Die erste vollautomatische Waschmaschine kam in Amerika 1946 und in Deutschland 1951 auf den Markt.

Sendungen wie Tagesthemen oder heute sind längst schon nicht mehr als „Nachrichten“ im Sinne von unparteiischer Berichterstattung über das aktuelle Weltgeschehen zu betrachten. Eher schon, um es mit den Worten eines osteuropäischen Mitarbeiters eines deutschen öffentlich-rechtlichen Senders zu sagen, sind es „propagandistische Nägel, die wir unseren Zuschauern ins Gehirn hämmern“.

Oder, etwas nüchterner formuliert, eine Sequenz von Meta-Botschaften, suggestiven Impulsen, die, in bestimmte optische und sprachliche Formen gegossen, ins öffentliche Bewusstsein vermittelt werden. Die Menschen werden durch Propaganda einer permanenten Gehirnwäsche unterzogen. Hat die Bevölkerung wirklich etwas gelernt?

Eine kleine „Elite“ bastelt wieder an der Weltherrschaft und der Rest wird verdummt, belogen und soll wieder versklavt werden.

Edward Bernays argumentiert wie folgt: “Wenn wir den Mechanismus und die Motive des Gruppen-Denkens verstehen, ist es jetzt möglich die Massen, ohne deren Wissen, nach unserem Willen zu kontrollieren und zu steuern“.

In seinem bekannten Buch „Propaganda“, dass übrigens als Vorbild für Joseph Göbbels und seiner ganzen nationalsozialistischen Propaganda diente, schrieb er: “Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft. Wer die ungesehenen Gesellschaftsmechanismen manipuliert, bildet eine unsichtbare Regierung, welche die wahre Herrschermacht unseres Landes ist. Wir werden regiert, unser Verstand geformt, unsere Geschmäcker gebildet, unsere Ideen größtenteils von Männern suggeriert, von denen wir nie gehört haben. Dies ist ein logisches Ergebnis der Art wie unsere demokratische Gesellschaft organisiert ist. Große Menschenzahlen müssen auf diese Weise kooperieren, wenn sie in einer ausgeglichen funktionierenden Gesellschaft zusammenleben sollen. In beinahe jeder Handlung unseres Lebens, ob in der Sphäre der Politik oder bei Geschäften, in unserem sozialen Verhalten und unserem ethischen Denken werden wir durch eine relativ geringe Zahl an Personen dominiert, welche die mentalen Prozesse und Verhaltensmuster der Massen verstehen. Sie sind es, die die Fäden ziehen, welche das öffentliche Denken kontrollieren.“

Gehirnwäsche lässt Gedanken einlaufen. Man missbilligt heute die Gehirnwäsche und hat nichts gegen die Gehirnverschmutzung. Die für mich einzig legitime Werbung ist, Qualität. Alles andere ist Gehirnwäsche und Volksverblödung.

Gehirnwäsche schafft nicht unbedingt saubere Gedanken, kann dich aber ganz schön ins Schleudern bringen.

Keine Bange! Bei so manchem »Gehirnwäscher« endet der Versuch bereits kläglich beim Fußbad.

Wege – aus der Matrix … … gibt es viele, wenn Du willst … um Dich aus der hypnotisch wirkenden Macht und Deutungs-Hoheit der Globalisten zu befreien – z.B.: Wirf die wirksamste Psycho-Kriegs-Waffe des Gegners, den Fernseher aus Deinem Leben. Das gleiche gilt auch für Mainstream-Zeitungen!

Lasse Dich niemals in die argumentative Defensive treiben!

Begegne den Hohen Priestern des Schuldkultes offensiv mit ihren eigenen Waffen: Ironie und Selbstbewusstsein.

Lass die Diffamierungen locker abtropfen!

Damit brichst Du ihre Macht über Dich!

De-Programmierung!

Enden tue ich mit einem Zitat:

“Ich fordere, dass die Dummheit der Massen endlich abgeschafft wird. Denn nicht die wenigen 10.000 Psychopathen sind unser Problem, sondern die 7 Milliarden Dummköpfe, die sich lieber Fußball, DSDS & Co reinpfeifen, anstatt sich um ihre ureigensten Angelegenheiten zu kümmern”. (Buro Tanic, Mitglied des Europäischen Parlaments)

Advertisements

Ein Gedanke zu “DER Weg zum MenschSEIN – Gehirnwäsche Manipulation Propaganda Programmierung Konditionierung 

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s