Wenn Du das Thema des Energiewirbels auflöst ist Dein Kanal wieder rein und fließt
Hauptchakra Sanskrit Lage Farbe Mantra Element Sinn Bedeutung
1. WurzelchakraBasichakra Muladhara (Wurzelstütze) Zwischen Anus und Genitalien rot Lam Erde Geruch Verbindung zum Irdischen, Sicherheit, Lebenskraft, Erfolg, Überleben
2. Sakralchakra Svadhistana (Süße, Liebliche) Handbreit unter dem Bauchnabel orange Vam Wasser Geschmack Verbindung zum kreativen Fluss der Lebensenergie,
Lebensfreude, Schaffenskraft, Sexualität, Grund- Emotionen
3. Solarplexus-chakraSonnengeflecht Manipura (Leuchtender Juwel) Auf dem Solarplexus gelb Ram Feuer Sehen Persönlichkeit, Macht/Kraft, mentale Verarbeitung, Glaubensmuster, Intellekt, Unterbewusstsein
4. Herzchakra Anahata (Unbeschädigte) In der Mitte der Brust hellgrün Yam Luft Tasten Höhere Liebe, Hingabe, Mitgefühl, Herzensfreude
5. HalschakraKehlkopfchakra Vissudha (Reinigende) Auf dem Kehlkopf hellblau Ham Äther Hören Kommunikation, Höhere Wahrheit, Ausdruck von Weisheit und Individualität
6. StirnchakraDrittes Auge Ajna
(Wahrnehmende)
Zwischen den Augenbrauen violett Aum Zeit Sechster Sinn, höherer Verstand Bewusstseinszustände, Interpretation, Öffnung zur und Ausdruck der Seele
7. KronenchakraScheitelchakra Sahasrara
(Tausendfache)
Über dem Scheitel weiss,
trans-parent, mit leichten Violett- Anteilen
Raum

Quelle: klick

Erwache
Kundalini – NAGA
Wenn Du Deinen AVATAR-Zustand erreicht hast, dann!

Quelle: Freigeist-Forum-Tübingen: Der Avatar Zustand – Die Entfaltung Deines vollen Potentials

Ein Gedanke zu “Der Avatar Zustand – Die Entfaltung Deines vollen Potentials

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s