Nägel, Haare, feiner Zwirn,
Muckibude, kein Gehirn.
Schnäppchenjäger, Billigproll.
Botox-Lippen, Schnauze voll.
Dicke Karre, Vorstadt-Haus.
Auf Pump gekauft, Applaus, Applaus!
Falsche Möpse, dafür große,
gute Köchin, Maggi-Sauce.
3-4 Kinder, 7 Väter,
Geld verdienen? Vielleicht später.
Schlechte Tattoos, dafür viele,
Keine Hobbys, keine Ziele.
Bitte, Danke, nie gelernt,
von Respekt sehr weit entfernt,
keine Ahnung und das reichlich.
Besoffen blank ziehn, nix zu peinlich,
Selfies, likes und Kommentare,
Unsre Zukunft? Gott bewahre…

Für toll befunden und geklaut bei Reni Friedemann



Willst du glücklich sein im Leben, trage bei zu anderer Glück, denn die Freude die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück.
oder
But the real way to get happiness is by giving out happiness to other people.
Robert Stephenson Smyth Baden-Powell, Gründer der Pfadfinderbewegung. (Scout)
(* 22. Februar 1857 in London; † 8. Januar 1941 in Nyeri, Kenia)

Wie alles begann

Nachdem ich für mich zunächst das Thema Rechtssystem als reine Marketingmaßnahme erkannt und vorerst abgeschlossen habe, kam nahezu zeitgleich das Thema Liebe und Spiritualität in mein Leben. In diesem Zusammenhang habe ich viel gelesen und geschaut, umgesetzt und für mich sehr viele Erlebnisse und Erkenntnisse erleben dürfen.

Als ich vor Jahren Radl gefahren bin, ist mir dieses ganze Zeuch durch den Kopf gegangen und es entstand sinngemäß die Überschrift für einen Beitrag

Immer dieser Mist mit der Spiritualität

Letztendlich ob ich jetzt an ein Leben nach dem Tod, ein Leben vor dem Tod, an einen Seelenpartner, Dualseele, Chakren, oder alles, was sonst noch rum kreucht oder fleucht, glaube – Es ist für mich und bleibt ein Glaube, Ruhekissen, Motivation etc.

Da halte ich es doch eher noch mit Buddha, der gesagt haben soll, aber auch das ist nur ein Glaube:

923144_423242197812035_1012768255_n

Und wenn es dann noch aus dem Internet kommt, glaube ich es eh nicht – das hat schon Abraham Lincoln vor vielen Jahren erkannt.

Was mir jedoch in Erinnerung gekommen ist und für das ich auch immer mehr dankbar bin, ist die Ausbildung Führungsvorgang aus meiner Laufbahn als Offizier der Bundeswehr.

558857_10151894533433331_321753294_n

Die Essenz der Radltour ist das allseitsbeliebte HIER und JETZT, denn DAS ist der einzige Moment, in dem das Leben abspielt, der Rest in Deinem Kopf (Zukunft und Vergangenheit)

zitat-laufe-nicht-der-vergangenheit-nach-und-verliere-dich-nicht-in-der-zukunft-die-vergangenheit-ist-siddhartha-gautama-234230

Aus diesem Grunde, da die Vergangenheit vergangen ist, spielen im HIER und JETZT Erfahrungen so gut wie keine Rolle.

„Dös hamma scho imma so gmacht“

Gestern waren die Rahmenbedingen IMMER andere wie JETZT, daher nutzen die Erfahrungen wenig bis gar nichts.

„Ich habe 20 Jahre Erfahrung im Verkauf“

  • Vor wie viel Jahren war das zuletzt? Vor 30 😦
  • Das einzige was zählt im Leben ist das Ergebnis des Handelns, nicht das Handeln selbst
    • Ausscheidend ist was unten rauskommt
    • Vielen Menschen sind ihr Leben lang beschäftigt, doch keiner hat´s gemerkt

Hier ein kleiner Ausschnitt zu dem für mich wichtigsten Film derzeit:

Peaceful Warrior – Der Pfad des friedvollen Kriegers

Die Geschichte eines jungen Mannes, der in seinem schwächsten Moment zu seiner wahren Größe findet. Erleben Sie die Kraft, die Weisheit und die Genialität des friedvollen Kriegers. Er begegnet eines Nachts, als er wieder versucht seinen Schlafstörungen zu entkommen, einem wundersamen alten Mann, den er Socrates nennt.  Doch wer ist dieser Mensch? Ein Zauberer? Ein Schamane? Oder einfach nur ein Spinner?

Hier der deutsche Trailer dazu:

Wer jetzt Blut geleckt hat, wird den Film unten oder sonstwo finden

Ganzer Film

Eine letzte Bemerkung zu dem Führungsvorgang bzw. dem Thema Entscheidungsfindung unter Bezug auf übergeordnete Führung. Ich verstehe es als Leben im Einklang mit der Natur.

zitat-wir-sind-leben-wir-sind-natur-wir-sind-gott-blosz-zu-existieren-ist-nicht-genug-wir-mussen-rabbi-akiba-211163

14572411_1220218574717645_6325805625369200415_n.jpg

Die Natur hilft mir auch bei der sogenannten Wahrheitsfindung. Wenn ich etwas auf seinen sogenannten Wahrheitsgehalt prüfen will, schaue ich ob es das bei Adam und Little Joe – ach nee die Eva war dat ja, das andere was die Ponderosa und nicht das Paradies – auch schon gegeben hat, wenn nein, dann ist das eine Erfindung von Menschen, an dem wir mit unserem Glauben wegen der (streiche Verdummung) verlorenen Denkfähigkeit festhalten. Dazu einige Beispiele:

  • Welche Staatsangehörigkeit hatten Adam und Eva? DEUTSCH? Deutscher? Deutsches Reich?
  • Wie hieß der Staat? BRD oder Deutsches Reich?
  • Welche Religion hatten die?
  • Hatten die einen Personen oder Personalausweis, oder war es sogar einer vom Deutschen Reich?
  • Waren sie verheiratet? Wo war das Standesamt samt Beamten?
  • Wie viele Kinder hatten die beiden? 3 Söhne! Ui, da hatte ja die Eva einen Fulltimejob bei Himmelstad
  • Waren die damaligen Banken systemrelevant?

zitat-als-ein-vernunftiges-mithin-zur-intelligiblen-welt-gehoriges-wesen-kann-der-mensch-die-immanuel-kant-122552

Zusammenfassend sehe ich mich als freier Mensch, der im Einklang mit der Natur und der gegebene jeweiligen IST – Situation (= HIER und JETZT) meine Entscheidungen trift. Auch unter Nutzung meiner beiden Personen, die ich seit vielen Jahren  – früher unbewusst, heute bewusst nutze. Immer unter der besonderen kosmischen Regel: Actio gleich reactio

Wichtige Erkenntnis dabei ist das Fehlen jeglicher Schuldigen, denn Ich trage als einziger die Verantwortung für die Entscheidungen in meinem Leben

Bevor jetzt die Nörgler den Mund aufmachen, mögen sie sich überlegen, wie sie durch die Passkontrolle am Flughafen kommen oder sich vom Kunden Ihre noch immer notwendigen Rechnungen zahlen lassen.

Advertisements

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s