BEWUSSTscout

Jenseits von 2012 – ein Handbuch für das neue Zeitalter

Jenseits von 2012

Ein Handbuch für das neue Zeitalter

Ich war auf ein Buch gestoßen, das mich in neue Dimensionen verfrachtet hatte.
Es ist für mich das wichtigste zur Zeit erhaltbare, umfassendste Wissen.
Das sollte jeder Mensch gelesen und mit gearbeitet haben!
Dies gibt es nur auf englisch, daher wollte ich es übersetzen lassen und dem Freundeskreis des Freigeist-Forum Tübingen zugänglich machen.
Dann hat sich der Autor immer wieder auf ein vorherigen Text aus dem Jahr 2013 bezogen, als ich das las auf englisch war ich hell auf begeistert.
Momentan wird nun das Werk aus dem Jahr 2013 in das Deutsche übersetzt und ich werde es dem Freundeskreis gegen eine zugänglich machen, sobald es fertig ist.
Dann später folgt das eigentliche.
Inhaltsverzeichnis und Einführung schon mal hier vorab !
Bitte über die kleinen Fehlerchen hinwegsehen, es ist noch nicht die Endfassung.
1. Auflage – aus dem Englischen übersetzt
Inhaltsverzeichnis
EINFÜHRUNG: VERLOREN IM INFORMATIONSLABYRINTH
 
KAPITEL 1: DAS UNIVERSUM IN UNS
 
Die Macht der Gedanken
Ihre eigene Version des Multiversums
Die Industrie genetisch veränderter Lebensmittel
Überzeugungen und Glaubenssysteme
Unsere DNS: Ein Gang voller Lichtschalter Übungen
1. Die Macht der Gedanken
2. Erschaffen Sie Ihr eigenes lokales Universum
3. Wahren Sie Ihren gesunden Körper
4. Üben Sie Ihre DNS zu aktivieren und zu deaktivieren
 
KAPITEL 2: PROGRAMIERUNG FÜR DAS ZWEITE GOLDENE ZEITALTER
 
Wie die Außerdirdischen Eindringlinge (AIF) dem Erwachen entgegen wirken
Wie Realität zu betrachten ist Lebensmittel und Ernährung
Der Baum des Lebens wurde gefunden
Der menschliche Körper ist ein göttliches Gefäß
Unsere momentane Lebenssituation Maßnahmen,die wir bezüglich unserer Lebenssituation ergreifen können Übungen
5. Trainieren Sie Ihre Intuition
6. Seien Sie aufmerksam
7. Halten Sie Ausschau nach Lektionen
8. Lernen Sie mitfühlender zu werden
KAPITEL 3: DIE EIGENSCHAFTEN VON SEELE UND GEIST 
— Sprache gegenüber Telepathie
—  Das Ego und der multidimensionale Geist
–Was ist Bewusstsein?
–3D gegenüber höherer Dimensionen
–Bilder, Vorstellungskraft und Projektion
– Eine Übung im Nano-Reisen
—Wohin wollen Sie nach dem Tod? Übungen
9. Visualisieren
10. Wie Sie Ihre eigenen Gedanken von Ihrer Umwelt trennen
11. Reisen in Ihrem Geiste
KAPITEL 4: SINNIEREN ÜBER TRÄUME
Bereiche der Hirnwellen –Anrufe von der anderen Seite Außerirdische und das Träumen –Wurde die Traumforschung militärisiert?
Leben in einem Traum
KAPITEL 5: WIE SIE SICH DURCH BEWUSSTES TRÄUMEN MIT IHREM MEHRDIMENSIONALEN SELBST VERBINDEN
Die Illusion der Trennung
Wie Sie sich und Ihre Umgebung auf das bewusste Träumen vorbereiten
Schritt #1: Lernen Sie, wie man sich an seine Träume erinner t
Schritt #2: Lernen Sie, wie Sie sich des Träumens bewusst werden
Schritt #3: Lernen Sie, wie Sie bewusst mit Ihren Träumen interagieren
(Werden Sie zum bewussten Träumer)
KAPITEL 6: DIE INNERE REISE
Vergeben Sie sich selbst und anderen Besetzungen und wie Sie sie loswerden
Symbole und deren Bedeutungen
Die Sprache des Lichts
Nutzen Sie die Sprache des Lichts um nach Innen zu reisen
Die Enthüllung des ET-Phänomens aus multidimensionaler Sichtweise
Die weibliche Seite der Männer
Ein Vergleich zwischen körperlichen und nicht-körperlichen Wesenheiten
Heiliger Sex und das göttliche Blut der Göttin
Die sechs Tugenden des Herzens – das Nutzen des vierten Chakras
Unser Atem – Die Verbindung des physischen Körpers mit dem Quantenfeld
KAPITEL7: HOMO NOVA – DIE NEUEN WÄCHTER DER LEBENDIGEN BIBLIOTHEK
Eine freiwillige Mission und das Jahr 1 AN
Eine Erörterung der drei wichtigen Post-Nano-Phasen
Phase 1 (1. – 5. Jahr, oder 2013-2017)
Phase 2 (6. -15. Jahr, oder 2018-2027)
Phase 3 (16. Jahr und danach, oder 2028 und weiter)
Leben in der lebendigen Bibliothek – Die Wächter der neuen Welt
Abbildungsverzeichnis
Abb. 1.Eine Einstein-Rosen-Brücke

Abb. 2. Die vier verschiedenen wichtigsten Hirnströme    

 
Jenseits von 2012
Ein Handbuch für das neue Zeitalter
Einführung:
Verloren im Informationslabyrinth
Zu aller erst danke ich Ihnen dafür, dass Sie dieses Buch lesen! Hätten Sie nicht bereits einige spirituelle Forschung betrieben und mit sich selbst gearbeitet, so würden Sie sich wahrscheinlich nicht für dieses Buch interessieren oder hätten es gar nicht gefunden. Wie sie es gefunden haben ist nicht von Bedeutung, doch es wird Ihre Sicht auf das Leben verändern. Das haben Sie wahrscheinlich schon über eine Menge Bücher gehört, doch ich meine es tatsächlich so. Wie ich das wissen kann? Ich weiß es, da es das ist, was es mit mir und meinem Leben gemacht hat. Und das, obwohl ich derjenige bin, der es geschrieben hat!
