Multiversum, DMT & Quanten-Computing

DENKE-ANDERS-BLOG

DMT (Dimethyltryptamine) name comes from N,N-Dimethyltryptamine - Infinite Quantum Zen, Healing with Ayahuasca - Entheogens.jpg

N,N Dimethyltryptamin oder DMT ist ein chemisch recht einfach aufgebautes Molekül, und eröffnet unserem Bewusstsein einen Zugang zu den erstaunlichsten und alle unseren Erwartungen übersteigenden Visionen, Gedanken und Gefühlen. Es stößt die Tür zur Welten auf, die jenseits dessen liegen, was wir uns vorstellen können.

DMT kommt in unserem Körper vor und überall im Pflanzen- und Tierreich. Es gehört zur Normalausstattung des Menschen und anderer Säugetiere, ist in Meerestieren, Gräsern und Erbsen, in Kröten und Fröschen, in Pilzen und Schimmel, in Rinden, Blüten und Wurzeln vorhanden. Der psychedelische Alchimist Alexander Shulgin erklärte: „DMT ist (..) in dieser Blume dort, in jenem Baum da drüben, und dahinten in dem Tier. Es ist ganz einfach ausgedrückt überall, wohin wir unseren Blick zu richten geneigt sind“

The Whole Creation is in Every Part of It - Man is a microcosm of macrocosm, as it is above so it is below - Hermetic Axiom - Infinite Quantum Zen is a vast body of knowledge.jpg

Eigentlich ist es ganz erstaunlich, dass eine so einfache chemische Substanz wie DMT uns den Zugang zu so einer erstaunlichen Vielzahl unterschiedlicher Erfahrungen eröffnet, deren Spektrum von…

Ursprünglichen Post anzeigen 424 weitere Wörter

Standard

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s