12250563_973861169346703_1886013532_o12268612_973860332680120_1727899401_o

Advertisements
BEWUSSTscout

Mensch vor Gericht

Bild

3 Gedanken zu “Mensch vor Gericht

  1. Stephan schreibt:

    „Das könne ja jeder behaupten und sich seinen Rechten und Pflichten entziehen.“
    Dazu gibt es sogar ein Gesetz. BGB Paragraph 1.
    „Die Rechtsfähigkeit des Menschen beginnt mit der Vollendung der Geburt.“

    Das heißt, dass der Mensch rechtsfähig ist. Er ist aber nicht zu Recht verpflichtet. Demnach kann der Mensch ablehnen, die Rechte und Pflichten zu tragen.

    Somit entscheidet jeder selbst, wann er sich vom Menschen zur Person macht. Indem er Recht haben will.

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s