Mein Name ist Wes Penre, und – für den Fall Sie haben noch nie von mir gehört – das hier ist nicht das Erste, was ich schreibe und im Internet veröffentliche. Ich sehe dieses Buch als eine Fortsezung der Dossiers, die ich in den Jahren zwischen 2011 und 2013 schrieb, den Wes Penre Papers (WPP). All diejenigen, die die Dossiers (WPP) bereits gelesen haben, dürfen dieses Buch als ganz natürlich Fortsetzung dieser betrachten.
Natürlich ist es auch in Ordnung, dieses Buch zu lesen, ohne vorab die Dossiers (WPP) gelesen zu haben. Da sich allerdings manche Passagen dieses Buches auf die Wes Penre Papers beziehen, empfehle ich das vorherige Lesen der WPP sehr. Wenn ich also Sie wäre, und die WPP noch nicht gelesen hätte, würde ich daher dieses Buch herunterladen, dann auf http://wespenre.com/ gehen und zuerst die Dossiers lesen. Sie stehen genauso wie dieses Buch zum freien Download zur Verfügung. Danach, wenn ich alles gelesen hätte, würde ich mich wieder an dieses Buch hier machen.
Die WPP sind unterteilt in drei Stufen des Lernens, welche den Leser auf eine unglaubliche bewusstseinserweiternde Reise durch die Geschichte des Universums und unserer menschlichen Ursprünge schickt. Auch werden die WPP die genauen Gründe dafür aufzeigen, warum wir in einer gesellschaftlichen Struktur, oder einem System, gefangen sind, in dem es keinen ersichtlichen Weg auszubrechen gibt, um das Leben, das wir leben wollen ohne Beeiträchtigung oder Einmischung leben zu können. Die Dossiers (WPP) werden Ihnen Beweise liefern, dass eine außerirdische Macht hinter dem unterdrückenden Kontrollsystem, das mehr oder weniger über der gesamten Welt liegt, steckt. In diesem Buch nenne ich diese Macht die Alien Invader Forces (dt. Außerdirdische Eindringlinge), die AIF. In den WPP schreibe ich zudem darüber, was Channeling ist, und wer diese Entitäten sind mit denen wir uns dadurch verbinden und was diese Wesen wollen. Inmitten so vieler verschiedener Agendas steht die Menschheit, und die meisten von uns sind blind dem gegenüber, was im Geheimen, im wahrsten Sinne des Wortes weit über unseren Horizont hinaus, passiert.
Ein großer Teil der WPP ist einzigartig, Sie werden diese Informationen nirgendwo anders finden, zumindest nicht in solch schlüssiger Form. Ich hatte großes Glück, extrem gute Quellen zu finden und war und bin in Kontakt mit Wissenden beider Seiten – sowohl den hier, als auch den andernorts ansässigen. Die Leser der Dossiers waren begeistert, und viele, viele Leser berichteten mir, dass die Dossiers ihre Leben komplett verändert haben. Das macht mich sehr glücklich.
Die Dossiers schlagen zudem einen Ausweg durch die Seele aus einer sonst übermächtigen Situation vor, in der wir seit tausenden von Jahren leben – Genau genommen, seit der Homo Sapiens durch einen Teil der AIF erschaffen wurde. Tatsächlich gibt es eine Lösung für dieses Dilemma, und um diese wirklich zu verstehen, rate ich Ihnen sehr dazu, die Dossiers zu lesen. Eine kurze Zusammenfassung an dieser Stelle wird den WPP keinesfalls gerecht.
