Dualseelen

 Dualseelen

Wie unsinnig es ist, von mir und von dir zu sprechen!
Im Ursprung waren meine Seele und deine vereint.

Sie waren meine Erscheinung und mein Geheimnis,
und sie waren deine Erscheinung und dein Geheimnis.

Es gibt kein Ich und kein Du zwischen mir und dir!

Rumi

 

 

Erkenne Dich in mir!

Die Dualseele – Definition, Sinn und Zweck:

Die Dualseele ist eine besondere Form der Seelenpartnerschaft und ist eine höchst spirituelle Verbindung. Deine Dualseele oder auch dein energetisches Gegenstück schwingt exakt auf der gleichen Frequenz und hat dieselbe Seelenessenz wie du. Dualseelen entspringen im Ursprung einer Seele, lieben sich von Anbeginn der Zeit und begegnen sich immer und immer wieder, über Inkarnationen hinweg.

Die Dualseele bist letztendlich DU selbst und sie trägt die entgegengesetzte Polarität und Energie in sich. Daher werden durch die Dualseelenbegegnung sehr starke Energien in dir freigesetzt und du kommst somit in Kontakt mit deiner entgegengesetzten, dich ergänzenden Energie. Dadurch werden tiefsitzende Themen, Glaubenssätze, Blockaden und Denkmuster in dir und deinem Dual hochgeholt.

Eine Dualseele ist also eine Seele in zwei Körpern inkarniert. Die Gegensätzlichkeit bezieht sich auf das weibliche und männliche Prinzip.

Yin YangIch vergleiche hier die Dualseelen gerne mit dem Yin und Yang Zeichen, um diese Verbindung bildlich darzustellen. Yin und Yang symbolisieren einzeln die Dualität und es geht darum jeweils den anderen Teil zu integrieren, um somit in die Einheit zu kommen. Im Yang steckt ein kleiner Teil von Ying und umgekehrt. Auch Dualseelen haben einen solchen Teil ihrer anderen Hälfte in sich. Daher erkennst du dich selbst auch bei der Begegnung mit deinem Dual in ihr wieder. Wir empfinden eine tiefe Verbundenheit und eine magnetische Anziehungskraft dem Anderen gegenüber. Dieser Magnetismus löst sich jedoch mit der Zeit immer mehr auf, da du erkennst, dass ihr sowieso immer EINS seid und auf Seelenebene keine Trennung existiert. Die treibende Kraft ist gerade am Anfang des Weges die Sehnsucht, die anfänglich als sehr schmerzhaft erlebt wird. Hier ist es jedoch wichtig zu erwähnen, dass jeder Seelenanteil für sich allein vollständig ist. Solange ich das nicht annehmen kann verliere ich mich zu sehr im Außen und suche ständig nach meiner
„2. Hälfte“, die mich vervollständigen soll und solange sie nicht da ist, fühle ich mich nicht ganz. Es gibt jedoch keine „Hälfte“! Diese Denkweise erzeugt nur Abhängigkeit und somit sehr viel Leid und Kummer und genau das beobachte ich leider bei sehr vielen Dualen oder auch bei denen, die meinen ihrem Dual begegnet zu sein. Somit erliege ich der Illusion der Trennung und verliere mich zu sehr im Außen. Es findet keine Innenschau statt! Niemand – auch nicht dein Dual – ist dafür zuständig, dass du dich vollständig und glücklich fühlst. Das ist ganz allein dein Job! Du selbst bist für deinen inneren Frieden und deine Vollkommenheit verantwortlich. Daher ist es so immens wichtig alles im Außen loszulassen und auf sich zu schauen.

Was ich auf diesem Weg elementar wichtig finde ist, dass wir erkennen, dass die geistigen Gesetze über den irdischen stehen. Denn das neue Zeitalter benötigt eine emotionale Beweglichkeit und da passen die irdischen Gesetze nicht mehr. Dies bedarf jedoch sehr viel Demut und Hingabe, um dieses Wissen anzunehmen und auch wirklich danach zu leben. Es ist wichtig über seine eigenen Grenzen hinaus zu gehen, damit die Menschheit sich weiterentwickeln kann und das Bewusstsein angehoben wird. Auf diesem Weg wirst du immer mehr in das absolute Gottvertrauen geführt und irgendwann weißt du einfach, dass nichts ohne Grund und alles immer zum höchsten Wohle aller geschieht. Aus einem höheren Blickwinkel betrachtet dient alles einzig und allein der Liebe. Durch deine Dualseele erkennst du, dass durch die Dualität entstandene Trennung eine Illusion ist, um somit die Einheit, die in Wahrheit herrscht, wieder erlebbar zu machen. Letztendlich ist alles Liebe und in der Liebe gibt es keine Trennung! Wir sind mit allem verbunden und mit unserem Dual auf eine besondere Art und Weise. Das erkennen wir schon alleine daran, dass wir unseren Dual auch über tausende von Kilometern regelrecht spüren können und wissen wie es ihr geht. Raum und Zeit lösen sich in der Liebe auf!

