungen ab???
    Der MENSCH braucht keine REGIS, weil er mensch und nicht REGIS ist.
    Der mensch (mensch Klein geschrieben um Akascha mein Respekt zu zollen) entfremdet sich immer mehr, je mehr Er versucht sich zu behaupten!

    Warum bewegt sich Jeder in einem Glauben von NAZIS = Nazional Zionisten/ der Kirche mit solchen bewegungen sich befreien zu können?
    Selbst bei Bund der Menschen ist es bekannt das hier auf der schönen Erde die durch uns alle vergiftet wurde nur noch die Willkür und die Waffengewalt herscht und es kein Recht mehr gibt, ausser wenn Ihr es für Euch in Anspruch nehmt in dem Ihr seid was ihr seid???

    (Warum wollen sie denn jetzt sogar den menschen die Waffen nehmen?
    Sie haben unendlich angst vor den Menschen weil der großen Knall den sie in kürze auslösen werden ohne des Volkes Zorn statt finden soll. Doch der mensch, kennt keine Gewalt, nur die Person – das Volk?)

    „ICH BIN“ also lebe ich in einem Gefäß welches man Körper nennt und besitze Anstand, Gewissen, Sitte und Vernunft. Bin durch das Göttliche mit dem Geist begabt zu denken und mit der Seele beseelt zum Leben erweckt und KEINEM sein Untertan!
    Also warum verhaltet Ihr Euch alle so als müßte der mensch sich irgendwo REGIS-trieren???
    Glaubt Ihr wirklich nur weil Ihr das macht was sie wollen oder nicht wollen, das sich dann etwas ändert???
    Seit einfach ein Lichtwesen in jedem gedanken und benehmt Euch auch so.
    Wenn die GEZ kommt und Geld von euch möchte Schickt es zurück OHNE Geld von denen zu wollen.
    Wenn die Firma Wortmarke POLIZEI kommt und von Euch etwas möchte dankt Denen das es sie gibt und seit nett aber weist sie darauf hin das Ihr menschen seit die sich nicht mehr beherschen lassen und keinen Vertrag egal in welcher Form wünschen und verabschiedet Euch nett von denen.
    Das selbe könnt Ihr auch mit Firmen Richtern oder sonstigen machen.
    Es hilt nichts sich auf etwas zu berufen wenn Ihr nicht ganz viele gleichdenkende habt, die mit Uns sind und sich gegenseitig schützen.
    Sehen konnte mann es mit Gandi, Buddha, Martin Luther, J.F. Kennedy, Jesus (Mal angenommen das es Ihn gab) etc. nur um die Jünsten in unserer Geschichte des daseins auf zu listen die umgebracht wurden weil sie das Wertesystem und die Kirche in der jetzigen Form nicht gut hiessen. Sie wurden alle Umgebracht weil sie auf AUGENHÖHE mit anderen in Ewigkeit Glückseeligkeit sein wollten und da ist Geld und das weltweite Wertesystem die Vernichtung des menschen. Nur aus diesem Grunde verhalten sich doch ALLE so anders, welches auch nur eine Menschlich kreation ist!

    Es gibt kein Böse oder Gut da alles in Resonanz ist.

    Lernt endlich das wir alle Wir sind und nicht Staatsangehörige oder dieses oder jenes.
    Wir stammen ALLE von einer UHR Mutter und einem UHR Vater ab… alles andere ist geschaffen worden um Uns zu spalten, zu bekämpfen!

    Mein Staat als mensch ist die Erde und es gibt keine Grenzen die ebenfalls nur eine Menschliche Kreation ist.
    Mein schöpfer ist Akascha oder das All oder das größere.
    Im Menschlichem / Kirchlichem Sinne Gott.

    Der Ort auf dem ich lebe ist die Erde und das Gebiet nennt sich Duisburg.
    Hier gibt es für mich kein Preussen oder durch die Besatzer geschaffenes NRW mehr.
    Wenn mich Jemand zu unrecht anschreibt gebe ich es Ihm mit dank und unter dem Hinweis „Zurückweisung in Voller Gänze“ und das ich „der Mann michael a.d. Familie g.“ bin und keine Vertrag wünsche wieder zurück!

    Was denn, wo und wie wollen wir denn klagen??? Unter welches Aspekten denn? Gier? Gesetz? Recht?

    Wir sind für unsere Situation alle verantwortlich zu machen und nur wenn wir alle von dem Geld und Wertesystem ab lassen wird sich gewaltig etwas hier auf unserer wunderschönen Mutter Erde ändern.

    Nahrung, Luft, Erde die Gewässer sind doch schon alle vergiftet mit Uran, Strontium, Blei, Quecksilber, Cäsium, JOD, Kaliumiodat, Glyphosat, Phthalat etc. und all dem anderem, welches den Geist das Gefäß (Körper) und die Seele vergiftet.
    Hier könnte man noch Tage anhängen und würde immer noch nicht mit der Auflistung fertig werden um dann fest zu stellen das eines davon dazu führte mit 45 oder 50 dann vielleicht doch Krebs oder anderes wie Alzheimer oder altersdemenz oder oder oder oder oder bekommen zu haben und sich dann mit Chemo den rest zu geben.
    Hauptsache die Pharma oder die >Kranken<kasse bekam nochmals 10000 € für dieses weitere Gift!
    Es ist einfach nur noch traurig zu sehen das wir Weltweit nicht die Informierten zusammen auf die Strasse bekommen!

    Ich bin erst 45 Jahre jung und im gegensatz zu den UHR Müttern/Vätern die hunderte Jahre alt wurden ist das nur ein Wimpernschlag und zeigt wie alt wir wirklich werden könnten wenn wir all dieses VORTSCHRITTLICHE NICHT hätten.

    So lange die menschen weiter beschäftigt und angelogen werden, glauben sie wirklich das dieses schon alt wäre und da sind wir wieder bei weiteren lügen mit der verabreichten Geschichte.
    Ich habe bis jetzt durch das suchen der Warheit nur zwei menschen kennen lernen dürfen wo ich sagen muß das ich liebend gerne noch mehr von diesen Wesen kennen lernen möchte.
    Sie sind ohne Vorurteile und Hass und ohne die Absicht Jemanden Schaden zufügen zu wollen oder sich irgendwo bei irgendwem REGIS-trieren zu wollen, frei von dieser geschaffenen Last und einfach nur Gutmütig.

    Das eine Lichtwesen nennt sich mal Jesus mal … , der eine eigene Seite hat und das andere Lichtwesen ist Miriam und die interessiert es nicht wer wie wo und was weil es eine Last ist.
    Und eigentlich waren es 3 Wesen doch die Dritte lebt leider nicht mehr.

    Also lernt endlich das wir nur etwas ändern können wenn wir alle das Geld und Wertesystem über Bord schmeissen und uns alle auf Augenhöhe begegnen.

    liebe grüße von einem an ganz viele menschen und lichtwesen.

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s