Wie ich von alldem erfahren habe, ist eine lange Geschichte und Teile davon sind in den Dossiers beschrieben. Allerdings können die Leser spüren, dass sie wahr ist, und auch wenn diese Geschichte manchmal sehr dunkel und erschreckend ist, so wird sie doch auch von Menschen, die lichtvolleres Material bevorzugen sehr belobigt. Auch sie glauben, dass diese Geschichte studiert werden sollte, anderenfalls haben wir kaum eine Chance hinaus in den Kosmos zu gelangen und diese Erfahrung zu überleben – So ausschlaggebend ist sie. Jedenfalls geht es zudem nicht nur darum, eine genaue Darstellung unserer multidimensionalen Vergangenheit zu geben. Vielmehr geht es um die dringende Notwendigkeit uns mit unser ganz persönlichen inneren Dunkelheit auseinander zu setzen.
Es ist so viel einfacher, Dunkles und Böses in jemand anderem zu sehen, als sich selbst damit zu konfrontieren, dass wir alle diese Züge in uns tragen – und das neben unserer menschlichen Freundlichkeit und Güte. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass die Unfähigkeit unsere eigenen Fehler und Unzulänglichkeiten zu sehen zu den Situationen geführt hat, denen wir heute gegenüberstehen: Autoritäre Regierungen, ein gescheitertes Wirtschaftssystem, Kriege, Hunger, maßgeschneiderte Krankheiten, Inzest in hochrangigen Familien, Vergewaltigung von Frauen und Kindern und so weiter. Wir sind in einer sehr massiven Falle gefangen. Und seit der Zeit in grauer Vergangenheit, in der alles begann, hat die Menschheit sehr wenig unternommen, um sich selbst aus dieser Situation des Herrscher-Sklaven-Gefälles, das immer noch gegenwärtig auf diesem Planeten ist, zu befreien. Stattdessen haben wir akzeptiert, dass wir Sklaven und Arbeitskräfte für eine kleine Gruppierung extrem wohlhabender Leute sind – Sklaven und Arbeitskräfte einer nicht gewählten mächtigen Elite, die hinter den Kulissen alles am Laufen hält. Auch haben wir vergessen, dass es jenseits dieser Stufe der Manipulation noch die kosmischen Besucher gibt, die die Strippen derjenigen ziehen, die sie dafür auserwählt haben, uns zu kontrollieren. Da sie keine dreidimensionalen (3D) Wesen sind, können wir diese Besucher nicht sehen, solange sie sich nicht sichtbar für uns machen. Sie existieren folglich außerhalb des kleinen sichtbaren Spektrums, welches alles ist, was wir Menschen aus unserer 3D – Perspektive wahrnehmen können. Was wir allerdings sehen und wahrnehmen können, sind die riesigen Konzerne, und was diese mit uns und unserem Planeten anstellen. Und wenn wir uns dazu entscheiden, können wir ebenfalls die internationalen Bankiers wahrnehmen, die uns einen ständigen Dratseiakt vollziehen lassen. Es sind Bankiers, die mithilfe der einträglichen Multimillionen-Dollar Konzerne ein paar Wenigen Billionen in die Taschen spielen, während der Großteil der Bevölkerung am Rande der Hunger- und Armutsgrenzen lebt. Ebenso können wir, wenn wir uns dazu entscheiden, wahrnehmen, wie wir alle in einem System benutzt werden, in dem wir uns selbst bis hin zu Krankheit und Erschöpfung aufarbeiten, nur um die Besitzer der Großkonzerne wohlhabender und noch mächtiger zu machen. Wir nehmen wahr, wie Regierungen, um ihre eigenen, meist finanziellen Ziele zu erreichen, Kriege in anderen Ländern beginnen. Sie töten tausende, ja millionen unschuldiger Menschen, während die superreichen wieder noch wohlhabender werden, indem sie diese riesige Kriegsmaschinerie erschaffen. Wir sehen die Ungerechtigkeit in alldem – Und doch stimmen wir zu, ihr Spiel mit zu spielen. Warum ist das so? Warum lassen wir uns darauf ein, wenn doch Statistiken zeigen, dass wir sogar hier in Amerika Einer zu Eine Million sind, gegen eine kleine Gruppierung superreicher Familien?
Das geschieht, weil die machthabenden Familien und die ihnen übergeordnete AIF , die Bevölkerung in Angst und Schrecken halten. Die Leute trauen sich nicht über den Tellerrand zu schauen, denn sie haben Angst davor auf die eine oder andere Weise von den Machthabern bestraft zu werden, und dann vielleicht nicht mehr alleine überleben zu können. Und letztendlich haben die Menschen Angst vor dem Tod. Die Elite weiß natürlich hiervon, und lässt uns im Dunkeln stehen, wenn es zu der Frage kommt, was nach dem wir gestorben sind, wohl passiert.
