10 Punkte, an denen man seinen Seelenverwandten erkennt

Jeder Mensch wünscht sich, den einen oder die eine zu finden – ein Gegenüber, das einen blind versteht, dem man bedingungslos vertraut, zu dem man eine stärkere Verbindung spürt als zu jeder anderen Person. Einen Seelenverwandten eben. Das kann, und das ist natürlich der Jackpot, der eigene Partner sein, aber auch auf gute Freunde kann dieses Gefühl zutreffen. Wer sich und einen anderen Menschen (oder sogar mehrere?) in den folgenden Punkten wiederfindet, der kann sich glücklich schätzen. Hier ist tiefe Verbundenheit am Werk.

1. Sie fühlen sich wohl, wenn diese Person bei Ihnen ist, egal wie Sie gerade aussehen, wie es Ihnen geht oder was Sie machen. Denn mit ihr müssen Sie sich nicht verstellen, egal, in welcher Situation.

2. Der Gedanke, diese Person zu verlieren, macht Ihnen Angst – und eigentlich können Sie sich auch gar nicht vorstellen, wie das Leben ohne diesen Menschen war. Gab es so eine Zeit überhaupt? Daran können Sie sich gar nicht mehr erinnern.

3. Manchmal reicht ein Blick, und Sie beide wissen genau, was der andere gerade denkt und will. Denn auch ohne Worte verstehen Sie sich blind. Dafür wissen Sie ebenso gut, wie Sie den anderen auf die Palme bringen können, wenn Sie sich streiten. Aber das machen Sie natürlich nur ganz, ganz selten.

4. Sie möchten einander gefallen und es ist Ihnen wichtig, was der andere von Ihnen denkt. Deswegen können Sie sich auch mal die Meinung sagen, den anderen bewusst herausfordern und hinterfragen – denn Probleme einfach verschweigen oder die Beziehung schleifen lassen, das kommt für Sie nicht in Frage.

image

5. Sie haben einen Umgang miteinander, den andere nicht immer verstehen – manchmal reicht ein Wort, und Sie lachen sich kaputt. Oft haben Sie beide sogar einen ähnlichen Tonfall und eine ganz eigene Sprache. Das kann das Umfeld nerven, aber Ihnen ist das egal.

6. Egal, ob in Ihrem Leben etwas Spannendes, Trauriges oder Tolles passiert: Ihrem Seelenverwandten erzählen Sie es als erstes.

7. Auch, wenn Sie nicht immer einer Meinung sind: Wenn der andere weiß, dass Sie an etwas glauben oder Ihnen etwas wichtig ist, dann respektiert er das. Sie unterstützen einander, egal, wobei.

8. Sie haben das Gefühl, dass Sie durch ihn oder sie zu einem besseren Menschen werden.

9. Sie vermissen diesen Menschen schon nach kurzer Zeit. Und selbst, wenn Sie einander eine Weile nicht gesehen haben: Das Vertrauen und das gute Gefühl sind sofort wieder da, wenn Sie sich wiedersehen.

10. Wenn Sie zusammen sind, fühlen Sie sich angekommen, sicher und aufgehoben. Mit dieser Person sind Sie zu Hause, egal, wo Sie sich aufhalten.

Quelle: 10 Punkte, an denen man seinen Seelenverwandten erkennt – Yahoo Style Deutschland

Standard

2 Gedanken zu “10 Punkte, an denen man seinen Seelenverwandten erkennt

  1. Raphaela,Caliskan schreibt:

    Das ist wirklich das wichtigste und schönste was es gibt.Aber wenn man nur mit negativen Gefühlen,Umgang aufgewachsen ist und man dadurch mehr negativ denkt wie kann man dann seinen Seelenverwanten finden?

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s