BEWUSSTscout

Polizist wörtlich: Wir werden definitiv nicht auf die eigene Bevölkerung einknüppeln

polizeidresden“Innerhalb der sächsischen Polizei rumort es gewaltig. Wie wir aus zuverlässlicher Quelle erfahren haben, gehen immer mehr Beamte selbst Montags in Dresden auf die Straße. Ein Polizist wörtlich: “Sollte es zum Ernstfall kommen, wissen meine Kollegen und ich genau auf welcher Seite wir stehen. Das Maß ist voll. Wir werden definitiv nicht auf die eigene Bevölkerung einknüppeln.”

Advertisements
Standard

53 Gedanken zu “Polizist wörtlich: Wir werden definitiv nicht auf die eigene Bevölkerung einknüppeln

  1. Das ist gut zu wissen, aber in anderen Teilen der Asylrepublik Deutschland sind sehr viele Ausländer in die Dienststellen aufgerückt, denen dürfte das keine Sorge bereiten auf die fremde Bevölkerung ein zu knüppeln! Um die würde ich mir Sorgen machen…………………

    Gefällt mir

  2. Nun ist das positiv, weil zu erkenne ist das so etwas wie Volksnähe noch da ist. Aber wie Rositha ober erwähnt dann kommen wohl andere die das tun oder aber es ist gar nicht nötig weil es sich schon erledigt hat.

    Gefällt mir

  3. Hat dies auf bumi bahagia – glückliche Erde rebloggt und kommentierte:
    Eben haargenau so. Eben genau das tritt ein und wird mehr und mehr eintreten. Wir haben die Pyramide, oben ist Macht mit Raffinesse und Vampirismus, unten ist Hamsterrad in Unwissenheit und Opferhaltung.
    Polizisten, welche ihren Dienst verweigern, wenn sie sehen, dass sie MISSBRAUCHT werden sollen, die gehören zu den Menschen, welche sich auf ihre Eigenverantwortung besinnen und so handeln, wie Herz und Geist vereint es empfehlen. Das kann etwas kosten. Und es führt uns da hin, wo wir hin wollen: Zusammen bumi bahagia (glückliche Erde) schaffen.
    Weiter so!
    thom ram, 22.12.2014

    Gefällt mir

  4. ES ist nur die Angst, die sich in Verzweiflung und Wut bringen lässt, wenn das nicht mehr gelingt, weil wir erkennen, das hier niemand Angst haben muss, gibt es Verstehen und Liebe in der Fülle, es ist die Zeitqualität, die das ermöglicht, immer mehr Menschen durchschauen die Lügen, die Menschen in ihrer Angst festhalten, wer heute mir noch sagt, die Sprengung des WTC am 11.9. 2001 ist eine Verschwörungstheorie, der ist entweder strohdoof oder hat Angst; und ein Polizist, der dazu aufgefordert wird Verbrechen aufzudecken, und das mit Indizien versucht, kann so doof nicht sein, so wird er immer mehr seine Angst ablegen, weil er erkennt, es sind nicht die Moslems unsere Feinde, es ist nicht der Russe unser Feind, sondern es ist das Geldsystem was uns gefangen hält in Schuld also in ANGST & SCHULDEN, dass uns die Privilegien genommen werden könnten. Und da jetzt immer mehr Öffentlichkeit nicht mehr mitspielen will, wie auch ehemalige Bundeskanzler und Bundespräsidenten wie Roman Herzog, ein ehemaliger Verfassungsrichter und 60 andere Symbolträger, wird es immer wahrscheinlicher, das wir das Spiel SCHAU MIR NICHT IN DIE KARTEN umdrehen, wir sehen was passiert zeigen uns das und können uns dadurch verbinden für eine friedliche Welt, was dann kein Traum mehr ist. http://faszinationmensch.com/2014/12/21/film-empfehlung-solar-revolution/#respond

    Gefällt mir

  5. Ramses schreibt:

    Der Wandel ist im vollen gange.
    Selbst Im ZDF darf nun die Wahrheit ausgesprochen werden!

