et Voilà – der neueste Tübinger Beschluss vom 9.9.2015, der den Bundesgerichtshof angreift😉 Tübingen wird mir immer sympathischer.
Übrigens geht`s in diesem Video teilweise ziemlich juristisch zu. Ich habe deshalb vor, noch eine sehr verkürzte, vereinfachte Version zu erstellen, so ca. 5 Minuten. Lasst mich wissen, was ihr davon haltet.
Ich würde dann nur die wesentliche Info ohne viel drumrum zusammenfassen. Dann gibt es eine „Long Version“ und eine „Short Version“. Hier erstmal die „Long Version“ – viel Spaß😉

LINKS
****************************************­*********************
RBStV:
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_t…

vorliegender Beschluss Tübingen vom 9.9.2015
Az: 5 T 162/15
http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_…

BGH-Beschluss vom 11.06.2015 Az: I ZB 64/14
https://openjur.de/u/792411.html

Bayerischer VGH, Az: 7 C 05.2201
(lesen bei Rn 4)
https://openjur.de/u/695485.html

VG München, 19.9.2014, Az: M 6a K 14.1156
https://openjur.de/u/756937.html

LG Nürnberg, 26.8.2014, Az: 16 T 4208/14
(hier will Juris nichts finden; dieser Beschluss wird im Tübinger Beschluss bei Rn 16 angegeben)

****************************************­*********************
Facebook:
Sammlung zum Thema „Unterschriften“ (einfach durchklicken, Bilder sind nummeriert)
https://www.facebook.com/media/set/?s…

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s