Die Begegnung mit der Dualseele gilt als Bewusstseinsaktivator und Weckruf deiner Seele an DICH, endlich in dir selbst aufzuräumen und alles, was der reinen Liebe in dir nicht mehr dienlich ist, zu verabschieden. Nur so kann wieder das Licht der Liebe in dir erstrahlen.

 

„Deine Aufgabe ist es nicht nach Liebe zu suchen,
sondern lediglich alle Barrieren in dir selbst zu suchen,

die du gegen sie aufgebaut hast.“

Rumi

 

Sie bringt dich auf der Suche nach Antworten immer mehr auf den spirituellen Weg und dient somit dem Bewusstseinswandel. Ich betrachte die Dualseelen als Wegbereiter und Pioniere für diese neue Zeit. Denn jedes Thema, was sie zuerst in sich auflösen und heilen, hat auch immer etwas mit dem Kollektiv zu tun.
.
Finde die Süße in deinem eigenen Herzen, dann kannst du die Süße in jedem Herzen finden.
Rumi

 

Die Dualseele dient als ein kosmischer Spiegel, der dir alles, was du bisher gut verdrängt hast und in dir selbst ablehnst, spiegelt wie kein anderer. Dazu gehören alle ungeheilten Aspekte unserer eigenen Seele, verdrängte Ängste, destruktive Beziehungsmuster, Schutzmechanismen, limitierende Denk- und Glaubensmuster, jedoch auch unsere lichtvollsten Anteile, dessen wir uns nicht bewusst sind. Daher ist dieser Kontakt häufig mit tiefem Leid auf der einen Seite und starkem Rückzug auf der anderen Seite verbunden. Eine gelebte Partnerschaft ist je nach Seelenplan zwar möglich, aber keinesfalls eine Verpflichtung. Es geht hier in erster Linie um deine eigene persönliche, spirituelle Entwicklung und die Erfüllung der geistigen Aufgaben – und vor allem darum bedingungslose Liebe zu lernen. Je eher ich den Dualpartner als Lehrer und Spiegel annehmen und mich von den klassischen, gängigen Vorstellungen von einer Partnerschaft lösen kann, umso schneller lerne ich bei mir zu bleiben und meine Themen anzugehen. Sie bringt so viel Heilung und Entwicklungspotential mit sich, so dass sie ein Geschenk des Himmels ist. Dualseelen können sich nichts vormachen. Jede Lüge bzw. Maske wird sofort enttarnt, so dass wir uns mit unseren eigenen Lebensthemen auseinandersetzen müssen, ohne uns noch länger etwas vorzumachen.
“In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper!”
Khalil Gibran

 

Eine Partnerschaft, falls sie überhaupt vorgesehen ist, kann nur dann wirklich funktionieren, wenn wir größtenteils im Reinen mit uns selbst sind. Ansonsten kommt es immer wieder zu Trennungen und Kontaktabbrüchen. Das muss so sein, damit jeder für sich seine eigenen Themen angehen kann. Die meisten Dualseelen haben eine geheilte Partnerschaft in ihrem Seelenplan verankert. Ansonsten sind die Spiegelungen zu schmerzhaft und es führt immer wieder zu Streit und Disharmonie. Der Verstand stößt dabei immer wieder an seine Grenzen, man hat das Gefühl verrückt zu werden und zweifelt auch immer wieder an sich selbst. Diese Verbindung ist für den Verstand nicht greifbar! Daher analysiert und zweifelt er ohne Ende, um dann immer wieder zu kapitulieren. Die Verbindung wird immer wieder abgebrochen, um sich weiteren Stress und Leid zu ersparen. Irgendwann kommen wir jedoch an einen Punkt, wo wir feststellen, dass dieses Band sich nicht lösen lässt. Und immer wieder suchen wir nach Antworten für diese Verbindung, die uns schier verzweifeln lässt. Je eher ich mich nun auf eine Innenschau einlasse, werde ich in mir die Antworten finden. Deine Seele kennt nämlich die Antworten und ist nur daran interessiert deinen Seelenplan zu vervollständigen. Dein Seelenplan hängt mit Lernaufgaben zusammen und je eher du diese erkennst und angehst umso leichter wird der Weg für dich werden. Dabei dürfen wir nicht vergessen, dass jeder einen freien Willen besitzt und daher selbst entscheidet wann und ob er seine Lernaufgaben angeht und in welchem Tempo! Daher ist die Begegnung mit der Dualseele meistens eine sehr langwierige Prüfung. Sie ist eine Aufforderung an DICH dein Leben endlich authentisch und wahrhaftig zu leben.
.
„Wer liebt, der leidet nicht.“
 
