Saufen statt Laufen

Eine Studie zeigt: Ein Glas Rotwein soll bis zu einer Stunde Sport ersetzen

Wein-Genuss für die Gesundheit? Was äußerst absurd klingt, ist einer kanadischen Studie zufolge nun offenbar erwiesen: Ein Glas Rotwein soll demnach die gleiche Wirkung haben, wie eine Stunde joggen oder Fitnesstraining. Das hören so Manche sicher gerne.

Mehr zu den Studienergebnissen: Rotwein als Fitmacher
Rotweinliebhaber können es in puncto Bewegung getrost auch mal etwas langsamer angehen, denn die Forscher der University of Alberta fanden im Rahmen einer Studie nun heraus, dass Wein gar nicht so schlecht ist wie sein Ruf. Die Ergebnisse beschränken sich allerdings NUR AUF ROTWEIN, in dem Resveratrol-Verbindungen (dieser Wunderstoff gehört zur Gruppe der Anti-Oxidantien) enthalten sind. Diese Verbindungen sind nicht nur gut fürs Herz und für die Muskeln – und zwar in etwa so wie eine Stunde Sport, sondern hilft auch vorbeugend gegen einige Gehirnprobleme.

Rotwein: Positive Wirkung mit Einschränkungen
Wie soll man auf die Studie reagieren? Den Sport ganz an den Nagel hängen und lieber täglich ein Glas Rotwein trinken? NEIN! Rotweingenuss ist nur mit Maßen als positiv zu bewerten, regelmäßiger Alkoholkonsum kann schnell abhängig machen und ist dann nicht gut für die Leber, (auch Menschen die unter Histaminintoleranz leiden, können bei so manchem Rotwein Probleme bekommen)daran ändern auch die Ergebnisse der neuen kanadischen Studie nichts.

Dann vielleicht lieber doch gelegentlich ein bisschen Sport betreiben, 15 Minuten pro Tag spazieren gehen *, Yoga machen oder schwimmen und am Wochenende die Füße hochlegen und ein Glas Rotwein genießen. Das können wir jetzt jedenfalls mit einem besseren Gewissen machen.

Gewusst: Mehr als 20 Liter Wein trinkt jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Am beliebtesten ist Weißwein. Der Gesundheit zuliebe lohnt es sich offenbar auf guten Rotwein umzusteigen!

* Mehrere Studien beweisen: Wer 15 Minuten pro Tag oder 90 Minuten pro Woche zu Fuß unterwegs ist, verlängert sein Leben um ganze drei Jahre und ist fitter. Das zeigen nun auch Forscher aus Taiwan in einer riesigen Studie mit 416.175 Teilnehmern. Schon diese leichte Bewegung senkt das Risiko zu sterben um 14 Prozent, jede zusätzliche Viertelstunde um weitere vier Prozent.

Quelle: Eggetsberger-Info, Blogger, Blog: Eine Studie zeigt: Ein Glas Rotwein soll bis zu einer Stunde Sport ersetzen

Standard

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s