Ein interessanter Film, der sich mit dem Geldsystem und der Gesellschaft beschäftigt. Im Kern ein guter Ansatz zum Weiterdenken, welche eigentlichen Mechanismen den Menschen derartige Systeme haben schaffen lassen… hust, hust… Zeit über die gewohnten Sichtweisen hinauszudenken.

Quelle: Hoppe, hoppe Reiter… – BERG. Blog

Advertisements

Ein Gedanke zu “DER Weg zum MenschSEIN – Geldsystem und Gesellschaft

  1. Der Film streut auch wieder erheblich Sand in die Augen: ein Beispiel der implizieten Schuldzuweisung: Unser egoistisches Wirttschaftssytem ….“
    Ich wusste gar nicht das Wirtschaftssyteme egoistisch sein können????
    Ist mein Computer, ein technisches System, etwa auch egoistisch????
    Da kriegt man ja Paranoia, wenn man das glaubt.

    Und wenn das mit dem von mir Unterstellten nicht so ist, habe ich mich geirrt, und bleibe der depperte stefan selbst.
    Ehrlich gesagt, nach einer Stunde gucken habe ich gemerkt, der Film dient der Ablenkung und Unterhaltung an Dramen, auf jeden Fall hat’s mich aufgeregt.

    Ein Sprichwort sagt, glaube nicht alles, was du denkst, hörst oder liest.
    Ich denke, wenn man den Kommentar des Films genauer sprachlich untersucht, stößt man auf viele solcher mir ungereimt erscheinenden Aussagen, so daß man diesen Film wohl auch als propagandistische Indoktrination mit einem dicken Kern von Wahrheit abstempeln kann: Die sollen es anders machen so ,daß ich so weiter machen kann wie bisher und noch bisherer bis zu am bishersten……

    Ich armes Opfer, das Wirtschaftsytem ist schuld, was kann ich armes Würstchen denn da machen, ich kann doch soooooooooooooooooo gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaar nichts dafür und mein Computer ist Schuld, daß ich diesen Blödsinn schreibe, nein, der Alexander ist es mit seinem „blöden“ Blog und die üblen Kommentarfunktionen, die mich verleiten, diesen Mist hier zu schreiben…
    …ich glaube ich lass mich wieder in die Psychiatrie einweisen, oder doch nicht?
    und der Computer ist Schuld, daß ich hier sitze und das schreibe, die sollte man mal so richtig bestrafen diese Verbrecher……wo bin ich hier nur gelandet…
    ich glaube, ich muss mal vor die Tür und gucken, ob die Welt schon am untergehen ist…..
    Und wenn nicht, habe ich mich geirrt, und bleibe der depperte stefan selbst.

    Ehrlich gesagt, nach einer Stunde gucken habe ich gemerkt, der Film dient der Ablenkung und Unterhaltung an Dramen, auf jeden Fall hat’s mich aufgeregt.

    Ich für meinen Teil bevorzuge es, mich mit Poesie und Musik zu unterhalten, beabsichtige so täglich 2-3 Stunden Dienst an der Geminschaft zu leisten, so man mich läst oder ich dessen ich fähig bin 8und ich ausreichend zu Essen und Trinken hab.

    Es sieht ganz danach aus, dass ich als Raucher und Alles(F)resser sterben werde,
    und bei dem Überfluss hier in Deutschland muss ich Egoist voraussichtlich nicht an Hunger oder Durst sterben, wie so zahlreich andere bemitleidenswerte Geschöpfe.

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s