Wenn du aus Liebe leidest und du dich immer wieder im Kreis drehst, ist es an der Zeit auf dich selbst zu blicken, dich selbst zu verstehen und etwaige Muster, die dir nicht mehr dienlich sind, zu erkennen und aufzulösen. Denn solange es weh tut bist du noch zu sehr im Ego-Modus gefangen und nicht in der Liebe. Der Schmerz signalisiert DIR ganz eindeutig, dass DU noch ein Thema in dir aufzulösen hast. Wenn du alle karmischen Themen und blinde Flecken in dir geheilt und aufgelöst hast hört das Leiden auf. Dann erst macht sich ein warmes, weites, wundervolles Gefühl in dir breit und du fängst an von innen heraus zu strahlen. Du fühlst dich voll und ganz innerlich erfüllt, denn diese Liebe genügt sich selbst und ist nicht von Äußerlichkeiten abhängig. Sie sorgt dafür, dass du tiefen Frieden und Vertrauen in dir spürst und du schöpfst ganz viel Kraft aus ihr.
“Viele Wege, Gott zu erreichen, Ich wähle Liebe.“
Rumi

 

Leider sieht es in der Realität so aus, dass viele Dualseelen über Jahre, ja sogar Jahrzehnte in ihrem Leid und in ihren eigenen Themen feststecken. Sie leiden, klagen an und verurteilen ohne Ende anstatt endlich Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, bei sich zu bleiben und ins Tun zu gehen. Viele verlieren sich viel zu sehr im Außen, rufen einen Berater und Kartenleger nach dem anderen an, um sich immer wieder neue Prognosen abzuholen, die mal wieder nicht eintreffen, warten auf einen Erlöser im Außen und der Frust wird immer größer. Manche flüchten eventuell in eine andere Beziehung, um auch da festzustellen, dass sich gewisse Themen immer wieder wiederholen. Sie werden also immer wieder auf sich selbst zurückgeworfen, bis es ihnen irgendwann dämmert, dass sie sich ihren Themen stellen müssen. Das kann dir niemand anderer abnehmen – auch nicht deine Dualseele. Jeder ist für sich selbst verantwortlich und Heilung kann immer nur dann geschehen, wenn DU dich dafür öffnest.
„Nichts verschwindet, bis es uns das gelehrt hat, was wir wissen müssen.“
Pema Chödrön

 

Die Umstände, in denen sich Dualseelen begegnen, sind meistens sehr konfliktbehaftet. Sie werden immer wieder mit Situationen konfrontiert, die sehr schwer zu bewältigen sind und das Zusammenkommen wesentlich erschweren. Doch all dies dient jedoch der eigenen Weiterentwicklung deiner Seele. So kann es passieren, dass deine Dualseele in einem anderen Land lebt, aus einer anderen Kultur abstammt, einer anderen Religion angehört, verheiratet ist, einen großen Altersunterschied aufweist, das gleiche Geschlecht hat obwohl du ja eigentlich heterosexuell bist oder aus einer anderen sozialen Schicht kommt.

Des Weiteren sind alle zwischenmenschlichen Konstellationen möglich! Deine Dualseele kann auch jemand aus deiner Familie (z.B. Vater, Mutter, Bruder) oder auch gleichgeschlechtlich sein. Daher vertrete ich auch nicht die Meinung, dass Dualseelen immer automatisch für eine klassische Liebesbeziehung vorhergesehen sind. Das ist von Seelenplan zu Seelenplan ganz unterschiedlich. Doch bin ich der Meinung, dass die Paare, die sich für eine gelebte Partnerschaft verabredet haben, dies auch ganz tief in sich spüren. Sie erhalten von der geistigen Welt immer wieder Zeichen, die eine eindeutige Sprache sprechen. Auch bin ich der Überzeugung dass die Paare, die hier ihre letzte Inkarnation erleben, zusammenfinden werden, um somit gemeinsam in die Einheit zurückzukehren und aus dem Rad der Wiedergeburt auszusteigen.

