Unter Bezug auf folgenden Artikel

Jeder Mensch kann machen was er will und für die Person haftet die BRD

hat ein Richter am Amtsgericht Mit freundlichen Grüßen und eigenhändiger Unterschrift mit blauer Tinte das Verfahren für erledigt erklärt.

12


Advertisements
BEWUSSTscout

Gerichtliches Mahnverfahren hat sich nach Beschwerde eines Menschen erledigt

Bild

24 Gedanken zu “Gerichtliches Mahnverfahren hat sich nach Beschwerde eines Menschen erledigt

  1. Steffen T. schreibt:

    Meines Erachtens liegt hier ein fataler Gedankenfehler vor: „…Für das…. Mahngericht….hat sich hiermit das gerichtliche Mahnverfahren erledigt…“ . Aus dem Schreiben geht hervor, dass sich der Richter auf den Einspruch bezieht. Somit ist für das Mahngericht der Bearbeitungsprozess des Einspruchverfahrens erledigt, und der Mahnbescheid wird somit rechtskräftig und zur Vollstreckung ans zuständige (Wohnort)Amtsgericht weitergeleitet. Der GV wird bald von sich hören lassen.

    Gefällt 1 Person

  2. privat schreibt:

    Mensch = man

    Substantiv:
    1. human
    2. human being
    3. man
    4. person
    5. individual

    zu 2. Human being = monster
    „monster. A human-being by birth, but in some part resembling a lower animal. “ A monster …. hath no inheritable blood, and cannot be heir to any land, albeit it be brought forth in marriage; but, although it hath deformity in any part of its body, yet if it hath humar. shape, it may be heir.“ [Law Dictionary, James A. Ballentine 1948]

    => mankind. The race or species of human beings. In law, females, as well as males, are included under this term [Black´s Law Dictionary, Fifth Edition]

    ……. nur mal so zum draufrumdenken ………

    Gefällt mir

  3. privat schreibt:

    P.S. [Juristisches Wörterbuch, Gerhard Köbler]

    S. 277
    Menschenwürde (Art. 1 I GG) ist der innere und zugleich soziale Werteanspruch, der dem Menschen um seinetwillen zukommt. Die M. besteht darin, dass der Mensch als geistig-sittliches Wesen von Natur darauf angelegt ist, in Freiheit und Selbstbewusstsein sich selbst zu bestimmen und in der Umwelt auszuwirken. Die M. ist unantastbar. Daraus folgt, dass einerseits die Würde des Menschen nach der Verfassung der höchste Wert und damit der Mittelpunkt des Wertesystems ist und anderseits der -> Staat ausschließlich um des Menschen willen da ist und Verletzungen der M. verhindern muss. Art. 1 ist eine objektive Verfassungsnorm, die sich in der Form einer modal ausgerichteten als Verhaltensnorm an alle richtet,

    die aber „dem Einzelnen kein subjektives Recht gewährt“.

    Ihren Kern bildet der Schutz vor Tabuverletzungen ………

    last but not least

    S. 197
    Haftbefehl …….. ist die schriftliche Anordnung eines zuständigen Richters, einen

    „Menschen“

    in Haft zu nehmen

    Gefällt mir

  4. Pingback: Der Mensch steht über allen Gesetzen | BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

  5. Pingback: Finde Deinen Frieden mit dem BRD-System – Dieser Artikel kann Ihr Leben verändern und das dürfte nicht zuviel versprochen sein | BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

  6. Setzt Du das auch ein bei : zum Beispiel Energieverträgen und Rechtsstreiten ?
    Da stehen neuerdings drin eingegrenzte Garantien für Preisanbindungen und Erhöhung…Das Thema dürfte dir bekannt sein…Alexander Antikorruption ist das genau Gegenteil.auf dem Papier .. pers. Aktion : Kartellamt vor langer Zeit mal geschrieben…Legendäre Preisabsprache etc…1. Antwort ? 2.Gegen Willkür ?

    Gefällt mir

  7. Pingback: Menschen und Personen oder ‘Leben im Märchen’ | Die Freiheit liegt im Rechtsverzicht | BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

  8. Menschensohn schreibt:

    DIE RECHTS !!!! -> FÄHIGKEIT“““ eines Menschen beginnt mit der geburt…… DAS IST DIE FÄHIGKEIT RECHT HABEN zu Können !!!!! Aber da die Person dem Staat gehört hat der mensch es noch lange nicht!!!! Nur welche ihm der Staat zugesteht….. sittliche Wesen sind R ->ECHT, kann dir ein Agent dein KÖRPER und GEIST absprechen?

    Gefällt mir

  9. Pingback: OWi-Verhandlung nach Beschwerde eines Menschen eingestellt | BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

  10. Hat dies auf #m8y1 rebloggt und kommentierte:

    Durch die eigenhändige Unterschrift des Richters wird ein Urteil erst gültig. Das kommt in der BRD so gut wie niemals vor da der Richter persönlich zur Haftung herangezogen werden kann weil die BRD kein Staat ist. Das ist hier anders ist unterstreicht die Wichtigkeit des Dokuments und des Urteils

    Gefällt mir

  11. Halbwissen…egal. Natürliche Person ist NICHT der Mensch. Der Mensch ist nicht die Person. Die Person ist sein Schatten. Hat was mit Konkludem Recht usw. zu tun. Sürmeli erklärt dies gut, was seine Amt betrifft, halt ich mich aussen vor.

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s