Nur durch die Konfrontation mit der Dunkelheit in unserem Inneren, sind wir in der Lage, uns von dieser immensen negativen Kraft zu befreien. Am Ende sind allerdings nicht die AIF und ihre Lakaien, die Illuminaten oder die globale Elite (oder wie auch immer wir sie nennen wollen) das wahre Problem. Ohne unser Einverständnis wären sie nicht mal in der Lage dazu, das zu tun, was sie eben tun. Die Verantwortung liegt also bei uns. Wenn wir Veränderung wollen, müssen wir diese erschaffen – Denn niemand anderes wird dies für uns tun. Für die meisten Menschen ist das einfach zu viel und scheint wie eine nicht zu bewältigende Aufgabe. Und so entmächtigt sich der Großteil der Bevölkerung und hofft jemand anderes würde die Situation für sie retten – Sei es durch Kulte, Religionen, außerirdische Retter, die vom Himmel herab steigen, oder der Nachbar von nebenan. Wir sind den Sklavenhaltern zwar zahlenmäßig von Eins zu Einer Million weit überlegen, doch es ist keine Option sie zu bekämpfen. Schauen Sie doch nur auf unsere Geschichte, wenn Sie mir nicht glauben. So viele Male haben die Menschen versucht gegen das Biest anzukämpfen, nur um dann besiegt zu werden. Letzten Endes sind viele gute Menschen dabei ums Leben gekommen. Die tatsächliche Lösung ist also, den Blick auf das Innere Universum zu richten. Dieses Buch wird Ihnen dies nicht nur zeigen, sondern auch beweisen. Es gibt keinen anderen Weg zu innerem Frieden und Freiheit von Unterdrückung.
Oft erzählten mir Menschen, die die WPP gelesen hatten, dass sie nach dem Lesen in der Lage waren, sich von dieser globalen gewaltsamen Macht zu trennen. Es fühlte sich für sie an, als wäre eine große Last von ihren Schultern genommen worden. Sie hatten nun die Freiheit aus der Situation heraus zu treten und sie aus einer völlig neuen Perspektive zu betrachten – Und zum ersten Mal erkannten sie, dass es einen Ausweg gibt. Die Buch gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, womit sie Ihren Ausweg finden können. Und egal, ob Sie es sehen können oder nicht: Sie sind bereits auf einem guten Weg!
Die irdischen Dramen passieren weiterhin um uns alle herum, doch ich habe das selbe Gefühl, das auch viele meiner Leser haben: Ich bin nun imstande inmitten alledem meine ganz eigene Realität zu kreieren, und nur ganz wenige der negativen Dinge, die auf der Welt passieren, beeinflussen mich persönlich. Es ist nicht so, dass es mich nicht interessiert oder es mich nicht mehr kümmert – Es ist vielmehr als würden die Dinge da drüben passieren, und seien nicht länger Teil meines persönlichen Universums. Anders ausgedrückt: Die Angst ist weg. Und wenn die Menschen keine Angst mehr vor den Machthabern haben, können diese uns nicht mehr beeinflussen. Von hier aus setzen wir unsere Reise ins Große Unbekannte fort, wo Freiheit von Kontrolle und Unterdrückung alltäglich sein wird. Ich werde Ihnen zeigen, dass all diese irdischen Dramen vielleicht sogar aufhören werden zu existieren, und nur noch der Vergangenheit angehören werden. Wir erlangen das Gefühl wieder zurück, souveräne Wesen zu sein, und dass niemand das Recht dazu hat, uns zu kontrollieren oder zu manipulieren. Mehr und mehr werden wir zu der Einsicht gelangen, dass wir keine Autoritäten brauchen um überleben zu können. Wir werden verstehen, dass dies eine Illusion ist, in der wir über Jahrtausende hinweg gelebt haben, und dass wir um einiges besser überleben können, wenn wir diese Obrigkeiten nicht in unserem Leben haben.
Ein Problem jedoch, dessen ich mir sehr bewusst bin, ist das, was ich diemenschliche Komponente nenne. Was ich meine ist folgendes: Lesen wir etwas über eine Person, die eine dunklere Seite an sich hat, als wir sie haben, so steigt die Tendenz, dass dies unser Interesse weckt. Es lässt uns gut fühlen zu denken, dass wir etwas Besseres sind, als die Person über die wir gerade lesen. Dann, wenn wir das Lesen beendet haben, vergessen wir was wir gelernt haben und setzen unser Leben einfach weiter fort. In solchen Fällen ist diese „dunkle Person“ allerdings ein komplettes Programm Außerirdischer, das nicht einfach verschwindet weil wir auhören zu Lesen.
Die nun folgenden Informationen erfordern, dass wir mehr tun als einfach nur zu Lesen. Ich hoffe sehr, dass ich etwas erschaffen habe, das sowohl hilfreich ist, als auch Spaß bereitet.
Die Vorstellungen davon, was 2012 passieren wird, waren zahlreich, und der Zahlenkombination haftet einige Stigmatisierung an. Wenn Menschen überhaupt daran glaubten, dass irgend etwas passieren würde, hatte das häufig mit alten Prophezeiungen und den verschiedenen Interpretationen dieser zu tun. Diese Buch hier wurde Mitte des Jahres 2013 geschrieben, und wir wissen was 2012 pasiert ist und was nicht – Oder???
Nun ja, wir wissen, dass die Erde immer noch wie gewohnt um die Sonne kreist, und die meisten Leute immer noch am Leben sind – Auch wenn viele von uns gerade in den Jahren 2011/2012 eine harte Zeit hatten. Zumindest gab es kein Weltuntergangs-Szenario. Die Welt ist immer noch da. Ist denn dann überhaupt etwas Besonderes passiert? Viele Leute würden dies wahrscheinlich belächeln und antworten, dass nichts Außergewöhnliches geschehen ist. Doch dem stimme ich nicht zu.
