Guten Tag zusammen!

Ich bin es, mustafa-selim.

Am Anfang der Woche habe Ich Herzschmerzen bekommen und die Werte waren auf Herzinfarkt, da ich fast 20 Stunden pro Tag arbeite. Ende der Woche bin Ich drei Wochen nicht im Büro.

Ich äußere mich zu den öffentlichen Diffamierungen, die von Separatisten und Dissidenten in den Raum gestellt wurden. Diese Denunzianten haben sich wie eine Bande gebildet, wobei sie sich abwechselnd  (wie Honigbienen) in unser Netzwerk und Vertrauen einschleichen, um im geeigneten Moment ihr wahres Gesicht zu zeigen. Es soll der größtmögliche Schaden angerichtet werden, damit die hilfesuchenden Menschen abgeschreckt werden.

Über Wilfried Andreas KOSECK wird ein Beweis veröffentlicht werden, daß er ohne einen Beweis zu haben, die Opferhilfe Mensch, das IZMR, den ZEB und mich in Verruf gebracht hat. Er hat einen Ballon in die Luft gesetzt und wartet, daß sich Menschen beschweren. Die Menschen beschweren sich, weil er bei der Opferhilfe die Gelder kassiert und seinem Kumpel Patrick YALUEEMDE gegeben hat, weitere Gelder durch Unterschlagung des Programms und der Daten mit anderen Bandenmitgliedern zu ermöglichen.

Die Bande konzentriert sich mit ihrer Bauernfängerei  in  http://www.humanitaeres-zentrum.de/

eine Kopie des Internationalen Zentrum für Menschenrecht. Gegen mich, IZMR und ZEB werden Straftaten am laufenden Band begangen, weil ein rechtfreier Raum von der Polizei und Staatsanwaltschaft geschaffen worden ist, damit Ich aufgebe, den Menschen zu helfen. Dreh und Angelpunkt ist die zentrale Datenbank Genesis und der Gerichthof der Menschen, die Ziele dieser Sabotageaktionen sind.

Das Gerede in Skype und anderen Foren kann Ich mir zeitlich nicht leisten, darum kümmern sich andere.

Der Grund, warum Andrea rausgeflogen ist folgender Text, den sie im Netz und in Skype verbreitet hat. Sie wurde dazu angehört:

Andrea OSCHEWSI- 05.07.2017:

„…. Hmm nein, da hat er schon lange keinen Gerichthof mehr. Er hat jetzt eine Adresse in Genf, eine Adresse. Und die Schweizer Behörden freuen sich jetzt auch schon, ihn zu packen.—

Wegen Menschenrechtverletzung? Steuerhinterziehung? Hehlerei? Verleumdung? Mordplanung? …..Ja, der IZMR ist aus heutiger Sicht kaputt….“

Sie hat außerdem bei der Polizei geholfen, daß der Sexualstraftäter Andreas SÖCHTIG nicht verfolgt wird und das Opfer in der Öffentlichkeit diffamiert wurde.

Ich habe sie daraufhin gestern Nacht selbst aus dem Skype-Chat entfernt.

Der Anton HÖRL ist nicht wegen mir oder von mir verhaftet worden. Die Obligationen können derzeit nicht eingereicht werden, weil der Gerichthof von Separatisten und Dissidenten des IZMR und ZEB, durch Wilfried Andreas KOSECk, Patrick YALUEEMDE…. und andere Ratten und V-Leute wie Alvin PERKMANN und Monika ZISSER zerstört worden ist. Das größte Problem war, daß Andrea OSCHEWSKI, nur weil sie meinen Namen aussprechen kann, den Chefankläger beim Gerichthof der Menschen machen wollte, wie die Monika UNGER. Ihr wisst, was dann in Österreich passiert ist.

Es war geplant, den Gerichthof und die Organisationen auszuspionieren und zu sabotieren.

Daneben ist das komplette Netzwerk kopiert worden durch diese Separatisten und Dissidenten.

Es war eine Bande von Kriminellen, die innen Hui, außen Pfui sind.

Die Menschen kommen zu uns, weil sie Opfer des Gewaltsystems geworden sind. Ich kann die Schuld der Bundesrepublik Deutschland nicht übernehmen, denn Ich bin nicht Jesus. Deswegen verstehe Ich nicht das Gejammere und den Vorwurf, ich sei schuldig an der Tat, wenn Justiz und Polizei die Menschen verletzt.

Die Obligationen sind das einzige Mittel. Es werden Schauprozesse gemacht, um unsere Tätigkeit absolut schlecht zu machen, damit die hilfesuchenden Menschen weiter Angst bekommen oder sich von uns abwenden.

Natürlich bin Ich nicht Prozessfähig, weil Ich durch Urteil des ECHR 75529/01 rechtfähig bin. Es gibt Irre und Verrückte, die sich von den Irren distanzieren. Ich distanziere mich von der Bundesrepublik, denn Ich leugne nicht, daß die Menschenrechtverletzungen an mir begangen wurden. Wie soll Ich den Holocaust der BRD leugnen, wenn der europäische Gerichtshof für Menschenrecht bestätigt hat, daß Ich Opfer der Bundesrepublik bin und der Justiz bei der Wahrnehmung meines Recht nicht unterstehe.

In Videos habe Ich gezeigt, wie Straftaten gegen mich und meine Familie verübt wurden. Ich helfe den Menschen, die Hilfe  wollen, und sich nicht selbst helfen können.

 35 Jahre Menschenrechtarbeit kann in 35 Sekunden von solchen Denunzianten zerstört werden.

Wenn die Lüge verbreitet und lang, dicht und oft genug verbreitet worden ist, wird die Lüge Fakt und die Schäden tatsächlich.

Bruno Erich BORCHERT hat bis Ende 2015 die Lügen mit der Behauptung verbreitet, „…. ich werde das noch beweisen“… und dann hat ab da Wilfried Andreas KOSECK die Lügen verbreitet und hausiert mit den Lügen weiter herum, “ … ich werde das noch beweisen….“.

Stellt Euch vor, da ist eine Lüge, was da für ein Schaden entstanden ist!

Und das ist die gegenwärtige Lage….. bei mir, beim IZMR und ZEB.

Wer Beweis hat, daß Ich

„…..Menschenrechtverletzung? Steuerhinterziehung? Hehlerei? Verleumdung? Mordplanung?..“

begangen habe, der möge die Beweise vorlegen oder für immer schweigen, denn das ist das Ziel von Andrea OSCHEWSKI „… …..Ja, der IZMR ist aus heutiger Sicht kaputt….“.

Vor drei Wochen wollte sie Chefanklägerin machen, um Menschen in U-Haft zu bringen. Ich habe öffentlich verboten, daß sie den Gerichthof mißbraucht. So schnell geht das, daß der Gerichthof nur mit den Denunzianten lebt und stirbt.

Wer dem Zentrum schaden will, geht oder wird gegangen.

mit besten Wünschen

mustafa-selim von Amasya, IZMR und ZEB

Advertisements

Ein Gedanke zu “DER Weg zum MenschSEIN – Offener Brief von mustafa-selim SÜRMELI – Internationales Zentrum für Menschenrecht IZMR

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s