KAPO war die Bezeichnung der Position eines Funktionshäftlings in einem Konzentrationslager in der Zeit des Nationalsozialismus. Ein Kapo wurde zu einem Mitarbeiter der Lagerleitung und mußte andere Häftlinge beaufsichtigen. Ein KAPO musste für das System (SS) die Arbeit der Häftlinge anleiten und war für die Ergebnisse verantwortlich. KAPO`s erhielten für diese Dienste besondere Vergünstigungen und sind gleichzustellen mit den Bediensteten, die die Staatsangehörigen beaufsichtigen, die sie nach dem Deputationsprinzip zur Arbeiter zwangen.

Staatsangehörige sind Arbeitervolk. Bedienstete haben keine Staatsangehörigkeit. KAPO bedeutet Kooparation, also Verräter oder Ratten am menschlichen Volk gegen die noachidischen Gebote. Weitere Begriffe sind GESTAPO, KRIPO, POLIS, POLICE, POLIZEI usw.

Den KAPO`s, die selbst nicht arbeiteten, sondern Aufsichtspersonen sind, waren Vorarbeiter zugeordnet. Die relativen Privilegien korrumpierten viele der zu KAPO´s ernannten – hatten sie doch durch bessere Nahrungszuteilung und körperliche Schonung eine Chance, länger am Leben zu bleiben. Das System (SS) wählte die Häftlinge aus, die sich die damit verbundenen Privilegien durch besondere Brutalität zu verdienen bereit waren. Als KAPO´s wurden beispielsweise verurteilte Kriminelle (sog. Berufsverbrecher), zur Bestrafung inhaftierte ehemalige SA-Leute, gefangene Juden oder politische Häftlinge rekrutiert. Aus welcher Häftlingsgruppe die KAPO´s ausgewählt wurden, war eine taktische Entscheidung des System (SS), wobei die Zusammensetzung der KAPO´s oftmals mit dem Wechsel der Kommandostrukturen des KZ zusammenhing. Das System (SS) kommt es auf eine möglichst reibungslose Befehlsweitergabe und die skrupellose Durchsetzung an.

Der Ursprung des Wortes ist der beschönigende Begriff Kameradschaftspolizei, das italienische il capo für Haupt oder Anführer, oder, laut Duden, der französische Militärrang Caporal (deutsch Korporal).

Die Bundesrepublik ist ein Experiment einer Arbeiteridiolog(i)e (Loge) innerhalb des Föderalismus. Sie leben von den Menschen, die sie für sich und ihr eigenes Wohl gefangen halten und aufopfern.

KAPO´s sind Verbände juristischer Personen.

Diese moderne Sklaverei-System (SS) ist ein Experiment erprobtes System.

https://www.youtube.com/watch?v=0MzkV…
https://www.youtube.com/watch?v=LVKOw…

Der Weltkrieg war nur dazu da, den Menschen eine Nummer zu verpassen, also sie zu Deputieren, so daß das Vermögen der Menschen durch das Sklaverei-System (SS) in die Verwaltung der Verbände durch die Einrede der Kollektivschuld erfolgte. Deswegen werden die Verbandsbediensteten total aggressiv und gewalttätig, wenn Menschen die Themen Holocaust und Existenz der Bundesrepublik leugnen, denn das ist die Grundlage.

Ziel war das Naturrecht in der Bestimmung oder Grundform (1. Mose 3, Genesis 1. Mose 2. 4b-9.15, 9,1-11) zu verletzen (Normalform sind die letzten Elemente in der Genesiskette der nicht reduzierbaren Rechtrelation der ganzheitlichen und heiligen Komplexität).


Und Gott der HERR nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, daß er ihn baute und bewahrte (1. Normalform)

Und Gott der HERR gebot dem Menschen und sprach:
Du sollst essen von allerlei Bäumen im Garten (2. Normalform)

aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und des Bösen sollst du nicht essen; denn welchen Tages du davon ißt, wirst du des Todes sterben (3. Normalform – Person)


Der Holocaust ist die Degradierung der Menschen zu Verbrauchern, wie eine brennende Lampe, also ein Verbrenner oder Verbraucher. Die Bundesrepublik ist ein Experiment einer Idee, die zur Ideologie gemacht worden ist, denn von der Bundesrepublik kann man weder eine Blut-, Urin- oder Stuhlprobe entnehmen, da sie nicht in der Rechtrealität existiert. Der Holocaust ist gegenwärtig, nur nicht der warme, sondern der kalte Holocaust.

In den jeweiligen Staaten wurden verschiedene Experimente innerhalb eines Jahrhunderts nach Versuch und Irrtum durchgeführt, die ohne den Weltkrieg nicht möglich gewesen wären.

Es ist alles ein Experiment gewesen, bei dem mehr als 60.000.000 Menschen (potsdamer Vertrag III/15) durch Umverpflanzung ermordet und geopfert wurden.

»Deutschland ist nichts, aber jeder einzelne Deutsche ist viel, und doch bilden sich letztere gerade das Umgekehrte ein. Verpflanzt und zerstreut wie die Juden in alle Welt müssen die Deutschen werden, um die Masse des Guten ganz und zum Heile aller Nationen zu entwickeln, das in ihnen liegt.«

Johann Wolfgang Goethe Gespräch mit Kanzler von Müller vom 14.12.1808, Gedenkausgabe, Bd. XXII: Goethes Gespräche, 1. Teil., Zürich 1949, S. 527

Opferhilfe Mensch
Grete-Nevermann-Weg 4 in [D-22559] HAMBURG
Tel: 040-8199-7599
Konto Opferhilfe Mensch

Bankleitzahl 440 100 46
Bankkonto 250 601 460
IBAN: DE30 4401 0046 0250 6014 60
BIC: PBNKDEFFXXX

Advertisements

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s