Du brauchst deine Dualseele nicht zu suchen. Wenn diese Begegnung in deinem Seelenplan vorgesehen ist, wird sie dich zum richtigen Zeitpunkt finden. Nicht jeder begegnet seiner Dualseele, da nicht immer beide gleichzeitig inkarnieren. Es kommt meiner Meinung auch eher selten vor, dass beide gleichzeitig inkarnieren, doch dein Dual profitiert von deinen Erfahrungen und begleitet dich auch von der geistigen Welt aus. Wenn der andere Dual in der geistigen Welt ist läuft die Verbindung wesentlich harmonischer ab, da dann das Ego nicht dazwischen funkt. Da dieser Weg sehr herausfordernd ist begegnen auch nur sehr alte und weise Seelen ihrem Dual.

Die Dualseelenthematik hat rein gar nichts mit den romantisierten Vorstellungen und Darstellungen von Liebe zu tun. Und jeder, der wirklich seiner Dualseele begegnet ist, weiß wie fordernd und knallhart diese Verbindung ist. Wir stoßen immer wieder an unsere eigenen Grenzen, um irgendwann über sie hinaus zu wachsen. Das verlangt alles von uns ab. Wenn der Mensch liebt, dann erhöht er seine Eigenschwingung, sein Bewusstsein verliert somit den Fokus auf das eigene Ego und das Licht wandelt alles mit der Zeit in Liebe um. Genau deswegen begegnen sich nun in dieser besonderen Transformationszeit immer mehr Dualseelen.

Liebe entspricht der höchsten Frequenz im Universum.
 

Die Dualseelen-Begegnung dient somit als Weg in die bedingungslose Liebe und in einen Bewusstseinszustand, wo ich gänzlich im Frieden mit mir selbst bin und alles so annehmen kann, wie es gerade ist, ohne immer wieder Bedingungen an die Realität zu stellen. Völlige Akzeptanz von Allem was IST, ohne wenn und aber und das Vertrauen in das Leben mit dem Wissen, dass alles zu meinem Besten und zum höchsten Wohle aller dient. Dualseelenpaare werden auch nicht nur zum Selbstzweck zusammengeführt, sondern sie erfüllen einen höheren Zweck und dienen durch ihr Beispiel der Menschheit auf dem Weg in ein neues Zeitalter.

Copyright (c) Güler Temiz

Lieben was IST und selbst Liebe zu werden, somit sein wahres Sein zu erkennen und diese zu leben, ist also auf diesem Weg das Ziel! Liebe ist kein Gefühl, sondern ein Seinszustand! DU bist Liebe, das ist deine wahre Natur und du bist hier, um dich wieder daran zu erinnern.
Jetzt bin ich Hier – Was sonst kann ich tun, als LIEBEN?
Rumi

 

Standard

3 Gedanken zu “Dualseelen

  1. Wolfgang schreibt:

    Lieber Alexander,
    jetzt muß ich aber ein Veto einlegen. Was mich immer ein wenig stört sind die Bilder von Liebespaaren in nakter Pose wenn es um das Thema „Seele“ und „Seelenpartner“ geht. Die Seele ist das Gegenteil von Körperlichkeit und eine wirkliche seelische Entwicklung wird auch durch Körperlichkeit behindert und zwar massiv. Was mich aber gerade bei diesem Artikel stört ist die Aussage von Maulana Rumi. Hier wird eine Beschreibung von Dschelaludddin verkehrt um seltsame Theorien zu untermauern. Was hier gemeint ist und war, ist die Einheit der individuellen Seele mit der Überseele oder Gott und der Augenblick eben ganau dieser Erkenntnis. Mich macht das immer etwas traurig da Maulana Rumi ein wahrer Meister-Heiliger war und die ursprüngliche Lehre von Surtat Shabd Yoga lehrte. Er hat die Meisterschaft von Gott über seinen Lehrer und Meister Shams e Tabriz ( Die Sonne von Täbris) bekommen um den Menschen auf den Weg zurück zu ihrer wahren Heimat zu geleiten. Leider ist es ja so, daß sehr viele scheinspirituelle Aussagen kursieren die wir, weil sie so schön in unser Weltbild passen, gerne von uns Aufgenaommen werden. Ich muß ja fühlen was richtig und falsch ist und so gestalte ich mein Leben, leider ist das nur selten wahr. Fühlen hat nichts mit der Seele zu tun sondern mit Emotion. Intuition sollte unser Wegbegleiter sein, denn diese kommt tatsächlich von der Seele ist aber leider nicht „Fühlen“.
    Was ich immer wieder beobachte ist, dass man seine eigene Wahrheit lebt anstatt zu erkennen, daß die Wahrheit für uns alle die selbe ist aber der Weg individuell.
    So, das sind meine Gedanken zu dieser Ausführung😉
    Vielleicht treffen wir uns mal wieder in Emmertsham.
    Liebe Grüße
    Wolfgang

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s