Diejenigen, deren Vorhersagen wohl am engsten an dem waren, was 2012 geschehen ist, sind die Menschen, die von der Rückkehr der Götter sprachen – Auch wenn die Rückkehrer keine Götter, sondern Außerirdische sind, die sich in unserer Vorzeit als Götter präsentierten. Ich nenne sie für gewöhnlich götter mit einem kleinen „g“, um zu betonen, dass sie nicht göttlich sind, sondern eine technologisch sehr fortgeschrittene Spezies aus anderen Dimensionen. In diesem Buch laufen sie hauptsächlich unter der Bezeichnung AIF. Diese götter haben unseren Planeten nie wirklich verlassen – Sie liessen eine Art Notbesetzung hier, und nun bekommt diese wieder Gesellschaft von ihren Freunden von den Sternen. Die Beweise, die ich dafür in meinen Dossiers geliefert habe deuten dauf hin, dass eine große Anzahl dieser Sternenwesen im Jahr 2012 zurückgekehrt ist. Sie nahmen Körper, die hier auf der Erde lebten, in Besitz oder kreuzten sich mit Körpern, die auf anderen Planeten dieses Sonnensystems eingelagert waren. Dieses Geschehen ist etwas, das seit tausend Jahren oder länger geplant wurde und ist der Grund für viele der Entführungen durch Außerirdische. Die AIF sind hier auf Erden nicht in der Lage ihre eigenen Körper zu benutzen. Unsere Atmosphäre, wie einige andere Umstände halten sie davon ab, hier tatsächlich zu landen. Deshalb haben die AIF über die letzten Jahrhunderte eine Menge humanoider Hybride erschaffen, deren Seelen sie nun besetzen und auf die Erde schicken, um sich mit uns zu vermischen. Die meisten dieser Eindringlinge müssen sich selbst in Führungspositionen gebracht haben, allerdings wäre ich nicht überrascht, wenn einige von ihnen sich auch mit normalen Menschen vermischen, um ihre Agenten überall zu haben.
Nur wenn wir die einzelnen Punkte, die uns gegeben sind, miteinander verbinden, können wir dies beweisen – Und das habe ich getan. Dennoch, wird es sich erst in Zukunft zeigen, wohin uns all dies führen wird. Ich habe einige Vermutungen, die ich in den Dossiers aufgeführt habe. In jedem Fall ist es genau das, was ich meine, wenn ich davon spreche, dass 2012 bestimmt nicht wie jedes andere Jahr vorüber gegangen ist.
Ein weiterer Begriff, den ich ich häufig in meinen Dossiers diskutierte, ist der Begriff des Nano-Reisens. Es ist wichtig, dass Sie als Leser dieses Buches zumindest grundlegendes Verständnis davon haben, was dieser Begriff bedeutet, denn wir werden hierauf tiefer eingehen.
Denken wir an Raumfahrt, so kommen uns meist ganz konkrete Raumschiffe in den Sinn, die von einem Sonnensystem zum Anderen fahren, oder Sternentore, Wurmlöcher oder schwarze Löcher nutzen um lange Strecken zurücklegen zu können. In dem Teil des Universums, in dem wir gefangen sind (welches ich das 4%-Universum nenne), sind die wenigsten der Sternenvölker technisch ausgerichtet. So nutzen diese also Raumfahrzeuge und einige der oben genannten Methoden um lange Strecken zu überwinden. Die effizienteste Art von einem Punkt zum anderen zu gelangen ist jedoch das Nano-Reisen – Und dieses passiert mit unserem Geist und in Gedanken. Einfach ausgedrückt, splitten wir unsere Seeleneinheit in kleinere Teile, und senden den jeweiligen Teil hinaus zu unserem Ziel. Diese Seeleneinheit reist in einem Avatar, welcher ein Lichtkörper ist. Sobald das Ziel erreicht ist, kann der Reisende die Erfahrung entweder als Geist/Lichtkörper machen, oder sich in etwas verwandeln (sog. Shapeshifting), das genauso materiell verdichtet aussieht wie Du und ich. Wir alle können das, und in Zukunft wird dies unsere Art des Reisens sein – Außer wir bleiben bei den göttern, die die Aufsicht über diesen Planeten haben. Ich schlage Ihnen vor, für mehr Informationen hierüber die WPP zu lesen.
Dieses Handbuch (oder eher die elektronische Version eines Handbuchs) bereitet den Leser auf die Zukunft vor, in der viele von uns wieder zu ihrem wahren multidimensionalen Selbst werden. Um so schnell wie möglich unsere alten multidimensionalen Fähigkeiten wieder zu erlangen, schlage ich Ihnen vor, was als nächstes zu tun ist. Übungen, die uns unserem Ziel näher bringen, sind hier mit einbegriffen. Ich bin mir sicher, dass Sie sich nach dem Lesen dieses Stoffs um einiges multidimensionaler fühlen werden als vor dem Lesen.
