Engel kann man nicht sehen, aber man kann ihnen begegnen…

1520603_10152121466773331_298908406_nEngel kann man nicht sehen, aber man kann ihnen begegnen…

Man lebt für was man sterben würde…

hör auf dein Herz, denn der Verstand kann einen nicht glücklich machen…

Ich will ganz viel küssen! Oft! Und fast überall…

Ich möchte in den richtigen Moment SÜSS gefunden werden.

Ich will Wasserschlachten beim Zähneputzen und Kissenschlachten im Wohnzimmer, nachts auf den Spielplatz gehen, zusammen kochen.

Ich möchte vor der großen bösen Welt in deine Arme flüchten können und meine Tränen getrocknet bekommen.

Ich möchte solange gekitzelt werden, bis ich keine Luft mehr bekomme und beim Frühstück unterm Tisch füßeln.

Ja, Sonntags zu frühstücken bis nachmittags, es ist für mich heilig!

Ich will mit dir die leckersten Dinge kochen und vernaschen und danach unser Bäuchlein weglachen.

Ich will beschützt werden und beschützen.

Ich möchte weinen vor Glück und es soll mich im Bauch kribbeln, wenn’s an der Tür klingelt und ich weiß, dass du es bist.

Ich will mir Geschichten erzählen lassen, die irgendwann einmal wirklich passieren werden und welche, die erfunden sind.

Ich will, dass ich mich ohne DICH irgendwie nicht vollständig fühle, weil ich SÜCHTIG bin nach deiner Nähe, ich will Leidenschaft, die nie vergeht und es beiden wichtig ist, dass Sie existiert und immer allgegenwärtig ist

Ich will aufgefangen werden.

Du sollst mich sexy finden und es mir sagen, es mich spüren lassen, dass ich es für dich bin, ich will dich sinnlich und aufregend finden.

Ich will keine Geschenke, kleine Überraschungen, die kein Geld kosten, gefallen mir tausend mal mehr als teuer gekauft, ohne zu überlegen und sich mühe zugeben …

Ich will bis in den Morgen reden und um jede Sekunde, die er länger bei mir bleibt, Feilschen – und gewinnen.

Ich möchte verregnete Sonntage mit dir im Bett verbringen, kuscheln, eiskaltes Vanilleeis essen und …. Hören.

Es soll sich richtig anfühlen, neben dir aufzuwachen und neben dir einzuschlafen.

Ich will in deine Augen sehen und mich zu hause fühlen.

DU sollst der Mensch sein, von den ich mir wünsche, dass du meine Hand hältst, wenn ich sterbe.

Ich möchte dämlich grinsen müssen, weil es dich in meinem Leben gibt.

Ich möchte dir die fehlende Hälfte sein und ich möchte dir VERTRAUEN, möchte wissen, dass du mir vertraust, denn das kannst du, wenn du der RICHTIGE bist !!!

Ich möchte dir vom Einkaufen deine Lieblingssalami mitbringen und Sommertage in deinen Armen auf einer Wiese verschlafen.

Du musst Verständnis haben, dass ich meine Freiheit liebe.

Geduld haben wenn ich noch nicht fertig bin, obwohl wir schon längst gehen müssten, wenn wir irgendwo erwartet werden…

Ich möchte dass beide Kompromisse und sich zuhören, eigenes Leben ABER behalten, ohne das es aber eingeschränkt wird und doch ein Teil des anderen wird, ich möchte nach 10 Minuten anrufen, wenn du weg bist und sagen, dass ich dich schon vermisse

…erzählen und mitteilen, was ich mache und wo ich bin, ohne das Gefühl zuhaben, dass ich mich rechtfertigen muss, ich möchte mich nicht einschränken lassen und möchte nicht einschränken…

RESPEKT VOR EINANDER ZUHABEN UND ES BEWAHREN!!!

…sich streiten, ohne gewisse Grenzen zu überschreiten

…dass es schön ist gemeinsam auch mal zu schweigen, ohne das es komisch ist

…ja, ich möchte Teil deines Lebens sein, und das auch spüren…

Deine T-Shirts sollen auf der Wäscheleine neben meinen hängen und seine Stimme soll mir Gänsehaut zuführen.

SCHMETTERLINGE im Bauch SOLLEN IMMER BEI UNS BLEIBEN…

Du sollst schon mal für mich mitbestellen, wenn ich noch nicht da bin und ich will dich vor meinen Freundinnen SÜSSER nennen, ohne das es dir peinlich ist.

Ich will das du der Fels in der Brandung bist und ich werde dir niemals wehtun.

Ich will es manchmal gar nicht abwarten können, wieder mit dir allein zu sein und du sollst dein T-Shirt bei mir “ vergessen “, damit ich bis zum nächsten Mal was habe, woran ich dich riechen kann…

…wenn ich 80 bin, will ich im Schaukelstuhl sitzen und meinen Enkeln erzählen können, wie es war, als wir uns das erste Mal geküsst haben…

Das Leben gibt dir nicht mehr, als du bereit bist Ihm zugeben.Wenn du das Leben liebst , dann liebt es auch dich.

Sei dir stets der Kostbarkeit bewusst, die in jedem einzelnen Tag, jede Stunde, jede Minute, jede Sekunde liegt.

Es sind nicht die Dinge, Situationen oder Umstände, denen du begegnest , die dein Leben ausmachen, es ist deine Einstellung dazu, deine Reaktion darauf.

Bei jeder noch so großen Schwierigkeit gibt es nur zwei Möglichkeiten: Ändere die Situation oder deine Einstellung dazu.

Hör auf, Glück, Erfolg und Lebensfreude außerhalb von dir zu suchen.

Der Schlüssel zum wahrem Glück, zu ganzheitlichem Erfolg, zu strahlender Lebensfreude liegt in dir selbst, in deiner Einstellung zu deinem Leben.

Triff gleich morgens beim Aufwachen die bewusste Entscheidung, den neuen Tag zu einem ganz besonderen Tag zu machen und behalte deine positive Einstellung den ganzen Tag über bei.

Das Grundgesetz des Lebens ist die Freunde!!

Verstößt du gegen dieses Gesetz, dann kommt wohl kein Richter und kein Staatsanwalt, aber du machst dich auf Dauer psychosomatisch krank!!

Die beste Gesundheitsvorsorge ist eine fröhliche, optimistische, positive Lebenseinstellung!!

Sag JA zu deinem Leben und lächle!!!

Lächeln erzeugt Lächeln, genau so, wie Liebe Liebe erzeugt…1476620_10152121482378331_916995102_n

Standard

8 Gedanken zu “Engel kann man nicht sehen, aber man kann ihnen begegnen…

  1. stillerheld schreibt:

    Wie wunderschön,mir ging es wie Peter,aber wir waren zu jung-noch zu unwissend..
    oder sollte es nicht sein?
    Die engel liebe ich über alles….als Gottes Boten
    liebevolle Grüße
    stillerheldin

    Gefällt 1 Person

  2. Sia schreibt:

    WOW!!!!! Ein wunderwunderwunderschöner Text!!! So sollte es sein… Doch… wer hat diesen Partner gefunden??? Ist er/sie nicht eine Traumvorstellung? Aus der Seele geschrieben, 1000% nachempfunden… Ich habe es genossen, diese Zeilen zu lesen! Schöner kann man nicht mit Worten ausdrücken, was ich mir von einem Partner wünsche (manches davon habe ich zum Glück bekommen – smile… – man kann halt nicht alles haben…). Bitte noch mehr solcher Texte!!!
    (Anmerkung: Das „Bächlein“ sollte wohl „Bäuchlein“ heißen, oder?🙂

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s