BEWUSSTscout, Freiheit, MenschSEIN, SELBSTbestimmung

DER Weg zum MenschSEIN – Leben und leben lassen

Gerhard Amacher: Dieses Zitat von Albert Schweitzer beschreibt sehr schön eine der Hauptschwierigkeiten des menschlichen Zusammenlebens. Jeder Mensch will SEIN Leben leben und trifft dazu Entscheidungen, die für sie oder ihn zielführend sind, andere Menschen im Umfeld, aber eventuell davon abhalten, ihr Leben leben zu können.

Der Volksmund meint dazu: „Leben und leben lassen.

Nicht ganz einfach in der Umsetzung, da ist viel werteneutrales Denken, Achtsamkeit, Offenheit betreffend Zielen und Absichten sowie Reflexion des persönlichen Verhaltens gefragt

18839114_10208813753316885_4522075115175371097_n


Es braucht sich jeder nur an die Goldene Regel zu halten

„Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.“

Die negative Fassung ist als das gereimte Sprichwort bekannt:[2]

„Was du nicht willst, das man dir tu‘, das füg auch keinem andern zu.“

Wie alles begann

Advertisements
Standard

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s