    Unbedingt anschauen und verbreiten die sachstarken Aussagen von Marc Friedrich (Bestsellerautor)

    Gefällt mir

  6. Pingback: + Polizist wörtlich: Wir werden definitiv nicht auf die eigene Bevölkerung einknüppeln + | WISSEN IST MACHT

  7. Ataiir schreibt:

    @rositha13
    ich hoffe vorher kippt der ganze Misthaufen den diese US-Kolonie BRD darstellt zusammen, es ist ermutigend zu hören, dass es Polizisten gibt, die nicht nur „ihren job“ im Sinne der Menschheitsgegener machen, letztlich sitzen Polizisten und Bürger alle im selben Boot.

    Gefällt mir

    • Ja, so sehe ich es auch. Die Polizisten merken, wie sie ausgenutzt werden, immer weniger Geld, immer schlechtere Ausrüstung. Hoffentlich werden alle bald verstehen, daß es keinen Beamtenstatus gibt in dieser BRiD.
      Und sie haben Angehörige, auf die sie im Falle des Falles „losgehen“ müßten.

      Gefällt mir

  8. Maria von Streben schreibt:

    Die polnische Garde wird liebend gerne auf die deutsche Bevölkerung eindreschen, wetten dass….!? Sie fahren ja auch hier mit Militärlastkraftwagen und anderer Technik schon lange und oft herum.
    So einfach, wie Teile der Bevölkerung gegen anders Pigmentierte (sie nehmen halt weniger Lohn in Anspruch) eingetauscht werden, genau so einfach werden die Polizisten getauscht werden. Das ist doch das schöne an der Globalisierung, nicht wahr!

    Gefällt mir

  9. Pingback: Polizist wörtlich: Wir werden definitiv nicht auf die eigene Bevölkerung einknüppeln | Zeitzentrum

  10. HeinrichKunze schreibt:

    @Rositha13!!!
    Du scheinst nicht ganz unrecht zu haben.
    Warum wird denn von den Innenministerien gefordert, noch mehr Ausländer bei der Polizei aufzunehmen???!!!
    Von anderer Seite habe ich gehört das man eh dabei ist die deutsche Polizei durch ausländische Söldner zu ersetzen.
    Die nötigen EU Gesetze gibt es doch schon dafür!

    Gefällt 1 Person

  11. Pingback: Weihnachtssingen in Dresden und anderswo | quotenqueen

  12. @Promeheus
    Wir können das Propagandablatt BILD dafür hernehmen zu sehen, wie dieses System funktioniert.
    Ein systemkritisches Blatt würde eben keine!! Anzeige schalten, um Migranten oder überhaupt jemanden anzuwerben.
    Es gibt noch andere Quellen.

    Gefällt mir

  13. Der Knüppel oder der Wasserwerfer waren gestern! Heute werden Söldner -welcher Herkunft auch immer- an sog. Distanz-Waffen ausgebildet. Der Berufstäter sitzt am Monitor, dirigiert seinen Richtstrahl der Mikrowellen- oder Schallwaffe auf das befohlene Weich-Ziel und drückt ab!
    Oder er lenkt eine Drohne mit nicht sofort tödlichem Granaten-Inhalt zu den Demonstranten. Schieben kann „man“ so was wie gewöhnlich auf Terroristen!

    Gefällt mir

  14. Jan Siegl schreibt:

    Die Endzeit dieser gottlosen Menschheit.
    Die Wiederkunft Christi = Ende aller Gottlosen!

    Was jetzt auf die Menschheit zu kommt, ist schlimmer als alles was es bisher an Schrecklichem auf der Erde gab.

    Matthäus 24:14 Und dieses Evangelium vom Reich wird in der ganzen Welt gepredigt werden, zum Zeugnis allen Völkern, und dann wird das Ende kommen.

    Die Verwüstung der Erde

    Jesus Wiederkunft bedeutet das Ende der jetzigen gottlosen Menschheit.
    Jesus kommt nur, um die heiligen Kinder Gottes aller Generationen seit Adam abzuholen, um sie nach Hause zu bringen, in das himmlische Jerusalem.

    Johannes 14:2 In meines Vaters Hause sind viele Wohnungen; wo nicht, so hätte ich es euch gesagt. Ich gehe hin, euch eine Stätte zu bereiten.

    Johannes 14:3 Und wenn ich hingehe und euch eine Stätte bereite, so komme ich wieder und werde euch zu mir nehmen, auf daß auch ihr seid, wo ich bin.

    Es wird danach nicht einen einzigen lebenden Menschen auf der Erde geben.

    Jeremia 4:23 Ich blickte zur Erde: und siehe, sie war wüste und leer! und zum Himmel: aber er war ohne Licht!

