Das falsche Selbst vs das wahre Selbst 

Ein Kind ist geboren. Kurz darauf wird es von der Gesellschaft in etwas geformt, das von der Gesellschaft benötigt wird. Das Kind wird zu einem Nutzen, mehr wie ein Teil einer Maschine. Unsere Gesellschaft ist eine Gesellschaft der Ignoranz und Feigheit. Es ist eine Gesellschaft der Ignoranz weil sie scheitert im Sehen, dass jede Person mit einer Bestimmung geboren wird und durch das Formen von ihm oder ihr in etwas, wird dieses Schicksal verhindert. Unsere Gesellschaft ist feig weil sie das Risiko nicht eingehen will zu sehen, in was sich Menschen verwandeln würden und in was die Gesellschaft selbst verwandeln würde, wenn Menschen erlaubt wären, das Schicksal entfalten zu lassen ohne die Einflussnahme von außen.

Du wurdest geboren, um einen Ausdruck von deiner Seele in der physischen Dimension zu sein. Du wurdest nicht geboren, um dieses Leben zu verwenden, um dich selbst zu verfeinern oder verbessern. Du wurdest geboren, um dieses Leben als Leinwand zu benutzen, dich selbst durch es zu malen. Du kannst nicht zertifiziert werden, das zu tun. Du brauchst keinen College-Abschluss, um das zu tun. Du wurdest qualifiziert an dem Tag, an dem du deine ersten Atemzüge genommen hast. Wir verstehen nicht, dass wir qualifiziert in dieses Leben kamen, um es zu leben. Wir warten auf die Gesellschaft, uns dorthin zu tun, wo sie uns will, genau wie unsere Eltern, unsere Großeltern und unsere Urgroßeltern getan haben. Und sie wird dich genau dort hin setzen, wo sie dich will. Sie wird für dich eine falsche Identität kreieren; eine falsche Identität so dumm, dass du nicht realisierst, dass die tiefe Leere die du fühlst, das Vermissen deiner eigenen Seele ist. Deshalb schießt der Junkie ab. Aus diesem Grund müssen wir beschäftigt bleiben. In der Leere der Einsamkeit, gibt es niemanden der die falsche Identität stärkt und so in die Gründung durchbricht und die Seele beginnt zu durchsickern. Wer bin ich? Wir beginnen zu fragen. Es macht, dass wir uns verrückt fühlen, alleine sein beginnt eine Identitätskrise zu nähren. Es gibt niemanden da draußen, der eine Idee von wer du bist projezieren kann.

Die dunkle Nacht der Seele ist nichts mehr als der Raum zwischen dem falschen Selbst und dem wahren Selbst. Es ist ein grundloser Platz. Es ist ein Platz in dem du lernst, um dich selbst zu finden, musst du dich zuerst verlieren. Du kannst nicht sein, wie du selbst geglaubt hast du bist. Aber du weißt auch noch nicht, wer du wirklich bist. Es gibt nichts, anzuhalten.

constantinova_anna10

Andere Leute haben dir diese Identität gegeben, durch die du dich selbst identifiziert hast. Deshalb fühlst du dich in der Abwesenheit von anderen Menschen so, als würdest du beginnen, dich selbst zu verlieren. Wenn wir uns selbst auf die Schwärze der dunkeln Nacht der Seele sinken lassen, was wir finden lassen ist das pure, unverschmutzte Selbst (welches die direkte Manifestation der Seele ist) wird alleine entstehen ohne Hilfe. Du kannst nichts tun, um dein wahres Selbst zu werden. Du musst einfach deinem wahren Selbst aus dem Weg gehen. Stoppe, es einzuschränken. Alles was passieren muss um etwas Wahres an die Oberfläche zu bringen ist für dass, was falsch ist, weggenommen zu werden. Aber keine Sorge, die einzigen Dinge die du verlieren kannst, sind die Dinge, die bestimmt sind, um verloren zu gehen. Die einzigen Dinge die du verlieren kannst, sind die Dinge, die du verlieren musst, um etwas unendlich wertvolleres zu finden

Die Gesellschaft verscheucht dich in die Aufrechterhaltung der falschen Identität- Es droht dir mit Schmerz und Tod. Schmerz und Tod, wenn du deine Steuern nicht bezahlst, Schmerz und Tod wenn du ein bestimmtes Produkt nicht kaufst, Schmerz und Tod wenn du die Anweisungen nicht befolgst. Aber wenn du diese Bedrohungen beherzigst, wirst du sterben, bevor du überhaupt dein authentisches Wesen erlebst. Ein Leben hinter der Maske des falschen Selbst ist überhaupt kein Leben. Es ist die Hülle eines Lebens. Jeder, der in der Lage ist, in der Authentizität zu leben und in der Authentizität zu sterben weiß, dass Schmerz vorübergehend ist und der Tod Erfindung ist. Das kann nicht sein.

Quelle: Das falsche Selbst vs das wahre Selbst |

Standard

Ein Gedanke zu “Das falsche Selbst vs das wahre Selbst 

  1. Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:

    Unser wahres Ich wird von Geburt an gegen uns verändert, erst durch die Eltern, welche es nicht anders wissen und dann durch die Schulen
    und das Studium. Damit haben wir unseren Ursprung verloren und
    unsere wahre Aufgabe als Individium und der göttlichen Bestimmung
    unseres Seins.

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s