Tief im Inneren, sind wir perfekt, und nichts kann das berühren oder verändern. Wir neigen nur dazu, diese Wahrheit zu vergessen, wenn wir uns in diesem 3D-Spiel, von uns selbst, engagieren, um uns selbst und den Zugriff auf unsere göttliche Natur zu finden. Wenn wir Klarheit über den materiellen und emotionalen Schutt in unserem Bewusstsein bekommen haben, müssen wir die leeren Tanks wieder füllen. Das ist der Zeitpunkt, in welchem Selbst-Liebe und Mitgefühl wieder ins Bild rücken, und uns die Chance geben, uns zu ergeben und das entstehen zu lassen was schon immer da war.

Mit anderen Worten, anstatt ständig Unkraut (oder noch schlimmer, unbewusst Neubepflanzung von mehr Unkraut) zu betreiben, sollten wir unsere Aufmerksamkeit auf die Aufgabe lenken, die Blumen zu gießen und die Saat für mehr Blumen zu legen.

Manche Leute denken vielleicht, dass dies eine Vermeidungsstrategie ist, und verwendet werden kann, um narzisstische Tendenzen zu schüren. Allerdings spreche ich von einem bestimmten Zustand des Bewusstseins, indem wir uns über alles erheben können. Es ist das Aufkommen des Lichts oder auch Klarheit, nachdem wir einige Zeit mit der Erkundung der Unterwelt verbracht haben.

Are-Higher-Vibrations-Making-You-Sick-300x300Wir müssen uns reinigen, bevor wir uns wirklich mit einer höheren Frequenz verankern und konsequent dort bleiben können. Erleben Sie durchweg positive Emotionen derart voll verkörpert und integriert – im Gegensatz zum Nachjagen von philosophischen/spirituellen Idealen auf künstlicher Weise (von positiv / liebevoll und ignorieren des Negativen, einer der Irrtümer der ‘New Age’ Gurus), um so die Nahrungsquelle für negative Hyperdimensionale Entitäten in uns auszuschalten. Mit anderen Worten, so können wir sie zu dem Punkt bringen, dass sie das Interesse verlieren oder verhungern. Durch die Erhöhung unserer Frequenz / Vibration, können hyperdimensionale negative Entitäten uns nicht mehr berühren,

Mit anderen Worten, es geht um das Vertrauen an das Unbekannte. Es bedeutet auch, unsere Schwachstelle wahrzunehmen, die eine tiefere Stärke erzeugt, im Gegensatz zum Aufbau einer harten Schale, die uns davon trennt  unserem Körper zu umarmen. Auch bedeutet es nicht, dass wir keine negativen Emotionen mehr haben werden. Der Schlüssel ist nicht zu widerstehen, sondern zu hinein zu fühlen, was in diesem Teil Ihres Wesens entsteht.

telepathy500a

Wir leben in einer Welt, in der die meisten Menschen weglaufen und ihren inneren Schmerz nach außen in die Welt projizieren (und auf andere Menschen) in unbewusster Weise. Kurz gesagt, es ist die Vermeidung von unbewussten, verdrängten Schmerzen, welche den Konflikt zwischen Menschen und zwischen den Stämmen herbeiführt, bis hin zur Kriegsführung.

Unbestätigte und unverarbeitete negative Emotionen sind genau das, was die Archonten nährt, weshalb sie ihr Bestes versuchen, um uns in dieser niedrigeren Frequenz, durch den Mechanismus unseres eigenen Geistes, der oft gegen uns kämpft, zu halten.

Das Wichtigste, was Sie tun können, um Ihre Frequenz zu erhöhen ist, sich selbst zu lieben und zu verzeihen, was auch immer passiert, ob Mängel oder Probleme die Sie haben können, über Fehler und schlechte Entscheidungen die Sie getroffen haben; seien Sie nicht so streng mit sich selbst, und verzeihen Sie sich und andere. Das bedeutet nicht, Ihre Mängel zu rechtfertigen oder Missbrauch zu betreiben; noch es bedeutet, irgendetwas zuzudecken. Es bedeutet, dass Sie nicht stecken bleiben in der Schuld, Scham, und Tadeln.

Es gibt keinen Grund über andere frustriert zu sein. Einige Menschen können auf Sie einschlagen, Sie angreifen und versuchen, Sie zu beschämen, aber, wie beschrieben, ist es lediglich ihr eigener unverarbeiteter Schmerz, den sie versuchen auf Sie zu projezieren. Machen Sie nicht mehr mit, bei dem Spiel auf der Ebene der “Predators”, dieser negativen Hyperdimensionale Entitäten, die die Menschheit in einem Frequenz-Asyl halten wollen!


Quelle: Tief im Inneren sind wir perfekt | Denke-Anders-Blog

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s