Derzeit geschieht ein großes Erwachen in dieser Welt. Verglichen mit noch vor 25 Jahren, erwachen derzeit eine unglaubliche Anzahl an Menschen. Jede Woche, ja jeden Tag, erwachen Menschen zu der Erkenntnis sprituelle Wesen in einem physischen Körper zu sein, und dass das Leben nicht mit dem Tod unseres Körpers endet. Begierig danach, mehr darüber herauszufinden, beginnen die neugierigsten und mutigsten unter ihnen nach mehr Informationen zu suchen. Voller Enthusiasmus beginnen sie zu meditieren, über das Thema zu lesen, und sich in ihrer ganz persönlichen Art und Weise zu entwickeln und ihr Bewusstsein zu erweitern. Vielleicht erkennen diese auch, dass ihre Gesundheit von enormer Bedeutung ist, und beginnen sich gesünder zu ernähren. Und hoffentlich gelangen auch viele von ihnen zu der Einsicht, dass es notwendig ist sich mit ihrer dunklen Seite anzunehmen und hiermit in Balance zu kommen.
In den WPP sprach ich sehr viel über die „Nano-Sekunde“. Dieser Ausdruck wurde durch die Plejadier geprägt und durch das Medium Barbara Marciniak aus North Carolina gechannelt. Grundsätzlich beschreibt der Begriff der „Nano-Sekunde“ die Zeitspanne von 1987 bis 2012. In dieser Zeit fand das Erwachen der Massen auf unserem Planeten statt. Dies geschah aufgrund der Ausrichtung unseres Sonnensystems auf das Galaktische Zentrum unserer Milchstraße, zu der unsere Sonne und die Erde gehören. Es kam zu einem enormen Freisetzen von Energie, vor allem im Gammawellenbereich. Diese trafen unsere Sonne und die Erde mit voller Kraft. Dies geschah allmählich, als sich diese kosmischen Körper mehr und mehr ausrichteten. Es sind die Ergebnisse eines Prozesses, der uns ungefähr seit 1987 beeinflusst.
Die Ausrichtung auf die Zentralsonne der Galaxie hatte Unmengen an Kosequenzen für uns auf der Erde. Die Zeit wurde wortwörtlich um millionenfaches schneller, und die Menschen konnten, wenn sie ihren Geist darauf richteten, in diesen 25 Jahren mehr lernen und reifen als es zuvor nur in Jahrmillionen möglich war. Teile unserer DNS, die bislang schlafend in unserem Körper lagen, wurden entzündet und energetisiert, und fingen nun an so zu arbeiten, wie es vorgesehen war. Dies führte zu einer Steigerung der Achtsamkeit und des Bewusstseins innerhalb einer geringen Zeitspanne. Dieser schnelle kosmische Prozess wirkte sich teilweise schwerwiegend auf das Nervensystem der Menschen aus. So kam es zu allerhand neurologischer Probeme, die von Ärzten nicht erklärt werden konnten.Diejenigen Menschen, die den Prozess verstanden, begannen mit dem Fluss zu leben. In vielen Fällen erholten sich ihre Körper nach gewisser Zeit wieder. Manche, bei denen dies bis zum heutigen Tag noch nicht passiert ist, haben immer noch die Chance auf baldige Besserung, da sich unser Sonnensystem nun wieder langsam aus der Ausrichtung hinaus bewegt. Kein einziger Mensch auf diesem Planeten blieb verschont von der galaktischen Ausrichtung. Dennoch nutzte nicht jeder die Chance durch diese Freifahrt zu lernen und sich hin zu höherem Bewusstsein zu entwickeln. Tatsächlich ist es so, dass der Großteil der Menschen sich nicht darum gekümmert hat, sich selbst weiter zu bilden und zu verstehen was passiert war. Stattdessen versuchten die meisten so gut wie nur möglich innerhalb ihrer gewohnten Normen zu bleiben, und Reality Shows im Fernseher an zu sehen, oder ihren Lieblings-Fußballverein an den Wochenenden mit einem Sixpack Bier anzufeuern. Viele Menschen wurden ernsthaft krank oder verloren den Verstand, weil sie nicht nachvollziehen konnten, was passierte. Auch die Suizidrate nahm während dieser Zeitspanne drastisch zu.
Man mag sich vielleicht wundern, warum so viele Menschen, die diese Chance, die uns nur einmal in einer Million Jahren gegeben wurde nicht ergriffen. So viele Menschen ziehen Nutzen aus Informationen, die diejenigen, die erwacht sind, zur Verfügung stellen, doch kümmern sich nicht darum selbst zu erwachen. Sie, die gerade dieses Buch lesen, sind, relativ gesehen, erwacht. Und sowohl Sie als auch ich haben schon erfahren, wie schwer es sein kann, jemanden davon zu überzeugen, wie wichtig es ist, mehr darüber zu lernen, was hier eigentlich vor sich geht, wer wir sind und woher wir kommen. Vielleicht haben Sie, so wie auch ich, wundervolle Beispiele davon, wie die Dinge funktionieren, und Beweise geliefert. Und die anderen Menschen schienen zu verstehen, wovon wir sprachen. Sie haben uns vielleicht sogar zugestimmt. Dennoch schien nichts ihr Interesse soweit zu wecken, dass sie daran interessiert gewesen wären, mehr zu erfahren.
