Folgende Beschreibung von Steve Gunn trifft den Kern von Seelenverbindungen so gut, deswegen teile ich es gern mit Euch.

Seelenverbindungen

Das Allerwichtigste, um Seelenverbindungen zu verstehen – und oft das am wenigsten Verstandene – ist, dass sie völlig anderen Regeln gehorchen, als gewöhnliche Beziehungen.

In einer gewöhnlichen Beziehung trifft Person A Person B, normalerweise ist da eine gewisse körperliche Anziehung, dann lernt man sich besser kennen, dann fangen sich Gefühle an zu entwickeln. Es ist ein 3-Stadien-Prozess. In Seelenverbindungen kommen die Gefühle von nirgendwo und sie sind GEWALTIG, normalerweise extrem unverhältnismäßig dazu, wie viel Zeit wir zusammen verbrachten oder wie gut wir die Person kennen. Es ist auch sehr üblich, dass die Gefühle manchmal sogar schon kommen, bevor wir den Menschen von Angesicht zu Angesicht getroffen haben. Oder wenn wir ihn oder sie das erste Mal treffen, „passiert“ die Verbindung und wir erkennen, dass wir ihn oder sie bereits kennen und dass diese tiefe Liebe irgendwie schon da ist.

Der entscheidende Gesichtspunkt ist, zu erkennen, dass zwischen uns eine ÄUßERE Macht, ein äußerer Einfluss wirkt und nicht ein innerer, wie in konventionellen Beziehungen. Es ist keine Liebe, für die wir uns entscheiden. Es wurde für uns durch die Verbindung entschieden und es war spirituell prä-existent, wir mussten uns nur begegnen, um dies zu erkennen.

Beide Partner werden davon angesprochen, normalerweise sofort wissend, dass etwas sehr Spezielles passiert; doch wie sehr sie zu dem Zeitpunkt davon tangiert werden und wie sehr sie erkennen, was da passiert, hängt damit zusammen, wie weit sie dann in ihrer spirituellen Entwicklung und Offenheit sind. Also, denk daran, es ist eine äußere Macht und die ist stark! Für diejenigen von uns, die offen dafür sind, ist dies eine wunderbare Sache. Für diejenigen, die noch Angst, Unsicherheit, Zweifel hegen, kann es eine entsetzliche Sache sein – etwas, das so machtvoll ist, dass sie anfangen, große Angst zu entwickeln, weil es keinen Ausweg und keine Kontrolle gibt.

Es ist eine Liebe, die nicht konventionell gefühlsmäßig entschieden wurde, es ist etwas, das dieses bei Weitem übertrifft. Ihr liebt euch auf reine, spirituelle Weise – und dies war bereits so, bevor Ihr euch überhaupt getroffen habt.

VERTRAUE, dass spirituelle Offenheit der „Tagesbefehl“ ist; dies ist oftmals der Grund für die Verbindung: spirituell verschlossenen Menschen den Weg zu totaler Offenheit gehen zu lassen. Und wenn sie dort angekommen sind, wird die Verbindung sie genauso beherrschen wie dich. Glaube nicht, dass sie auf irgendeine Weise wählen können, sich niemals zu öffnen oder stark genug zu sein, es außer Kraft zu setzen. Wahre Seelenverbindungen sind beidseitig und wenn der „Weg-Läufer“ sich öffnet, wird er mehr und mehr davon beeindruckt. Der freie Wille kann nicht für immer Kontrolle über diese Dinge behalten, er ist einfach nicht stark genug.

Menschen kommen nach unglaublichen Mengen von Zeit wieder zusammen und die Liebe ist immer noch genauso stark, sie geht niemals. Es dauerte eben nur so lange für einen der Partner, genügend los zu lassen, um sie an zunehmen

Menschen kommen zusammen über Kontinente, über unglaubliche Zeiträume hinweg.

Vor allen Dingen, habe Vertrauen in das Vorgehen des Universums!

(Steve Gunn, übersetzt von Anja Muthesius)

Die sieben Stufen einer Seelenverbindung

.

