BEWUSSTscout, Freiheit, MenschSEIN, SELBSTbestimmung

DER Weg zum MenschSEIN – 11 Dinge, die deine Seele unbedingt lernen will


Beginne dich selbst zu sehen als eine Seele mit einem Körper, eher als einen Körper mit einer Seele.“ Wayne Dyer (R.I.P)

So wie wir alle unsere einzigartige menschliche Erfahrung genießen, finden wir uns selbst, wie wir die Kerze des Lebens viel zu schnell herunter brennen, beim Versuch, in der Gesellschaft zu existieren und mit der Zeit mitzuhalten. So sehr, dass wir oft die wichtigen Lektionen vergessen, für die wir hierher gekommen sind- die Lektionen, die unser innerer Geist versucht, uns während dem relativ kurzen Aufenthalt hier auf diesem schönen Planeten beizubringen.

HIER SIND 11 DINGE, DIE DEINE SEELE LERNEN WILL, WÄHREND DU EIN MENSCH BIST:

1) LERNE MITFÜHLEND ZU SEIN

Liebe und verstehe Menschen auf ihren individuellen Reisen, ohne sie zu beurteilen, es ist das grösste Geschenk dass du dir und jemand anderem geben kannst.

Akzeptiere Menschen einfach wie sie sind und biete ihnen Hilfe an, wenn sie es brauchen, und vor allem zeige ihnen Respekt und Liebe, denn diese zwei Dinge haben Auswirkungen weit über dir und ihnen.

Es ist einfach zu starten, indem du jedem, der dir über den Weg läuft, ein Lächeln schenkst.

”WENN WIR IN UNSEREM TÄGLICHEN LEBEN LÄCHELN KÖNNEN, WIR FRIEDLICH UND GLÜCKLICH SEIN KÖNNEN, WERDEN NICHT NUR WIR DAVON PROFITIEREN, SONDERN JEDER ANDERE AUCH. DIES IST DIE EINFACHSTE ART DER FRIEDENSARBEIT.” ~ THICH NHAT HANH

2) LERNE, NEUGIERIG ZU SEIN

Neugierig zu sein bedeutet mehr als nur Fragen zu stellen, es bedeutet, eine echte Neugier auf die Welt um dich herum zu haben. Die glücklichsten und erfolgreichsten Menschen sind diejenigen, die aktiv neugierig sind.

Wenn du neugierig bist, erkennst du, dass es immer mehr gibt zu lernen, und du willst in einem ständigen Zustand der Entdeckung in Themen sein, die dich wachsen lassen.

3) LERNE OPTIMISTISCH ZU SEIN

Wie du Dinge siehst, steht in Verbindung zu deinem Erfolg. Ein Hauptgrund dafür ist, wenn du einen positiven Ausblick hast, bist du mehr widerstandsfähig. Die wichtigste Eigenschaft des MenschSEINS ist es, am leben zu sein, und Optimismus kann eine wichtige Rolle spielen in vielen Bereichen des Lebens, einschließlich in der Genesung von Krankheiten.

Mehrere Studien haben die Rolle des Optimismus in der Behandlung von lebensbedrohlichen Krankheiten untersucht. Studien zeigen, dass optimistische Menschen weniger Stress erlebten und mehr ”Kampfgeist” haben.

Wenn dies wahr ist für Menschen die einem möglichen Tod ins Auge schauen, dann kannst du dir denken, wie es die Herausforderungen des Alltags beeinflusst.

4) LERNE AUFMERKSAM ZU SEIN

Achtsamkeit ist einfach der Fokus der Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment, aber es ist alles andere als einfach. Mit chaotischen Zeitplänen, Multi-Tasking und einer überarbeiteten Gesellschaft, ist es oft schwer, in der Gegenwart zu bleiben und nicht in dem Chaos verloren gehen, welches uns umgibt.

Achtsamkeit hat Wurzeln im Buddhismus, aber die meisten Religionen und spirituellen Praktiken enthalten Aufmerksamkeit in Richtung Liebe, Freundlichkeit und Wertschätzung für eine Perspektive auf das Leben, das grösser ist als man selbst.

5) VERTRAUEN

Vertrauen ist zu wissen, wer du bist, wohin du gehst und den Wert zu wissen den du beiträgst, während du Maßnahmen unternimmst, um deine Ziele zu unterstützen. Viele Leute verwechseln Vertrauen mit Arroganz, die von geringem Selbstwertgefühl stammt aus einem Ort, der deine wahren Talente nicht versteht.

