Solange wir uns zurück erinnern, haben Philosophen, Wissenschaftler und religiöse Menschen über das Phänomen “Tod”, und was danach geschieht, nachgedacht. Gibt es ein Leben nach dem Tod, oder verschwinden wir einfach in das große Unbekannte? Es gibt ebenso die Möglichkeit, dass es etwas wie den Tod gar nicht gibt!

Death Is an Illusion
Eine neue wissenschaftliche Theorie besagt, dass der Tod nicht das Endereignis ist, wie wir denken. Vor einiger Zeit berichteten Wissenschaftler, dass sie den ersten Beweis für ein existierendes parallel-Universum gefunden haben. Diese Entdeckung bringt uns zum Nachdenken.

Robert Lanza, MD, Wissenschaftler, Theoretiker und Autor des Buches ‘Biozentrismus’ – Wie Leben und Bewusstsein der Schlüssel zum Verständnis der wahren Natur des Universums sind, denkt, dass es viele Gründe gibt, warum wir nicht sterben werden.

Für Lanza ist der Tod keinesfalls das Ende, wie wir denken. “Wir glauben, dass wir sterben werden, weil es das ist, was wir gelernt haben”, sagt Robert Lanza in seinem Buch.

Werden wir weiterhin In einem Paralleluniversum leben?

Es gibt viele wissenschaftliche Experimente, die den Begriff Tod ernsthaft in Frage stellen. Laut der Quantenphysik, können bestimmte Beobachtungen nicht unbedingt vorhergesagt werden. Stattdessen gibt es eine Reihe möglicher Beobachtungen jeweils mit einer anderen Wahrscheinlichkeit.

Die ‘Viele-Welten’ Interpretation besagt, dass jede dieser möglichen Beobachtungen einem anderen Universum entspricht. Dieses System wird in der Regel als ‘Multiversum’ bezeichnet. Robert Lanza hat diese Theorien noch weiter entwickelt. Er glaubt, dass es eine unendliche Anzahl von Universen gibt, und alles, was möglicherweise passieren könnte, tritt in anderen Universen auf.

Ihre Energie stirbt nie

tumblr_mavj40oeAg1r29m0ko1_500

Der Tod ist in keiner dieser Szenarien vorhanden. Alle mögliche Universen existieren gleichzeitig, unabhängig davon, was in jedem von ihnen geschieht. Eine der sichersten Axiome der Wissenschaft ist, dass Energie niemals stirbt; kann weder erzeugt noch vernichtet werden. ‘Diese Energie kann von einer Welt in die andere transzendiert werden.’

Die Bedeutung von Bewusstsein

Betrachten Sie die Unschärferelation, einer der berühmtesten und wichtigsten Aspekte der Quantenmechanik. Experimente bestätigen, dass es in das Gewebe der Realität gebaut ist, aber es macht nur Sinn, ausgehend von einer biocentrischen Perspektive.

Wenn es wirklich eine Welt da draußen gibt, in der Partikel aufeinander prallen, dann sollten wir in der Lage sein, alle ihre Eigenschaften zu messen. Aber wir können es nicht!

tip of the icebergEiner der Gründe warum Robert Lanza sich sicher ist, dass Sie nicht sterben werden, ist, weil Sie kein Objekt sind. Sie sind ein besonderes Wesen. Nach Biozentrismus könnte nichts ohne Bewusstsein existieren. Raum und Zeit sind keine harten Gegenständen, sondern eher die Werkzeuge, die unser Geist verwendet um alles zusammen zu weben.

Alles, was Sie jetzt sehen und erleben, ist ein Wirbel von Informationen, der in Ihrem Kopf stattfindet. Lanza weist darauf hin, dass der Tod nicht in einer zeitlosen, raumlosen Welt existieren kann. Es gibt keine Unterscheidung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es ist nur eine hartnäckige Illusion, die die Köpfe der Menschen wie ein Virus befallen hat.

Unsterblichkeit bedeutet nicht eine ewige Existenz in der Zeit ohne Ende, sondern vielmehr befindet sie sich außerhalb der Zeit insgesamt. Wie können wir überhaupt sagen, was ist real und was nicht? Wie können wir mit Sicherheit wissen, dass unser Gehirn nicht letzendlich verantwortlich für die Illusion einer physischen Welt ist?


Der niederländische Kardiologe Dr. Pim van Lommel gehört seit einigen Jahren zu den wichtigsten Sterbeforschern. Seine Studien an klinisch toten Patienten führten ihn zu einem bemerkenswerten Schluss: „Bewusstsein kann auch ohne den Körper existieren!“

Das Interview ist Teil der neuen Filmproduktion „Unsterblich?! – Gute Gründe für ein Leben nach dem Tod”:


Quelle: Der Tod ist die Pforte zur Wirklichkeit | Denke-Anders-Blog

Ein Gedanke zu “Der Tod ist die Pforte zur Wirklichkeit

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s