Die Aufgabe der Politiker ist es… für das Wohl des Volkes zu sorgen!

Mit dem Rundfunkbeitrag-Staatsvertrag haben die Politiker wohl ihren Segen dafür gegeben, dass der Beitragsservice ohne gesetzliche Strafen das Volk so behandeln darf?

Warum zahlen fast alle? Und bescheren damit Einnahmen von über 7 Milliarden Euro jährlich… Warum wissen die meisten nicht, sich zu helfen? Warum zahlen bestimmte Menschen erfolgreich nichts? Richtig denken und richtig fühlen…


Ich hab´s geschafft!!! Ich habe 3 Schreiben vorbereitet, von denen ich nur zwei brauchte.
Beitragsservice, Behörde, Gerichtsvollzieher. Kein Akzeptanzschreiben, sondern Zurückweisung.

Nach meinem ersten Schreiben, kam im Januar der letzte Brief vom Beitragsservice. Als dann der Gerichtsvollzieher kommen sollte, bekam seine Behörde dann mein zweites Schreiben. Dann kam er erst garnicht!

Sonst hätte ihn mein drittes Schreiben erwartet…
Ich hatte noch mehrere Anhänge zum jeweiligen Schreiben.

Das wichtigste ist eigentlich das Verhalten gegenüber dem Gerichtsvollzieher vor Ort. Darin erkennst du nämlich, mit welcher Haltung du das ganze Thema behandeln solltest. Freundlich, ruhig, besonnen und ohne Emotionen. Ohne Hass, Wut, Zorn, Angst…

Ich bedanke mich bei ALLEN, die mir geholfen haben diese Strategie zu finden!

!!!Klarstellung!!! Das ist nicht meine Idee!
Ich habe insgesamt 4 Fälle recherchiert, in denen Bürger den Beitragsservice vor Gericht bekommen haben. Auch den Gerichtsvollzieher. MUT… Daher ja auch mein ausdrücklicher Dank an alle!

Alle hatten im Gerichtsverfahren noch zusätzliche Infos bekommen, bezüglich Fehler und relevanten Fakten. Ich habe lediglich alles zusammen getragen, deren Fehler weg gelassen und die relevanten Fakten hinzugefügt.

Lest euch einfach die Gerichtsverfahren durch.

Ihr findet die Schreiben, Anhänge und Infos zum Download zusammen, hier in der zip Datei. Versucht nicht die Dateien online zu öffnen, sondern geht oben in der Leiste auf den Download-Pfeil

DER PUNKT, UM DEN SICH ALLES DREHT: Der Beitragsservice bekommt keinen vollstreckbaren Titel!!! Den stellt sich der Beitragsservice selber aus…

Als wenn ICH dem Gerichtsvollzieher einen Brief schreibe, er solle mal beim Nachbarn 500,- kassieren und mein Brief wäre ein vollstreckbarer Titel. Und der glaubt das und geht dann auch tatsächlich los!

Ohne Mahnverfahren, Mahngericht, Richter, Titel, Stempel, Unterschrift. Sogar mit Türöffnung, Polizei, Pfändung, Eidesstattlicher, Verhaftung…

Advertisements

11 Gedanken zu “ARD ZDF Beitragsservice (GEZ), seit Jan 2015 beendet! – Vollständig!

  1. Maria -Theresia Erley schreibt:

    Wir sollten die GEZ mit einer Massenklage wegen Nötigung, Erpressung, Vortäuschung falscher Tatsachen, Täuschung im Rechtsverkehr strafrechtlich verfolgen und die Gebühren ab 19. 9. 1990 zurückfordern.

    Die Kontrahierungszwänge sind doch alle aufgehoben seit dem die BRD in eine Finanzagentur GmbH umgewandelt wurde. Erley

    Gefällt mir

  2. Pingback: ARD ZDF Beitragsservice (GEZ), seit Jan 2015 beendet! – Vollständig! | BEWUSSTscout – Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein | cizzero

    • Jemand, Niemand + Keiner schreibt:

      Dein entschiedenes Schreiben mit den Warnhinweisen gefällt mir. Danke für dein Teilen dessen. Ich werd’s kopieren und bei uns im Mietshaus verteillen.

      Gefällt mir

  3. Nici schreibt:

    Vielen, vielen Dank für das Teilen deiner Arbeit! Die Links zum Download der Dokumente habe ich mittlerweile auf Youtube in der Video-Beschreibung gefunden! Ich hoffe, ich schaffe das auch! Danke und alles Gute! LG

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s