Das Seelenrad des Lebens
Wer bin ich? Wozu lebe ich? Was ist mir wertvoll? Wie will ich leben? Mit Hilfe des Horoskoprads, dem Seelenrad des Lebens, können wir diesen Fragen nachgehen, unsere Stärken und Schwächen erforschen und unsere Potenziale entdecken… hier weiter >>>


Seelenpartner – Liebe ohne Limit
Seelenliebe gibt es tatsächlich. Wer die richtigen inneren Qualitäten entwickelt, wird über kurz oder lang auch seinem Seelenpartner begegnen – oder auch mehreren! Denn entscheidend ist nicht die Dauer der Beziehung, sondern die ungeheure Intensität, die es den Partnern ermöglicht, innerlich zu wachsen, die Liebesfähigkeit zu entfalten und wahre Liebe ins Leben zu bringen. Einen Leitfaden für neue, lebensverändernde Liebesbegegnungen finden Sie hier >>>


Seelenliebe finden
Um die Liebe unseres Lebens zu finden, steht uns kein Geringerer zur Seite als der Kosmos! Denn die kosmischen Gesetze steuern auch das Glück des Menschen. Vor allem ist es das Gesetz der Resonanz, das uns in Beziehung setzt zu unserem idealen Partner sofern wir bereit sind, uns dafür zu öffnen… hier weiter >>>


Seelenhochzeit
ist eine göttliche Verbindung und  beschreibt eine besondere Verbundenheit zweier Wesenheiten. Einerseits kann diese Verbindung hinderlich sein für das Weiterkommen, aber sie kann auch, wenn es denn die “wahre” Verbindung ist, etwas nie dagewesenes sein und somit sehr wirkungsvoll für unser Leben auf der Erde. Was der eine Seelenteil erlebt, wird der andere spüren. Oft wird diese “göttliche” Verbindung als untrennbar angesehen, denn sie verschmelzen … hier weiter >>>


Liebespaare der Neuen Zeit
Es finden sich immer mehr Liebespaare, die eine liebevolle, tiefgründige und ehrliche Partnerschaft führen, die ihren Ursprung in der Seelenebene hat. Da jeder Mensch das Potenzial der Liebe und Seelenkraft in sich trägt, unterstützen Meditationen die Entfaltung dieses reichen Schatzes und helfen, einander in Liebe zu finden sowie die Schwingung der Liebe in die Welt zu bringen… hier weiter >>>


Kraftquelle Weiblichkeit
Die weibliche Spiritualität entwickelte sich im Lauf der Jahrtausende aus Naturbeobachtungen und ist eng mit den schöpferischen Kräften der Erde verbunden. Sie schenkt vielen Frauen mehr Kraft, Selbstbewusstheit, Freude, Gesundheit und Liebesfähigkeit. Wie es jeder Frau gelingt, wieder in ihre Weiblichkeit – das Zentrum ihrer Kraft – zu kommen und zur »Weberin ihres Glücks« zu werden…. erfahren Sie hier >>>


Geschichte von zwei Seelen
Liebe ist gleich Liebe Bis zu dem Zeitpunkt an dem uns unser Seelenpartner begegnet, gehen wir davon aus, wir kennen die Dynamik die eine Liebesbeziehung mit sich bringt. Doch dann kommt diese schicksalhafte Begegnung und all unsere Erfahrungen, unsere Bezugspunkte und Muster wie etwas zu sein und abzulaufen hat, sind vollkommen hinfällig, denn nichts ist mehr so wie zuvor… hier weiter >>>

Glücklich Leben in einer reizüberfluteten Welt
Sind Sie hochsensibel?Hochsensibilität ist keine Ausnahme.­ Ein Fünftel der Weltbevölkerung ist mit einem ganz besonders feinen, aber auch empfindlichen Wahrnehmungssystem ausgestattet, das in unserer reizüberfluteten Welt schnell überlastet ist. Mit dem flexiblen 52-Wochen-Übungsplan kann jeder Betroffene wichtige Lebensbereiche wie Beziehung, Arbeit, Selbstachtung und Spiritualität nach und nach umgestalten – für ein freies, gelasseneres und glücklicheres Leben… mehr dazu hier >>>

Liebe zu schenken ist leichter als Liebe anzunehmen
Bisweilen merken wir gar nicht, wie erfinderisch wir sind, wenn es darum geht Positives abzuwehren. Schon in unserer Kindheit gewöhnen wir uns daran, nicht zu viel vom Leben zu erwarten. Streng zu uns selbst zu sein wird zur Normalität. Fällt es Ihnen schwer, Ihrem Partner mitzuteilen, was Sie wirklich brauchen? Ist es schwierig für Sie, zärtliche Gesten, liebevolle Geschenke oder Komplimente von Ihrem Partner anzunehmen? hier weiter >>>


