In ihrem bewusst.tv-Gespräch vom 23. Juni 2017 sprechen Jutta Belle und Dagmar Neubronner über die natürliche Schöpferkraft unserer Gedanken. Wir erschaffen Dinge, die wir zuerst als innere Bilder „gesehen“ haben. Dass vor dem Bau eines Hauses erst das innere Bild des Hauses, der Gedanke, der Wunsch, der Plan nötig sind, erscheint uns selbstverständlich und nicht der Rede wert – aber dass wir heute unsere Visionskraft den lieben langen Tag und besonders abends fremden „Visionen“ in Form von Bildern, Filmen, Werbung etc. zur Verfügung stellen, ist uns weniger bewusst.
Die uns eigene kreative Kraft wird so benutzt, um Dinge zu erschaffen, die wir gar nicht wollen.
Wie können wir sie wieder für uns selbst und unsere ureigenen Visionen einsetzen?

Advertisements

Ein Gedanke zu “DER Weg zum MenschSEIN – Gedanken schaffen Realitäten

  1. Das ist wohl die Realität, die für mich (uns?) so schwer anzunehmen ist, weil so gefährlich zu sein scheint, weil sie mir den Boden der Gewissheiten unter den Füssen wegzieht. Das erzeugt große Furcht in mir und macht mir Angst!!!

    Und Dir, Alexander und Euch Lesern hier, macht das Euch auch Angst und erzeugt
    es (Ehr-)Furcht in euch???

    Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s