Staatsgründungsurkunde der Bundesrepublik Deutschland gefunden

(Kassel, 21. Dezember 2015) Bibliothekar fand in den Abendstunden des 18. Dezember 2015 im Archivkeller der Landesbibliothek Kassel die Staatsgründungsurkunde der Bundesrepublik Deutschland. Die Bundesregierung wurde sofort per Fax informiert.

Erste Reichsbürger und staatliche Selbstverwalter fanden sich bereits am Dienstag vor dem Reichstag zu einem gemeinsamen Trauermarsch zusammen. Die aus den Reihen spontan gewählten Sprecher trafen am Nachmittag im Bundeskanzleramt mit Merkels Beratern zu ersten Verhandlungen über die bedingunglose Kapitulation und Wiedergutmachung zusammen.

Das Aussenministerium in Berlin hat zur zügigen Integration der „Entwichenen“ eine Stabstelle für Reichsbürger und staatliche Selbstverwalter eingerichtet, wo auch ein Begrüßungsgeld von 120 € gegen eine vollständige Unterschrift ausgegeben wird. Zusätzlich werden warme Decken und Pfälzer Saumagen vom Staatschutz gereicht, während der Verfassungsschutz gemeinsam mit den Betroffenen weihnachtliche Gesänge anstimmt.

Inhaber des „Gelben Scheins“ werden bevorzugt behandelt und können bereits zwischen den Feiertagen die ihnen zugewiesenen Schlaf- und Wohncontainer beziehen. Die Regierung erwägt über einen unbürokratischen Tausch sogenannter „Reichspapiere“ gegen den „Gelben Schein“ die Rückabwicklung zusätzlich voranzutreiben.

Konkludentenverträge können Anfang Januar laut des Pressesprechers der Bundesregierung gegen ein zusätzliches Handgeld von 33,71 € getauscht werden.

Die bisher in der Regel als Rechtsaufklärer tätigen, können ab 1. Februar 2016 ein einwöchiges Seminar vor der Berliner Rechtsanwaltskammer zum „Staatlich geprüfte Rechtsanwälte“ belegen und fortan als Rechtsanwälte tätig werden. Das Seminar wird vom Jobcenter Spandau finanziell unterstützt. Voraussetzung ist eine geschriebene Mindestsumme für Konkludentenverträge von mindestens 1.000.000 € in Edelmetallen.

Der Handel reagierte ebenfalls sofort darauf, dass er fortan nur noch mit dem Label „Bundesrepublikanische Butter“ statt „Deutsche Butter“ machen wird. Eine entsprechende, republikweite Werbekampagne ist bereits in der Planung.

Quelle: Der völkische Schreier – BERG. Blog

Standard

3 Gedanken zu “Staatsgründungsurkunde der Bundesrepublik Deutschland gefunden

  1. GUENTER OBERLE schreibt:

    „Von den aktuellen Gewalten werden wir seit Jahrzehnten zum Narren gehalten. Doch ein Narr ist frei wie es auch sei: Mag jeder denken, was er will, warum nicht so, frag ich als Till…Soll-te ER-SIE-ES so auch tun!? Was meinst Du dazu – was nun!?“

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s