Veränderung – der Wandel im Leben
“Veränderung ist das einzig Beständige” erkannte schon Heraklit. Doch wenn der Mut zu eben dieser Veränderung fehlt, bringen uns auch Weisheiten nicht weiter. Da heißt es, seine restlichen Reserven zusammenzukratzen und zu erkennen, dass eine Veränderung sehr viel mehr ist, als nur eine Bewegung weg von etwas Gewohntem. Es gibt Veränderungen im Leben, welche von uns bewusst herbei geführt werden und so gewollt sind. Aber es gibt auch Veränderungen, welchen wir unterworfen sind, auf welche wir keinen direkten Einfluss haben… hier weiter >>>


Ein großes Geheimnis wird enthüllt
Große Geister der Geschichte haben um das Geheimnis gewusst. Das Wissen ist auch in unserer Gegenwart vorhanden. 24 renommierte Weisheitslehrer geben es hier weiter. Sie suchen nach der einen Erkenntnis, die nicht nur ihre intellektuelle Neugier befriedigt, sondern ihnen Anleitung gibt, ihr Leben glücklicher und erfüllter zu gestalten? dann hier weiter >>>


Melancholie – der sanfte Tanz des Kummers
Jeder Mensch hat Melancholie fördernde Momente in sich, aufgrund derer er in bittersüßer Stimmung und Schwermut versinken kann. Weil die Melancholie nicht in den heutigen Zeitgeist und zu unserer Spaß-Kultur passt und zudem verdächtigt wird, Grundlage einer abnormen Geisteshaltung zu sein, leben wir sie nicht aus, sondern verdrängen sie lieber. Mit den wertvollen Aspekten und Effekten dieser“wunderbaren Charaktereigenschaft”, die durch Ernsthaftigkeit, Tiefgang, und Empfindsamkeit gekennzeichnet ist, beschäftigt sich Liebesexpertin Allure – Sie bezeichnet die Melancholie als “den sanften Tanz des Kummers“…hier weiter >>>


Sinnlich-erotische Leidenschaft erleben
Das Kamasutra, eines der großen­ Werke der Weltliteratur über Kunst und Kultur erfüllter Liebe. Die zärtlichen Melodien bereichert die sinnlichsten Momente unseres Lebens und schaffen so eine harmonische Atmosphäre.  Pure Leidenschaft, hingebungsvolle Zuneigung, menschliche Wärme und himmlische Geborgenheit. hier weiter >>>


Wer bestimmt, ob Liebe geschehen kann?
Nichts in Ihrem Leben geschieht zufällig. Menschen und Ereignisse tauchen nicht ohne Grund in Ihrem Leben auf. Wie Ihre Beziehungen entstehen und sich entwickeln, hat nichts mit Glück oder Pech zu tun.Es geschieht, weil eine Kraft dies bewirkt. Diese Kraft verbindet uns alle. Sie ist die Ursache dafür, ob wir uns finden, oder nicht. hier weiter >>>


Geborgenheit – das schönste Nebenwort der Liebe
Wir leben in einer Zeit, die gezeichnet ist von Kälte und Egoismus, vom Auflösen traditioneller Strukturen und Lebenswelten, von politischen und wirtschaftlichen Umwälzungen und vom Verlust religiöser oder spiritueller Führungen.
Je medialer, globaler und virtueller unsere Welt wird, desto größer wird die Sehnsucht nach Sicherheit, Schutz, Liebe, Wärme und Vertrauen, desto mehr sehnen wir uns nach Geborgenheit… hier weiter >>>


Die 7 Schleier vor der Wahrheit
Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität. hier weiter >>>


Wieviel Gefühl darf es sein? Wieviel können Sie ver- und ertragen?
Jeder kennt es, jeder weiß es – und doch ist es oftmals in so weite Ferne gerückt –das Gefühl, sich selbst wieder etwas wert zu sein, sich selbst zu lieben! Vor allem in Zeiten, in denen man in einer Krise steckt. Viele wissen nicht, dass das ‘Gesetz der Resonanz’ nur dann gut funktioniert, wenn der Wünschende durch eine solide Selbstliebe positive Impulse weitergibt. Dazu bedarf es dann meist auch etwas Mut sich seinen Gefühlen selbst zu offenbaren… hier weiter >>>

Quelle: Seelenverbindungen | Liebe – Isst – Leben

Ein Gedanke zu “Seelenverbindungen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s