Gretchen: Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?

nit möööglich!

S
Ich hätte ja nicht gedacht, dass bei uns alles noch einmal so ins finsterste Mittelalter umschlagen könnte, aber eigentlich standen die Zeichen der Zeit schon lange auf Ungemach. Ein Ex-Pastor als Präsident und eine Pfarrerstochter als Kanzlerin, ein Bundestag, der die Verstümmelung von Geschlechtsorganen von kleinen Jungs durchwinkt und professionelle Sterbehilfe kriminalisiert, C-Parteien, … also das darf doch alles nicht wahr sein. Und diese Leute bestimmen die Geschicke der Menschen. Und nicht nur bei uns!


Trennung von Kirche und Staat? Wie soll das je über die Bühne gehen, wenn nicht die berühmte Gretchenfrage gestellt und im Sinn der Aufklärung, der wir uns doch angeblich alle zutiefst verpflichtet fühlen, beantwortet wird. Ich habe oben die Anbetung dieses wundervollen fliegenden Spaghettimonsters reingestellt. Ich vermute mal, niemand käme auf die verrückte Idee, dieses ganz außerordentlich göttliche Wesen, nicht für ein reines Phantasieprodukt zu halten. Wenn nun ein Anhänger dieser Religion auf die Idee…

Ursprünglichen Post anzeigen 456 weitere Wörter

Standard

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s