Toxische Personen – Wie können wir uns von ihnen distanzieren?

Du bist nicht länger mein Weggefährte, weil du weder meiner Seele noch meinem Herzen gut tust. Weil du meine Seele allmählich zerstörst und das kann ich nicht länger zulassen. So sage ich dir leb wohl und wünsche dir nur das Beste, weil ich dir gegenüber keinen Groll hegen möchte. Ich möchte nicht, dass meine Willenskraft von meinen Gefühlen getrübt wird, die ja letztendlich doch nur mir allein schaden.

Ich dachte, du wärst mein Freund, ein guter Nachbar, ein guter Partner oder ein guter Arbeitskollege. Doch mit der Zeit fühlte ich, dass du keine Bereicherung für mein Leben warst und es mir durch dich nur schlechter ging. Und ich, ich schätze und liebe mich.Und weil alle Welt sagt „Jeder ist sich selbst der Nächste“, möchte und kann ich nicht länger auf mir herumtrampeln lassen. Ich bin doch auch jemand.

Mittlerweile habe ich verstanden, dass es mir vollkommen gleichgültig sein kann, was andere über mich denken. Denn nur mein eigenes Wohlergehen ist mir wichtig, ohne dass dabei jemand zu Schaden kommt. Deshalb trenne ich mich von dir im Guten – ohne Streitereien, ohne Diskussionen, ohne Missverständnisse.

Geh du weiter deinen Weg und ich gehe meinen. Ab hier gabelt sich der Weg für uns.

Ich werde dich immer respektieren, weil Respekt zu meinem Verständnis vom Leben einfach dazugehört. Dich mit schlechten Erinnerungen und Gefühlen zu verbinden, tut mir nicht gut und ich habe letztendlich auch nichts davon. Das möchte ich ganz einfach nicht für mich, denn solch ein Verhalten wäre Gift für meine Seele.

Genau aus diesem Grund und weil ich nichts von Kriegen, Waffen oder von Streitigkeiten halte, aus denen immer mindestens einer verletzt herausgeht, verabschiede ich mich in Frieden von dir. So bin ich glücklich und spüre, dass ich eine reine Seele habe.

Ich möchte mich nur noch mit Dingen und Menschen umgeben, die Glück in mein Leben bringen.

Zukünftig werde ich keine Kompromisse mehr schließen, nur um im Gegenzug etwas zu erhalten. Ab heute ist der einzige Kompromiss an mich selbst, der Kompromiss glücklich zu sein – komme was wolle!

Wie können wir toxische Personen erkennen?

  1. Du fühlst dich unwohl, weil diese Personen ständig über dich oder andere verletzende Kommentare machen.
  2. Sie wollen sich immer als besser darstellen.
  3. Diese Menschen suchen sich stets die Schwächsten heraus, um auf ihnen herumzutrampeln und sie zu beschämen.
  4. Sie hören Anderen nie zu und wissen nicht einmal, wie man Andere aufmuntern kann.
  5. Diese Personen können sich nicht für das Glück Anderer freuen.
  6. Es gibt verschiedene Arten toxischer Personen: Defätisten, Melancholiker, Depressive, Pessimisten, Zyniker, Gerüchteerzähler, Drama-Queens, Neider, Autoritätspersonen, Schuldsuchende, Egoisten. Sie können sogar mehrere dieser Charaktereigenschaften besitzen.
  7. Sie sind manipulativ.
  8. Diese Menschen drängen sich immer in den Mittelpunkt.
  9. Sie können keine Geheimnisse für sich behalten oder brechen ihre Versprechen.

Toxische Personen

Wie gehen wir mit toxischen Personen um?

  1. Stärke deinen Glauben daran, dass sie dir nur schaden können, wenn du das zulässt.
  2. Halte Abstand zu ihnen oder beende die Beziehung zu einer toxischen Person endgültig.
  3. Lass dich von ihrem Pessimismus nicht runterziehen. Egal, ob du auf Reisen gehst oder einen neuen Arbeitsplatz hast – sie werden immer etwas Schlechtes daran finden. Und so beginnt der Teufelskreis der schlechten Gedanken und Gefühle.
  4. Lerne neue Leute kennen, die dich wieder an das Gute im Menschen glauben lassen. Denke positiv!
  5. Vermeide Streit und Zorn, denn beides hinterlässt bei dir nur ein Gefühl von Unbehagen.
  6. Lass nicht zu, dass dich diese Personen Tag und Nacht beschäftigen. Achte darauf, ob dies der Fall ist und sage zu dir selbst „Jetzt reicht es!“. Sorge dafür, dass sich diese Gedanken sang- und klanglos verabschieden.
  7. Schenk ihnen nicht zu viel Beachtung und benutze anstatt dessen deinen Sinn für Humor, denn das ist zweifellos die beste Alternative, um mit diesen Personen umzugehen.
  8. Lerne Schritt für Schritt, dass dir im Laufe deines Lebens viele solcher Menschen begegnen werden: auf der Arbeit, innerhalb der Familie oder aber auch im eigenen Freundeskreis. Lass dich einfach nicht von ihnen unterkriegen!

Quelle: Toxische Personen – Wie können wir uns von ihnen distanzieren? – Gedankenwelt

Standard

2 Gedanken zu “Toxische Personen – Wie können wir uns von ihnen distanzieren?

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s