Das ist natürlich sehr schade, denn diejenigen, die die Chance aufzuwachen nicht ergriffen haben, werden solch eine Chance wahrscheinlich in den nächsten Millionen Jahren nicht noch einmal bekommen. Denn auch wenn Ausrichtungen auf das galaktische Zentrum nicht von großer Seltenheit sind, so sind es Nano-Sekunden sehr wohl! Das Problem an der Menschheit ist, dass sie ihre Neugierde verloren hat. Niemand kann behaupten, dass diese Informationen nicht für jeden frei zugänglich wären. Schließlich ist das ganze Internet voll damit, und jeder kann durch die simple Nutzung einer Suchmaschine etwas dazu lernen. Doch anstatt nach Informationen zu suchen, googeln sie Produkte, die sie gerne kaufen wollen, wie die neuesten Smartphones oder andere elektronische Geräte. Das ist für sie wichtiger und interessanter, als mehr über sich selbst oder die Situation, in der sie sich befinden, zu lernen. Ich setze keinerlei Bewertung, sondern nenne nur die Tatsachen, wie sie sind, wenn ich sage: So verblödet ist die Menschheit bereits durch die Manipulation der wir seit langer Zeit ausgesetzt sind. Bedauerlicherweisesind hat diese Ignoranz schwerwiegende Folgen. Wenn die Menschen sich diesen in der Zukunft bewusst werden, wird es schon zu spät sein, noch großartig etwas dagegen tun zu können.
Das Jahr 2012 war ebenfalls wie eine Weggabelung, an der sich die Menschen letztendlich entschieden, welchen Weg sie von hier aus weiter einschlagen. Die Zeitlinien der Menschen trafen sich. Für manche war dies überwältigend und sie konnten kaum damit umgehen. Für andere hingegen, die bereits besser vorbereitet waren, war es einfacher sich anzugleichen. Sie konnten diese Zeit als Sprungbrett nutzen, um die nächste Schwelle zu höherem Bewusstsein zu überschreiten. Grundsätzlich ist es so, dass wir uns zwischen zwei Wegen entscheiden können. Von diesen ausgehend, werden mit dem Fortschreiten der Menschheit unendlich viele Wege erschaffen. Diese zwei Hauptwege können wir uns wie zwei nebeneinander stehende Bäume vorstellen, deren Wurzeln miteinander verbunden sind. Die Stämme stellen die Wege (oder Zeitlinien) dar, während die Äste dieser Bäume symbolisch für die parallelen Zeitlinien stehen. Diese unterscheiden sich zwar ein wenig voneinander, beruhen allerdings auf der selben Thematik, wie die Haupt-Zeitlinie.Vielleicht wird es passieren, dass die Wurzeln, die die beiden Bäume miteinander verbinden, brechen. So werden die beiden Bäume unabhängig voneinader weiter wachsen.
Diese zwei Haupt-Zeitlinien, die uns in die Zukunft führen, sind: Das Königreich der Maschinen und Die neue Ära der höher entwickelten Menschheit. Die letztere der beiden umfasst Zusammenschlüsse von Menschen, die sich unabhängig von Technologie und Hilfe der sogenannten götter entwickeln. Diese götter haben nicht das Beste für uns im Sinn, selbst wenn es so aussehen mag. Was Leser der WPP herausfinden, ist: Die Wahrheit ist, dass wir als Menschen bereits multidimensional sind, wir dies allerdings vergessen haben. Wir müssen lernen, uns wieder mit unserem innersten Selbst zu verbinden – Das ist eines der Hauptthemen in diesem Buch.
Diejenigen, die während der Zeit der Nano-Sekunde spirituell erwacht sind, und lernten, was hier auf unserem Planeten vor sich geht, werden sich ganz deutlich für Die neue Ära der höher entwickelten Menschheit entscheiden. Sie werden sich immer weniger für all die High-Tech und Nano-Technologie, und deren Anwendung durch unsere Wissenschaftler interessieren.
Die Spaltung der Welten bedeutet nicht ,dass die Erde im wortwörtlichen Sinn außeinander brechen wird und zwei Welten entstehen – Nein, sie ist vielmehr eine Metapher. Tatsächlich existierten schon immer mehr als nur eine Version der Erde.Denn in Wahrheit gibt es genauso viele Versionen der Erde, wie es Menschen gibt. Und noch viele mehr. Jeder Mensch lebt in seiner individualisierten Version dieses Planeten, die sich nur ein wenig von denen der anderen unterscheidet. Wir teilen Geminsamkeiten, da wir im selben Schwingungsspektrum vibrieren. Aus diesem Grund können wir uns alle gegenseitig sehen und miteinander interagieren, auch wenn unsere Weltanschauungen sich manchmal stark unterscheiden. Jetzt gerade entscheidet sich der Großteil der Menschheit für Das Königreich der Maschinen, obwohl diese Menschen überhaupt nicht wissen, was sie da tun. Da wortwörtlich schlafen, laufen sie schlicht und einfach auf Autopilot mit, und können in jede Richtung, die die Manipulatoren für sie wählen, gelenkt werden. Die Konsequenzen hiervon beschreibe ich in meinen Dossiers, den WPP, ausführlich, als werde ich nun hier nicht zu detailliert auf sie eingehen. Es ist allerdings zu sagen, dass die langfristigen Folgen für jeden, der sich für diesen Weg entscheidet, verheerend sein werden.
