beamteKomplettes Urteil hier 1-BvR-147-52

Advertisements
BEWUSSTscout

Urteil: Seit 1945 nur noch Bedienstete und keine Beamte

Bild

19 Gedanken zu “Urteil: Seit 1945 nur noch Bedienstete und keine Beamte

  1. Pingback: Mit dem Dritten sieht man besser… | GEZ | Beitragsservice | BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

  2. Pingback: Werte Städte, Kommunen, Stadtkassen, Gerichtsvollzieher, Kreditreformer, Inkassobüros sonstige Beauftragte und alle, die sich angesprochen fühlen | BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

  3. Pingback: Nr.:55 Wild West in Süd West – Ist Rechtsbeugung und Willkür an der Tagesordnung | Arsenal Injustitia 2 (gesammeltes Unrecht) Demokratie und Menschenrechte

  4. Pingback: Bundesverassungs – Urteil | Selber DENKEN hilft !!

  5. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

    Siehe auch, das der Oberbefehlshaber des Deutschen Reiches und auch der des im Notstand befindlichen Gesetzgebung bis zum Friedensvertrag gilt, was da bedeutet, das jeder Deutsche seiner Heimat verpflichtet ist! Wenn nun die Brdisten und DDRisten sich weigern etwas für die Wiederherstellung des Deutschem seinem Reiche zu tun, wissen wir warum: Landes- und Hochverrat und geschultes Personal der Besatzer! Auch die Frage einer Amnestie wird unmöglich, weil sich beide BRDist und DDRist sich des Deutschen seinem Volke als Diener ausgaben und mit Amt-Anmaßung sich der Gesellschaft des Volkes bedienten, um sich zu bereichern! Sieht man jedoch die Schadenersatzleistungen und Auslösungen aus den Kassen der Gesellschaft an geschädigte, so wird, anders als bei Diäten und Pensionen das Gesetz völkisch angewendet, die Pensionen und Vergütungen der Diebe jedoch, sind im Vergleich zu Gunst des Volkes überdimensional im Abschröpfmodus! Vergleiche 45 Arbeitsjahre eines Nachkriegskind mit der Pension eines nur 1 Jahr im Amt der BRDF-Nichtregierung, so erkennt man sehr wohl deutliche, das Verarsche und Lügennetz stricken deutlich Besser pensioniert ist, als ehrliche Arbeit mit einem Arbeitsbuch und täglicher Kassenbeitragsberechnung! Auch die Asylpolitik ist besser besoldet als die Eigenleistung eines Deutschen! Von Bringepflichten der Besatzer, wie eine deutliche Identitätsausgabe und saubere Verwaltung, wie auch nach HLKO ein Gerichtswesen mit Rechten der Menschen aus Unschuld und dem Haben auseinandergehaltwen zu den Kriegsteilnehmern ganz zu schweigen! Man sieht, es geht immer gegen die Zivilisation und gegen Anerkennung des bestehenden Recht in Kommune Land und Gesellschaftsform! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

  6. Richtig Steller schreibt:

    In der Bundesrepublik wurde im Juli 1950 in Art. 33 Abs. 4 und 5 des Grundgesetzes als Programmsatz und gleichzeitig unmittelbar geltendes Recht die Bestimmung aufgenommen, dass die „Ausübung hoheitsrechtlicher Befugnisse … als ständige Aufgabe in der Regel Angehörigen des öffentlichen Dienstes […] zu übertragen (ist), die in einem öffentlich-rechtlichen Dienst- und Treueverhältnis stehen. Das Recht des öffentlichen Dienstes ist unter Berücksichtigung der hergebrachten Grundsätze des Berufsbeamtentums zu regeln“, womit das Berufsbeamtentum wieder eingeführt war.

    Gefällt mir

    • Erwin Huber schreibt:

      ist ein kleiner Unterschied zwischen ‚hoheitsrechtliche Befugnisse ausüben‘ und ‚hoheitsrechtliche Befugnisse haben‘
      Berufsbeamtentum – Bin kein Beamter, habe die Berufsbezeichnung ‚Beamter‘

      Wie seht ihr das?

      Gefällt mir

  7. Alexander schreibt:

    Gibt es da eine neuere Bestätigung? Habe mit einem „Beamten“ gesprochen. Der behauptet, das dieses Urteil wegen den Nazis gemacht wurde. Die Nazibeamte sind beseitigt worden und später neue Beamte eingeführt worden sind.

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s