Vertrauen ist ein wichtiger Bestandteil bei der Schaffung eines Lebens, das du liebst und bei der Gestaltung der Interaktionen mit den Menschen um dich herum. Verstecke die Dinge nicht, in denen du gut bist und habe keine Angst davor, von deinen Zielen zu sprechen, es zu tun dient dir selbst und diesen Menschen um dich herum.

6) LERNE, DAS LEBEN ZU LIEBEN

Wo Vertrauen mit dir ist, ist Begeisterung für das Leben. Begeisterung ist ansteckend und die Menschen verbinden sich mit dir auf der Grundlage deiner Begeisterung für deine Arbeit und dein Leben.

Es gibt wenige Dinge, die mehr Spaß machen als ein Gespräch mit jemandem, der begeistert und leidenschaftlich mit etwas dabei ist.

”ES IST DER GLAUBE AN ETWAS UND DIE BEGEISTERUNG FÜR ETWAS, DASS DAS LEBEN LEBENSWERT MACHT.” ~ OLIVER WENDELL HOLMES

7) LERNE ZIELGERICHTET ZU SEIN

Es gibt viel Gerede um das finden deines Zwecks und der Leidenschaft, aber die Realität ist, dass das MenschSEIN und das beziehbare all den Zweck sein könnte, den du brauchst. Wenn du deine Aktionen zielgerichtet tust und Dinge tust, die dir ein gutes Gefühl geben, lebst du deine Wahrheit. Und es gibt nichts mehr als das.

8) REALISIERE DEIN ENERGETISCHES POTENZIAL

Um dein natürliches Energiepotenzial zu nutzen, musst du dich um dich selbst kümmern. Ein gesunder Körper, Geist und Herz sind notwendig um dich an deinem Potenzial zu halten.

9) LERNE ANGST ZU ÜBERWINDEN

Jeder erlebt Angst. Es ist eine allgemeine und notwendige Emotion. Das Problem ist nicht, Ängste zu haben; das Problem ist, wenn du in Angst lebst und der Angst erlaubst, die Erreichung deines Potenzials zu verhindern.

”WENN DU DAS WESEN DER ANGST NICHT KENNST, KANNST DU NICHT FURCHTLOS SEIN.” ~ PEMA CHÖDRÖN

10) LERNE MUTWILLIG ZU SEIN

Willenskraft ist unsere Fähigkeit zu entscheiden, was langfristig richtig ist und was nur von kurzer Dauer ist. Kurz gesagt, Willensstärke ist, was uns auf dem Weg zu einem glücklicheren Leben hält. Willenskraft ist ein bisschen wie ein Muskel, der stärker wird mit der Nutzung aber müde oder verletzt werden kann mit Übernutzung.

Die Vermeidung der Übernutzung unserer Willenskraft ”Muskel”, gibt so viel Gerede über kleine Veränderungen, kleine Aktionen und kleine Dosierungen von Informationen. Wir wollen nur genug, um uns vorwärts zu bewegen, aber nicht zu viel, damit wir uns nicht für das Aufgeben entscheiden.

11) LERNE DANKBAR ZU SEIN

Dankbar sein, ist der Kern des MenschSEINS. Wenn es hart auf hart kommt, kann es schwierig sein, Dankbar zu sein. Wir alle haben diese Momente. Es ist die Dankbarkeit, die uns durch diese Zeit bringt und uns noch robuster für die nächste Herausforderung macht.

Auch wenn es schwierig ist, nach etwas zu suchen, etwas, für das man Dankbar sein kann, aber wenn du es schaffst, beobachte, wie sich deine Wahrnehmung beginnt zu verändern. Dankbar zu sein und unsere Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen ist das, was uns zu unserem besten macht.

MenschSEIN bedeutet die positiven Charakteristiken zu zeigen. Es scheint so einfach zu sein, aber die Realität ist, dass das Leben manchmal hart ist. Es ist unsere Fähigkeit, zu diesen Regeln zurück zu kommen in Zeiten der Krise, die das Beste in uns hervorbringen.

Quelle


Willst du glücklich sein im Leben, trage bei zu anderer Glück, denn die Freude die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück.
oder
But the real way to get happiness is by giving out happiness to other people.
Robert Stephenson Smyth Baden-Powell, Gründer der Pfadfinderbewegung. (Scout)
(* 22. Februar 1857 in London; † 8. Januar 1941 in Nyeri, Kenia)

Wie alles begann

 
Advertisements
Standard

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s