    Bei der Wiederkunft Christi werden die Gottlosen von der ganzen Erde vertilgt, verzehrt von dem Geist seines Mundes und vernichtet durch den Glanz seiner Herrlichkeit.
    Christus führt sein Volk zu der Stadt Gottes, und die Erde wird unbewohnt sein.
    „Siehe, der HERR macht das Land leer und wüst und wirft um, was darin ist, und zerstreut seine Einwohner … Das Land wird leer und beraubt sein; denn der HERR hat solches geredet …; denn sie übertreten das Gesetz und ändern die Gebote und lassen fahren den ewigen Bund. Darum frißt der Fluch das Land; denn sie verschulden‘s, die darin wohnen.
    Darum verdorren die Einwohner des Landes.“ Jesaja 24,1.3.5.6.

    Die ganze Welt sieht aus wie eine öde Wüste. Ruinen der von dem Erdbeben zerstörten Städte und Dörfer, entwurzelte Bäume, rauhe, vom Meer ausgestoßene oder aus der Erde herausgeworfene Felsen liegen auf der Oberfläche verstreut, während gähnende Abgründe die Stätten kennzeichnen, wo die Berge aus ihren Grundfesten gerissen wurden.

    Ihr werdet jämmerlich sterben, wenn ihr nicht umkehrt!
    http://jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/ihr-werdet-jaemmerlich-sterben-wenn-ihr-nicht-umkehrt.php

    Warum stehen wir sehr kurz vor dem Ende dieser gottlosen Menschheit?
    http://jesus-christus-erloesungsweg-zum-ewigen-leben.de/warum-befinden-wir-uns-in-der-endzeit.php

    Gefällt mir

  15. garni emand schreibt:

    Gruss auch von der INSELPOST — Wir stehen hinter den Gedanken der
    Freunde der Polizei und sollten gemeinsam gegen die Regierung gehen… denn irgendwann muss Schluss sein mit Zuwächsen welche illegaler und wirtschaftskrimineller Natur sind !!!!!!!!!!!!!!!! Wir fordern Platz für wirklich Kriegsverfolgte und -geschädigte und Abschiebung der Personen ohne Migrationshintergründe!!!!!!!! Wir fordern die sofortige Abschiebung der Kriminellen des Balkans, Osteuropas und Mittel-sowie Nordafrikas !!!!!!!!!!!!
    Wir forderen härteres Durchgreifen – wenn es nicht anderst geht auch bis zur Todesstrafe für Schwerstkriminelle und Pädofile ob In-oder Ausländer!!!!!! Wir fordern die Regierung zum letzten Male auf sich für das eigene Volk mehr einzubringen!!!!!!!!!!! Wir fordern mehr Unterstützung und Rechte für deutsche Kinder und ältere deutsche Bürger !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

  16. Sehr interessant die zahlreichen Kommentare. Es gibt zwei unterschiedliche Begriffe, es sind der Begriff Meinungen und der Begriff Fakten. Der Begriff Meinungen tummelt zur Zeit mit rasender Geschwindigkeit auf die völlige Ratlosigkeit, was unter anderem durch die laienhafte Politik geschuldet ist. Der Begriff Fakten muss der Bürger analysieren und wenn er es geschafft hat, werden viele Ungereimtheiten zu Tage treten. Vorausschauend denken wäre dann der nächste Schritt. Der Reihe nach…Millionenfache Einreise nach Deutschland , Ende ungewiß, aus islamischen Ländern wird eine Vermischung der Bevölkerung i n kultureller Hinsicht die Folge sein. Eine teilweise Islamisierung im Herzen Europas wird auch durchaus real. Über die wirtschaflichen und finanziellen Folgen darf man sich keine Illusionen machen. Ein Europa wie Herr Kohl es verstanden hat, wird es nicht geben und dieses Europa zerfällt oder verändert sich so, dass nur die junge Generation imstande ist, damit zu leben. Immerhin haben es die Deutschen nach dem Hitlerreich mit Entbehrungen, Hunger und Fleiß und mit Hilfe der westlichen Allierten , geschafft, einen demokratischen Staat auch neu zu gestalten. Die Hoffung, dei junge Generation wird es schaffen, bleibt. Für die ältere Generation gibt es den sog. Trost..“ Gnade der frühen Geburt“.

