BEWUSSTscout, Freiheit, Liebe, MenschSEIN, Recht des Menschen, SELBSTbestimmung

EKWO-Jan im Gespräch mit Alexander Sch(R)öpfer – Der Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung


28947519_1843288749048970_7908318361317627324_o.jpg

Heute 21.03.2018, 20 Uhr – EKWO-Jan im Gespräch mit Alexander Sch(R)öpfer.

Alexander wird seine neusten Erkenntnisse und Erfahrungen mit uns teilen.

Gern könnt Ihr auch eure Fragen per Nachricht unter Facebook.com/ekworadio/ oder EKWO.info/groups/MenschSEIN stellen.

Wir freuen uns auf euch

Jan und Alexander

EKWO-Jan im Gespräch mit Alexander Sch(R)öpfer wöchentlich Mittwochs bei EKWO-Radio.

EKWO-Radio ist zu hören unter EKWO.info oder radio.EKWO.info.

Einfach auf das Feld mit dem Dreieck in dem virtuellen Radio klicken und los gehts ganz ohne sich zu registrieren.

Du hast Fragen für eine zukünftige Sendung dann schreib Sie bitte unter EKWO.info/groups/MenschSEIN. oder als Nachricht unter der Seite EKWO Radio

Der Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung

Thema heute: Was gibt es neues vom Netzwerk Menschenrecht?
Was kann jeder tun?
Eure Fragen

PS: Ihr möchtet EKWo auch als Plattform nutzen einfach anmelden. Sollten Sie keine Mailbestätigung erhalten entweder den nächsten Tag warten oder per PN an EKWO Jan wenden. Wir arbeiten daran das das Mailsystem besser bei Ihrem Mailprovider angebunden wird.

https://www.facebook.com/events/1346857605419498/?ti=as

Was du nicht willst, das man dir tu‘, das füg auch keinem andern zu.

oder

Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.

Als Goldene Regel (lateinisch regula aureaenglisch golden rule) bezeichnet man einen alten und verbreiteten Grundsatz der praktischen Ethik

Hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie viel Einfluss Du auf das hast, was um Dich herum passiert oder glaubst Du, Du bist lediglich Opfer Deiner Umstände?

Was ist Wirklichkeit?
Was sind Gedanken?
Woher kommen sie?
Wie wirklich ist unsere Realität?

Damit beschäftigt sich „What the Bleep do we know!?“

Wer bin ich?
Warum bin ich hier?
Was ist der Sinn des Lebens
Wo gehe ich hin?

Die wichtigen Fragen des Lebens – Die Bedeutung der MATRIX Trilogie – MUSS für Aufwachende und Aufklärer – MATRIX Decoded

Ich bin

alexander schRöpfer

Alexander von Ludwigshafen, der Schöpfer im Recht,

dienend in heiligem Auftrag von Menschen für Menschen

Alexander ist ein männlicher Vorname, .. der Name bedeutet so viel wie … „Beschützer“. … Wikipedia

schRöpfer – r=aus sich heraus, r-echt, das echte in sich tragen, der schöpfer im recht

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung

Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN, weil ich diesen im Hier und Jetzt als meinen erkannt habe. Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in meinem Blog.

Der erste Beitrag war dieser

Viele weitere beginnen mit: DER Weg zum MenschSEIN
Ab einem Zeitpunkt dann nicht mehr.

Daher

JETZT

Registrieren beim Netzwerk Menschenrecht

❤ Das Netzwerk Menschenrecht ❤

ständige Einrichtung des rechtschaffenden Völkerrecht im Transzendenzbezug
 
Rechtwahl in Art. 132, 140, 149 genfer Abkommen IV – SR 0.518.51
 
ZMA für geschützte Personen gemäß dem Völkerstrafgesetz

zitat-man-musz-das-wahre-immer-wiederholen-weil-auch-der-irrtum-um-uns-her-immer-wieder-gepredigt-wird-johann-wolfgang-von-goethe-256220.jpg

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit.

Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

Sapere aude!

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen(!) ist also der Wahlspruch der Aufklärung.

Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden

Gehst DU auch mit?

Willst du glücklich sein im Leben, trage bei zu anderer Glück, denn die Freude die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück.
oder
But the real way to get happiness is by giving out happiness to other people.

Robert Stephenson Smyth Baden-Powell, Gründer der Pfadfinderbewegung. (Scout)
(* 22. Februar 1857 in London; † 8. Januar 1941 in Nyeri, Kenia)


Wie alles begann

qr code

messenger_code_201288353390273.png

❤ Ich bin Liebe in meiner Mitte ❤

Ich bin alexander schRöpfer, der Schöpfer im Recht – Alexander von Ludwigshafen, dienend in heiligem Auftrag von Menschen für Menschen.

❤ Was ist Aufklärung? ❤

Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

❤ Sapere aude! ❤

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen(!) ist also der Wahlspruch der Aufklärung.

❤ DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung ❤

Die Menschen finden sich selbst wieder, in ihrer Ganzheiligkeit, in Körper, Geist und Seele, im Transzendenzbezug und erfahren ihre Anbindung an die Präambel (Geist) und an ihr Grundrecht (Seele).

Ich gehe DEN Weg zum MenschSEIN, weil ich diesen im HIER und JETZT als meinen erkannt habe.

Was ich auf meinem Weg erfahre, beschreibe ich hier in meinem Blog

Advertisements
Standard

3 Gedanken zu “EKWO-Jan im Gespräch mit Alexander Sch(R)öpfer – Der Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung

  1. Hallo Alexander,uns steht eine Zwangsvollstreckung bevor.Wir sind von der Gewässerumlage wegen geringfügigen Flächen befreit,sollen aber den Erschwerniszuschlag bezahlen.Auf den Widerspruch kam keine Antwort und nach 4 Wochen die Androhung der Zwangsvollstreckung.Es geht nur um 10 Euro,es geht aber ums Recht und gegen das verstoßen die Behörden ganz klar.Schon die gravieredne Formfehler und fehlender Gesetzesbezug.Das Wassergesetz § 55 ist da ganz eindeutig(die Umlage erfolgt jeweils entsprechend § 55 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 nach dem Verhältnis der Fläche. Aufgrund einer Satzung der Gemeinde oder der Verbandsgemeinde dürfen solche Grundstücke von der Umlage des Erschwernisbeitrages ausgenommen werden, deren Flächen unwesentlich versiegelt sind, die für gemeinnützige oder mildtätige Zwecke genutzt werden und deren Nutzung und Finanzierung in keinem öffentlich-rechtlichen Zusammenhang stehen.) etc…wie setze ich mich gegen die Zwangsvollstreckung zu Wehr? VG Jörg

    Gefällt mir

  2. Pingback: DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung – Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. – Wer geht mit? – website-marketing24dotcom

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s