Der andere Weg wird von denjenigen geählt, die spirtuell erwacht sind. Sie verspüren das dringende Bedürfnis in sich, sich mit der Natur zu verbinden und einen schlichteren Lebensstil zu führen. Allerdings sind auch diese Menschen in Gefahr. Die Manipulation ist nämlich sehr überzegend, und wer seine Hausaufgaben nicht gemacht hat, kann leicht der Propaganda verfallen. Das Königreich der Maschinen schleicht sich uns allen immer näher an, und es ist ganz einfach in dieser Zeitlinie zu verharren, ohne sich dessen bewusst zu sein. Weil wir glauben, es würde unsere Leben verbessern und vereinfachen, kaufen wir mehr und mehr technologische Geräte – Doch das führt zum genauen Gegenteil. Sie glauben vielleicht, dass alles gut ist, wenn Sie nur noch dieses eine weitere Gerät kaufen. Nun brauchen Sie keine neue Technologie mehr. Doch dann kommt ein neues Produkt auf den Markt, und die Versuchung ist groß. Und auch wenn Sie anfänglich noch widerstehen konnten, gehen Sie irgendwann los und kaufen es. Achten Sie hierauf!
Zu Beginn werden das Königreich der Maschinen und die Neue Ära, oder das zweite Goldene Zeitalter, nebeneinander existieren. Nach einigen Generationen allerdings, wird der höher entwickelte Mensch, der ohne Technologie existiert , beginnen in einer höheren Frequenz zu schwingen, als diejenigen des Königreichs der Maschinen. Ich nenne diesen höher schwingenden Menschen Homo Nova. So werden die Menschen der Königreichs der Maschinen anfangen in der Relität des Homo Nova zu verschwinden. Sobald dies passiert ist die Spaltung der Welten eine Tatsache! Der Homo Nova lebt dann wortwörtlich in einer anderen Version der Erde. Das Königreich der Maschinen wird nach wie vor existieren. Allderdings als parallele Realität, oder besser gesagt, in einer niedrigeren Dimension.
Meine Dossiers, die WPP, wurden mit der Absicht so vieleMenschen wie nur möglich aufzuwecken geschrieben, darauf bedacht, niemandem etwas Dogmatisches oder Religiöses aufzuzwängen. Alles was ich wollte war, die wahre Geschichte der Erde nach meinem bestem Wissen zu erzählen, und dem Leser die Möglichkeit zu geben, sich seine eigenen Gedanken zu machen. Die darin enthaltenen Informationen können wortwörtlich verstanden werden, als Richtlinie, oder aber auch dazu dienen, einen Gesamteindruck zu erlangen – der Umgang damit liegt beim Leser selbst. Mein Projekt war es zudem, in solch einer Art und Weise zu schreiben, dass diejenigen, die zum Ende der Nano-Sekunde, oder gar später, erwacht sind, eine Referenz, oder einen Leitfaden haben. So ist es dann hoffentlich noch nicht zu spät für diese Menschen, den Punkt zu erreichen von dem aus sie bewusste Entscheidungen bezüglich ihrer Zukunft treffen können. Daher werden die Dossiers immer zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen, zumindest solange uns das Internet zu Verfügung steht und ich die jährlichen Kosten für die Domain und die Webseite aufbringen kann. Ich weiß, dass mehr und mehr Menschen die Dossiers finden werden, sobald sie bereit dafür sind. Das wiederum führt zu diesem Buch. Natürlich werden diejenigen, denen die Dossiers nicht zusagen, sie schnell wieder über Board werfen und woanders nach der Wahrheit suchen. Viele Menschen aber werden sie in naher Zukunft finden, lesen und für sehr hilfreich befinden.
Ich denke, dass der Leser nun bereit für den nächsten Schritt ist. In diesem werden wir lernen können, unsere Multidimensionalität zu entwickeln, und wir wir das durch Körperarbeit erreichen können. Unsere Körper werden unsere besten Freunde werden. Immer noch hier auf der Erde verankert, werden sie das Hauptwerkzeug sein, umdas Multiversum zu erkunden.
Ich hoffe, dieses Buch wird sich Ihnen auf Ihrer niemals endenden Reise als multidimensionales Wesen als hilfreich erweisen!
Gute Reise!
In Liebe,
Wes Penre

Quelle: Freigeist-Forum-Tübingen: Zweitbestes Werk der Neuzeit !!! Jenseits von 2012 – ein Handbuch für das neue Zeitalter

Advertisements
Standard

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s