BEWUSSTscout

Staatenloser trifft Richter

Staatenloser : „Herr Richter, in diesem Personalausweis steht gar kein Staat unter Staatsangehörigkeit.“

Richter : „Wieso? Was steht denn da?“

Staatenloser : „Bei mir stehen da Sprachkenntnisse.“

Richter : „Das gibt´s doch nicht. Zeigen Sie mal her!“

Staatenloser übergibt das Dokument dem Richter.

Richter : „Tatsächlich, deutsch“,  und kratzt sich am Kopf.

Staatenloser : „Was soll das bedeuten?“

Richter : „Ganz einfach! Sie sprechen fliessend deutsch, also sind Sie Deutscher und kommen aus Deutschland.“

Staatenloser : „Das kann nicht sein.“

Richter : „Wieso?“

Staatenloser : „Ich spreche auch fliessend französisch und italienisch. Nach Ihrer Logik müßte ich dann Deutscher, Franzose und Italiener zu gleich sein und aus diesen Ländern stammen.“

Richter : „Stimmt auch wieder.“

Staatenloser : „Was machen wir denn jetzt?“

Richter : „Ich hab´s!“

Staatenloser : „Wie meinen?“

Richter : „Sie sind ein Reichsbürger!“

Staatenloser : „Besser ein Reichsbürger, als ein Staatenloser!“

Richter : „Warum?“

Staatenloser : „Ich brauch´ doch eine Heimat und ein Volk.“

Richter : „Stimmt auch wieder.“

Staatenloser : „Herr Richter?“

Richter : „Was denn nu´ noch?“

Staatenloser : „Können Sie mir in den Ausweis schreiben, daß ich Reichsbürger bin?“

Richter : „Warum?“

Staatenloser : „Weil Sie mir das doch eben gesagt haben, daß ich Reichsbürger wäre.“

Richter : „Es gibt doch gar keine Reichsbürger!“

Staatenloser : „Wieso haben Sie das dann zu mir gesagt?“

Richter : „Schluß jetzt mit dem Blödsinn! Es gibt höchstens Reichsdeutsche.“

Staatenloser : „Herr Richter?“

Richter : „Was denn nu´schon wieder?“

Staatenloser : „Können Sie mir in den Ausweis schreiben, daß ich Reichsdeutscher bin?“

Richter : „Nein!“

Staatenloser : „Warum denn nicht?“

Richter : „Sie sprechen ja schließlich fliessend französisch und italienisch!“

Staatenloser : „Ja dann von mir aus Reichsfranzose oder Reichsitaliener, ja?“

Richter : „Sie sind ein Staatsverweigerer.“

Staatenloser : „Wieso denn ich? Sie verweigern mir doch meine Staatsangehörigkeit!“

Richter : „Sie sind ein Staatsverweigerer, deswegen steht dort keine Staatsangehörigkeit.“

Staatenloser : „Ohne Staatsangehörigkeit bin ich weder zugehörig, angehörig noch hörig.“

Richter : „Sie leben doch schon in einem Staat.“

Staatenloser : „Und wie heißt der Staat in dem wir gerade leben?“

Richter antwortet nicht

Staatenloser : „Sie leben in einer Staatssimulation“.

Richter : „Und Sie sind ein Staatenlosigkeitssimulant.“

Staatenloser : „Dann lassen Sie uns doch einen Staat gründen, statt einen zu simulieren.“

Richter : „Nein!“

Staatenloser : „Komm, wenigstens eine vom deutschen Volk verfasste Verfassung.“

Richter : „Nein!“

Staatenloser : „Ja, dann möchte ich eine zweite Staatsangehörigkeit haben, wenn ich schon nicht die erste bekomme.“

Richter : „Lecken Sie mich am …“, sprang auf, schritt quer durch den Gerichtsaal und knallte die Tür laut zu.

Funny_Joke

über Staatenloser trifft Richter | Aufgewacht

Advertisements
Standard

Ein Gedanke zu “Staatenloser trifft Richter

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s