Der Akt von 1871 – Die USA ist eine Aktiengesellschaft. Durch das Gesetz von 1871 sind die USA eine Aktiengesellschaft namens THE UNITED STATES. Die Unternehmen, die von den ausländischen Interessen aus den USA EIGENTUM zog.

DIE VERFASSUNG DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA wurde durch Umgestaltungen der Begriffe so verfasst, das seitdem der wirtschaftliche Aspekt, und die damit verbundenen wirtschaftlichen Kapazitäten verwendet wurden, um die Menschen zu täuschen, da sie denken, es handelt sich um die Republik- was nicht der Fall ist. Es ist nicht ein juristisches Dokument.

Die Vereinigten Staaten sind kein Land, es ist eine Corporation!

Gesetz von 1871

“Unser Unternehmensziel ist die Form des Regierens des römischen Zivilrechts und des Admiralty Law, welches auch als “Divine Right of Kings” bekannt ist oder der “Law of the Seas”.

Gesetz von 1871 Körperschaftsteuer

“Als ein Instrument der internationalen Bankiers besitzt die UNITED STATES die Menschen von der Geburt bis zu ihrem Tode. Es hält auch das Eigentum an all ihrer Vermögenswerten, Immobilien und sogar an ihren Kindern.“

Aus diesem Grund wurden nach §§ 13-20 BGB die Menschen durch die Personifikation als verschollen betrachtet, nach dem die Menschen mit der Staatsangehörigkeit auf die Bundesebene verschoben wurden, da Bundeskörperschaften nur juristische Personen verwalten können. Die jP. Bundesrepublik ist also ein verbundenes Aktienunternehmen (Scheinunternehmen).

Wie alles begann

Advertisements

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s