In diesem Video treffen wir auf jemanden, der sich große Sorgen macht, daß seine Augen die Realität nicht mehr richtig abbilden. All die Dinge, die er selber mit seinen eigenen Augen sehen kann, sind nicht mehr in Übereinstimmung mit den Verlautbarungen, die er aus den Massenmedien, der Politik oder der Justiz entnehmen kann und so entschließt er sich zu einer Augenärztin zu gehen, die sich exakt auf dieses Problem spezialisiert hat.

Den meisten ihrer Patienten kann die Augenärztin mit orwellschen Brillen helfen, um den Blick auf die regierungskriminelle Realität zu vernebeln, oder um zum Beispiel aus „Rettungskriminalität“ wieder ein „alternativloses Rettungspaket“ werden zu lassen, oder aus „Besatzer“ werden „Befreier“ und aus „Kriegsverbrechen“ werden „Bündnisfälle“, bzw. „Friedensmissionen“ und der „Schnüffelstaat“ wird zur „inneren Sicherheit“.

Wir haben uns erlaubt, hier auch einmal genauer hinzuschnüffeln und dem Beratungsgespräch in der Augenarztpraxis heimlich zugehört. Wir sind erstaunt über die panzerglasdicken, orwellschen Brillen, welche die Realität zu einer angepassten Perspektive verfälschen. Brillen, die insbesondere auch für schizioide Journalisten und Juristen in hohen Stückzahlen angefertigt werden…


Apropos sehen bzw Brille …

Dazu passt ganz gut der folgende Film:

„Sie leben“ von John Carpenter

hqdefault.jpgAußerirdische haben die Erde besetzt. Sie benehmen sich ganz normal und sind optisch nicht von Menschen zu unterscheiden. Nur durch eine Spezialbrille betrachtet, erkennt man ihr wahres Gesicht. Der Gelegenheitsarbeiter John Nada findet eine solche Brille und ist schockiert: Alles deutet auf eine lang geplante Invasion hin, denn Millionen von Aliens bevölkern bereits die Erde. Um den Planeten ungestört ausbeuten zu können, haben sie die Menschen in Hypnose versetzt. Kaum einer kann sich ihrer Gehirnwäsche entziehen. Als sich John einer Untergrundbewegung anschließt, um das Hauptquartier der Wesen zu zerstören, wird er entdeckt. Jetzt machen die Fremden unbarmherzig Jagd auf ihn.

Sie leben! ist nur vordergründig eine außerirdische Invasion, vielmehr ist er eine Abrechnung mit dem Kapitalismus sowie der Verdummungsgefahr durch komplette Fixierung auf Medien und Konsum.

3 Gedanken zu “BRD Sehtest

  1. Der Film ist keine Abrechnung mit dem Kapitalismus. Der Film sagt die Wahrheit das es unter uns Menschen eine zweite Sorte Mensch gibt die Empathie los sind und die Welt beherrschen. Das sind die Reptoloiden. Mann erkennt sie wenn sie erregt sind an ihren Augen. Ja das ist eine harte Nummer. Wer in dieses Thema noch nicht volviert ist fange ganz langsam damit an und gebe bei Youtube Reptoloiden Menschen ein und beginne mit Britney Spears

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s