    Gefällt mir

  17. Pingback: . » Polizist wörtlich: Wir werden definitiv nicht auf die eigene Bevölkerung einknüppeln | BEWUSSTscout – Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein » Seite: 1

  18. NUN JA…SAGT ER JETZT!!! IM ÜBRIGEN IST DAS AUCH NICHT NÖTIG…DAFÜR GIBT ES DIE EU POLIZEI…MAN SCHICKT DANN EINFACH ITALIENER, FRANZOSEN POLIZISTEN NACH DEUTSCHLAND UND DEUTSCHE IN DIE ANDERN LÄNDER…DIE HEMMSCHWELLE IST DANN NICHT SO GROSS…:))) LEUTE WACHT AUF!!!

    Gefällt 1 Person

  19. FREEMAN82 schreibt:

    aber wenn es um Geldeintreibungen für die BRiD sind se noch voll dabei. heute erst erlebt. Plaketten weg vom Auto. Das ist schon ein Form vom drauf hauen.
    Ich bin nicht gewillt der BRiD etwas von meinem hart erarbeiteten Geld abgeben, auf jeden Fall nicht in der Form wie es gerade hier im Land, eigentlich überall auf der Welt geschieht. Warum besitzen 62 Menschen (kann man die so nennen?) soviel wie alle andere zusammen (ja, sie sprechen nur von 50% von uns allen, dem is aber nicht so)? Weil sie schlimmer vorgehen wie die Mafia. Warum wird alles privatisiert? Grundlegende Sachen wie (Kranken)GESUNDUNGSversorgung, Energie, Wasser und Verkehrstechnische Infrastruktur gehören nicht auf 1000de private/Gewinnorientierte Unternehmen verteilt!
    Wozu brauchen (wird uns weiß gemacht) wir Militär, Geheimdienste und Waffen?
    Wenn jeder jeden so behandelt wie er gerne selbst behandelt werden möchte is doch alles geritzt. Aber nein uns wird suggeriert das wir immer Höher, Schneller und Weiter als unser Nächster sein sollen, Geld (gefährlichste Droge in meinen Augen) scheffeln um jeden Preis.

    Leckt mich, die ihr noch schlaft! Nach zehn Jahren dauerpredigen was hier läuft muss ich fest stellen das mir und meinen Jungs kaum einer zugehört/verstanden und selbst nachrecherciert und drüber nach gedacht hat. Wir müssen doch für unsere Kinder arbeiten, die sind Glücklich wenn wir Geld haben. En Scheiß macht ihr, hinterlasst ihnen eine schlimmere Welt wie die in der wir jetzt Leben. Ich hab keine Kinder und auch wenn ich gerne welche will, nicht in dieser Welt, in der es nur um Geld geht. Das könnte ich ihnen nicht antuen und mir nicht verzeihen.

    Also macht was für eure Kinder aber das richtige und denkt dran der Staat ist nicht an eurem Wohl gesonnen!!!

    Gehabts euch wohl 🙂

    Gefällt mir

  20. hauschildt86@yahoo.de schreibt:

    Auch wir Soldaten werden nie gegen unser Volk vorgehen. Dieser Text macht langsam in den Kasernen die Runde, da wir unseren Schwur nunmal auf das Volk und nicht deren „Representanten“ geleistet haben.

    Gefällt mir

  21. Merrick schreibt:

    Wenn das wahr ist und wenn die Frauen und Männer der Polizei ihr Wort halten, so wurde ein Schritt in die richtige Richtung gemacht. Wenn alles andere zusammen bricht, soll wenigstens die Mitte noch stimmen.

    Gefällt mir

  22. Pingback: Polizist wörtlich: Wir werden definitiv nicht auf die eigene Bevölkerung einknüppeln - MussManWissen.Info

  23. klausi schreibt:

    so ein sinnloser scheiß! also, wenn ich lese, dass jemand etwas „wörtlich“ sagt, dann erwarte ich auf jeden fall einen LINK oder eine QUELLENANGABE dazu, wo ich mich davon vergewissern kann, dass er es auch gesagt hat! hier finde ich nix außer dummen sprüchen von dummen leuten, die alles glauben und sogar noch mit johannes und jesaja kommen … also bitte!

    und mal wieder wurde das vorurteil bestätigt, dass auf solchen seiten alle entsprechenden klischees bedient werden!

    ihr seid zum kotzen!

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s